Politologe zu Johnson: „Einige werden schon sehr bald sehr enttäuscht sein“

Politikwissenschaftler Tim Bale über die persönliche Agenda des künftigen britischen Premierministers Boris Johnson.

Tim Bale: „Johnson versteht die Anziehungskraft des Populismus.“
Tim Bale: „Johnson versteht die Anziehungskraft des Populismus.“
Tim Bale: „Johnson versteht die Anziehungskraft des Populismus.“ – (c) Ketil Blom Haugstulen

Tim Bale, 53, ist Professor für Politikwissenschaften an der Queen Mary University of London und einer der führenden politischen Kommentatoren des Landes. Neben Arbeiten zur europäischen Politik und in vergleichender Politikwissenschaft ist er Experte für Geschichte und Ideologie der britischen Konservativen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Meistgekauft
    Meistgelesen