Zum Inhalt

Geht es nach der österreichischen Bundesregierung, so sollen EU-Arbeitnehmer eine angepasste Familienbeihilfe erhalten, wenn ihre Kinder noch im Herkunftsland leben.  / Bild: (c) REUTERS (© Kacper Pempel / Reuters)
Europa

Familienbeihilfe: Absage an indexiertes Kindergeld

Ein Vorstoß von Österreich, Deutschland und Dänemark, die Familienbeihilfe an das Preisniveau des jeweiligen Landes anzupassen, ist im Europaparlament gescheitert.
von Wolfgang Böhm und Oliver Grimm
Bild: AP
Weltjournal

Schiefer Turm von Pisa ist um vier Zentimeter gerader geworden

Das Monument drohte einzustürzen. Nach einer spektakulären Rettungsaktion Ende der 1990er-Jahre ist der Turm nun stabiler als zuvor.
AfD-Fraktionschefin Alice Weidel.  / Bild: (c) REUTERS (JOACHIM HERRMANN)
Außenpolitik

Warum die AfD derzeit selbst ihr größter Feind ist

„Merkel muss weg!“, fordert die AfD. Doch nun, wo die Kanzlerin ihren Rückzug einleitet, schwächelt die Partei. Das liegt auch an dubiosen Geldflüssen.
Von unserer Korrespondentin Iris Bonavida
Weltjournal

Norweger wird Missbrauch von Hunderten Buben vorgeworfen

Mehr als 300 Buben soll der 26-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen haben - meist über das Internet. Aber auch Vergewaltigungen werden dem Mann vorgeworfen.
US-Präsident Trump und der saudische Kronprinz  im März 2018. / Bild: REUTERS
Außenpolitik

Trump bleibt "Partner" Saudi-Arabiens trotz Khashoggi-Mord

Der saudische Kronprinz könnte von dem Mord an Khashoggi gewusst haben, sagt US-Präsident Trump. Washington werden nichtsdestotrotz an der Partnerschaft mit Saudi-Arabien festhalten.
Außenpolitik

Türkei: Demirtas sitzt zu Unrecht in U-Haft

Der Gerichtshof für Menschenrechte erklärt die zweijährige U-Haft für den Kurdenpolitiker Demirtaş für unzulässig. Doch in Ankara denkt man nicht daran, Demirtaş freizulassen.
von unserer Korrespondentin Susanne Güsten
Außenpolitik

Auch Polen und Israel lehnen den UN-Migrationspakt ab

Die nationalkonservative Regierung in Warschau hatte das rechtlich nicht bindende Abkommen bereits mehrfach kritisiert. Israel will seine "Grenzen gegen illegale Einwanderer schützen". Zuvor hatte Österreich der Vereinbarung eine Absage erteilt.
Die Redaktion empfiehlt
Migrants, part of a caravan of thousands from Central America trying to reach the United States, sleep on the ground at a shelter in Tijuana / Bild: (c) REUTERS (Hannah Mckay)
Außenpolitik

Die Migranten und Tijuana

galerieDie Stimmung in der Stadt im Norden Mexikos ist angespannt. Immer mehr Migranten stranden in Tijuana. Sie wollen in die USA, doch Weiterkommen gibt es nicht. In der Stadt gibt es erste Proteste.
Tritt er 2020 gegen Donald Trump an? Michael Bloomberg ist derzeit ein fleißiger Wohltäter. / Bild: REUTERS
Außenpolitik

Die Bildungsmilliarden des Michael Bloomberg

Der Unternehmer und ehemalige Bürgermeister von New York spekuliert mit einer Präsidentschaftskandidatur – und lässt der Johns Hopkins Uni 1,8 Mrd. Dollar zukommen. Er will Ärmeren das Studium an Eliteunis ermöglichen.
Von unserem Korrespondenten Stefan Riecher
Bilderstrecken
Bild: (c) APA/AFP/Georgia Institute of Tec (CANDLER HOBBS)
Weltjournal

Bilder aus aller Welt

galeriePerspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.
US-FIRE-CALIFORNIA-ENVIRONMENT-WEATHER / Bild: (c) APA/AFP/FREDERIC J. BROWN (FREDERIC J. BROWN)
Weltjournal

Das verheerendste Feuer in der Geschichte Kaliforniens

galerieBilder von Ruinen, Auto-Karosserien und geschmolzenen Straßenbelägen zeugen von der Zerstörungskraft des historischen Brandes, dem 44 Menschen zum Opfer fielen.
Bild: (c) REUTERS (Joshua Roberts)
Außenpolitik

Der Aderlass im Kabinett des US-Präsidenten

galerieFast 20 enge Mitarbeiter haben Trumps Team seit seinem Amtsantritt bereits verlassen. Der jüngste Rücktritt: Justizminister Jeff Sessions.
Unter den Demonstranten anlsässlich des Prozesses gegen Demirci war auch der Autor und Journalist Günther Wallraff.  / Bild: APA/AFP/BULENT KILIC
Außenpolitik

Prozess gegen Deutschen in Türkei: Adil Demirci bleibt in U-Haft

Der wegen Terrorvorwürfen angeklagte Kölner muss in Untersuchungshaft bleiben. Er war während seines Urlaubs inhaftiert worden. Der Prozess wird im Februar fortgesetzt.
Der syrische Präsident Assad (rechts) empfängt den russischen Sondergesandten für Syrien, Alexander Lavrentiev (Mitte), und den stellvertretenden Außenminister Russlands, Sergei Verchinen (links) in Damaskus. / Bild: APA/AFP/Syrian Presidency Telegr
Außenpolitik

USA verhängten Sanktionen gegen iranisch-russisch-syrisches Netzwerk

Iranisches Öl soll an das Assad-Regime geliefert worden sein. Im Gegenzug floss Geld an die iranischen Revolutionsgarden, Hamas und Hisbollah.
Außenpolitik

In Kritik geratener Chef des UN-Umweltprogramms tritt zurück

Der Chef des UN-Umweltprogramms, Erik Solheim, sorgte mit seinen hohen Reisespesen für Empörung.
Viktor Orbán und Nikola Gruevski. / Bild: (c) APA/AFP/ATTILA KISBENEDEK
Außenpolitik

Budapest akzeptiert Gruevski als „politischen Flüchtling“

Der wegen Korruption verurteilte Ex-Premier Mazedoniens erhält im Eilverfahren Schutz in Ungarn.
Außenpolitik

US-Gericht stoppt Trumps Verschärfung von Asylregeln

Der Präsident dürfe die Einwanderungsgesetze nicht umschreiben, entschied der Richter. Die Verfügung soll bis zu einer Anhörung am 19. Dezember in Kraft bleiben.
Bild: REUTERS
Außenpolitik

Dutzende Tote bei Anschlag auf religiöses Treffen in Kabul

Mindestens 60 Menschen wurden bei der Bombenexplosion verletzt, die offenbar von einem Selbstmordattentäter ausgelöst wurde. Die Attacke galt dem Ulema-Rat, dem höchsten Gremium der afghanischen Geistlichkeit.
Außenpolitik

Palastrevolte gegen den saudischen Kronprinzen?

Innerhalb des Königshauses Al-Saud formiert sich nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters der Widerstand gegen Mohammed bin Salman. Sie unterstützen Prinz Ahmed, den Bruder des Königs, als dessen Nachfolger.
Außenpolitik

"Protz-Pkw": Ungarn entlässt Ex-Botschafter aus Beamtendienst

Der Diplomat, der bis vor kurzem in Wien ungarischer Botschafter war, fuhr einen Aston Martin Vanquish mit Diplomatenkennzeichen.
Außenpolitik

Kosovo nicht in Polizeiorganisation Interpol aufgenommen

Zwei Abstimmungen brachten dem Kosovo keine Zweidrittelmehrheit. Vor allem Serbien hat gegen eine Aufnahme protestiert und sich schließlich durchgesetzt und feiert nun einen "Sieg".
Bild: (c) REUTERS (Agencja Gazeta)
Europa

Polen ignoriert in Justizstreit die EU

Die polnische Regierung schwänzt eine Anhörung im EU-Parlament und ist auf keine Empfehlung der Kommission in Sachen Justizreform eingegangen.
Von unserem Korrespondenten Oliver Grimm
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. / Bild: APA/AFP/POOL/STEPHANIE LECOCQ
Europa

Stoltenberg warnt EU vor Konkurrenz mit NATO

Die EU solle mit ihrem Vorhaben, eine Verteidigungsunion aufzubauen, nicht zu weit gehen, meint NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.
Gibraltar steht unter britischer Souveränität, was für Spanien ein heikles Thema ist. / Bild: REUTERS
Europa

Spanien droht wegen Gibraltar mit Nein zu Brexit-Abkommen

Theresa May ist innenpolitisch in Bedrängnis, doch der Brexit-Deal steht auch auf EU-Seite nicht außer Diskussion. Madrid fordert mehr "juristische Klarheit" über die Enklave im Süden Spaniens.
Innenpolitik

Faßmann: Soros-Hasspostings "muss man ignorieren"

Der Bildungsminister versucht, die Twitter-Attacken gegen den Investor herunterzuspielen. Für das geplante Kopftuchverbot an Volksschulen hofft er auf eine Verfassungsmehrheit.
Europa

Verhandlungen über EU-Haushalt 2019 gescheitert

Im Streit um den milliardenschweren EU-Haushalt sind die Vermittlungsgespräche geplatzt. Haushaltskommissar Günther Oettinger muss einen neuen Entwurf vorlegen.
Bild: imago/UPI Photo
Weltjournal

Weitere Tote nach Waldbränden in Kalifornien gefunden

Die Brände sind weitgehend unter Kontrolle, nun droht im Norden jedoch starker Regen. Es werden noch fast 700 Menschen vermisst.
Der Tatort am Kohlenmarkt im Zentrum von Brüssel. / Bild: APA/AFP/BELGA/HATIM KAGHAT
Weltjournal

Mann attackierte Polizist in Brüssel mit Messer

Der Angreifer ist offenbar ein kürzlich entlassener Strafgefangener. Er wurde von einem weiteren Polizisten niedergeschossen.
Weltjournal

Zug entgleist bei Barcelona: Ein Toter und 44 Verletzte

Vier der sechs Waggons sprangen vermutlich wegen eines Erdrutsches aus den Schienen.
Weltjournal

"InSight" gräbt ein großes Loch in den Mars

Schon nächste Woche landet eine Art "Marsmaulwurf", der das tiefste von menschengemachter Technik auf einem Himmelskörper graben soll. 2021 landet der nächste Nasa-Rover - in einem natürlichen Krater.
Weltjournal

Aufzug raste in Chicago 84 Etagen in die Tiefe

Nach dem Absturz bis in den 11. Stock begann die Geduldsprobe. Die Feuerwehr musste die Aufzugskabine erst lokalisieren und ein Loch in die Wand schlagen.