Palästinensischer Präsident Abbas besucht Wien

Abbas trifft am Montag unter anderem Bundespräsident Fischer und Bundeskanzler Faymann.

Palästinensischer Präsident Abbas besucht Wien
Palästinensischer Präsident Abbas besucht Wien
Mahmoud Abbas – (c) EPA (Ian Langsdon)

Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas kommt am Montag zu einem offiziellen Arbeitsbesuch nach Österreich. Geplant sind Gespräche mit Bundespräsident Heinz Fischer, Bundeskanzler Werner Faymann, Außenminister Michael Spindelegger und Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. Außerdem hält Abbas einen Vortrag im "Bruno-Kreisky-Forum" zum Thema der "Friedensprozess im Nahen Osten".

Zu den Hauptthemen der Gespräche wird der politisch brisante Versöhnungsprozess zwischen der Fatah von Abbas und der radikal-islamischen Hamas zählen.

Der Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern liegt seit über einem Jahr auf Eis. Die Palästinenser hatten direkte Gespräche mit Israel im September vergangenen Jahres abgebrochen. Grund war die Weigerung der israelischen Regierung, einen Baustopp für jüdische Siedlungen im besetzten Westjordanland und Ostjerusalem zu verlängern.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Palästinensischer Präsident Abbas besucht Wien

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen