Zum Inhalt
Experten untersuchen die Kirche St. Sebastian im Fischer- und Badeort Negombo. Sie war zum Zeitpunkt des Anschlags voll besetzt mit katholischen Gläubigen. / Bild: (c) REUTERS (Stringer .)
Außenpolitik

Sri Lanka: Spur führt zu Islamisten

Nach den verheerenden Anschlägen auf drei Kirchen und drei Hotels nannte die Regierung die Islamistengruppe NTJ als Verantwortliche für das Blutbad. 310 Menschen starben.
Rettungsteam beim Einsatz zur Bergung der Verunglückten  / Bild: APA/AFP/PARKS CANADA/HANDOUT
Weltjournal

Bergsteiger Lama und Auer erreichten Gipfel vor Lawinenunglück

Die beiden in Kanada verunglückten Extrembergsteiger aus Tirol hatten laut Nationalparkbehörde den Howse-Gipfel erreicht, bevor sie von einer Lawine erfasst wurden.
Überschwemmungen in Quebec  / Bild: APA/AFP/SEBASTIEN ST-JEAN
Weltjournal

Tausende Häuser in Quebec überflutet

Regenfälle und Schneeschmelze haben Überschwemmungen ausgelöst. Rund 2900 Häuser stehen unter Wasser, mehr als 1300 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.
Kräfte der international anerkannten Regierung beziehen gegen die Rebellen Stellung / Bild: REUTERS
Ausland

Libysche Rebellen kündigen im Kampf um Tripolis neue Offensive an

Die seit drei Wochen anhaltenden Angriffe sollen in nächsten Tagen wieder verstärkt werden, sagte ein Sprecher der Libysche Nationalarmee.
Gedenken an Lyra McKee  / Bild: APA/AFP/PAUL FAITH
Weltjournal

Militante Gruppe bekennt sich zum Mord an Journalistin

In einem Bekennerschreiben der „Neuen IRA“ heißt es, Lyra McKee sei „tragischerweise getötet“ worden, „während sie neben den feindlichen Kräften stand“.
Der Fundort der beiden Leichen. / Bild: (c) Reuters
Weltjournal

Serienmörder auf Zypern?

Auf der Touristeninsel könnte ein Mann mehrere Frauen getötet und in den Schächten einer verlassenen Erzgrube verscharrt haben. "Wir wissen noch nicht, welche Dimensionen dieser Fall tatsächlich hat", sagt der Chef der zypriotischen Polizei.
Außenpolitik

Ukraine: Jubel und Ungewissheit in Kiew

Sieger Wolodymyr Selenskij vermied im Wahlkampf klare Ansagen. Die Wähler hoffen auf schnelle Verbesserungen – ungewiss ist, wie er diese ohne Hausmacht im Parlament umsetzt.
Von unserer Korrespondentin Jutta Sommerbauer
Europa

EU-Wahl: Europas Rechtspopulisten trennt mehr, als sie eint

Wiener EU-Forscher analysierten in einer Studie Positionen von 16 Parteien und fanden diametrale Gegensätze bei Binnenmarkt und Außenpolitik. Eine Koalition wäre deshalb längerfristig instabil.
Außenpolitik

Kim Jong-un soll "bald" zu Putin reisen

Nordkoreas Machthaber werde „auf Einladung“ zu Russlands Präsidenten reisen, heißt es. Datum und Ort des Treffens sind noch nicht bekannt.
Die Redaktion empfiehlt
Weltjournal

Die Kuh - eine Liebeserklärung

galerieÖsterreichs Bio-Vorreiter Werner Lampert auf der Spurensuche nach ursprünglichen Rinderrassen - von Österreich bis Indien.
Bilderstrecken
Bild: (c) APA/AFP/TOLGA AKMEN (TOLGA AKMEN)
Weltjournal

Bilder aus aller Welt

galeriePerspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.
Bild: (c) Reuters (Philippe Wojazer)
Weltjournal

Notre-Dames gerettete Kunstschätze

galerieDie durch einen Brand schwer beschädigte Kathedrale beherbergt unzählige Schätze und Artefakte. Bei vielen ist noch unklar, wie sie das Feuer überstanden haben.
Der Hauptaltar wurde nahezu vollständig zerstört. Lediglich das Kreuz scheint das Feuer nahezu unbeschadet überstanden zu haben. / Bild: APA/AFP/POOL/PHILIPPE WOJAZER
Notre Dame

Notre Dame, Chronik einer Brandkatastrophe in der weltberühmten Kathedrale

galerieAm Montagabend brach aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame aus. Stundenlang kämpften 400 Einsatzkräfte gegen die Flammen. Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle, die Gefahr vor einem Einsturz aber nicht endgültig gebannt.
Omid Nouripour und Claudia Roth / Bild: imago images / Christian Thiel
Außenpolitik

Abwärtstrend bei deutschen Rüstungsexporten hält an

Die Industrie führt den Trend auf die besonders restriktive Haltung der Bundesregierung gegenüber Ländern außerhalb von EU und Nato zurück.
Nur mit einem hauchdünnen Vorsprung von rund 4000 Stimmen zieht Stevo Pendarovski gegen Gordana Siljanovska-Davkova in die Stichwahl. / Bild: (c) APA/AFP/ROBERT ATANASOVSKI
Außenpolitik

Nordmazedoniens unsichere Präsidentschaftskür

Der neue Staatschef wird in einer Stichwahl am 5. Mai entschieden. Für den knapp führenden Regierungskandidaten Pendarovski könnte sich die Mindestwahlbeteiligung von 40 Prozent als größtes Hindernis entpuppen.
Von unserem Korrespondenten Thomas Roser
Sowohl Chelsea Manning als auch Julian Assange befinden sich zur Zeit in Haft. / Bild: (c) AFP (BRENDAN SMIALOWSKI)
Außenpolitik

Chelsea Manning bleibt in Haft

Die Wikileaks-Informantin soll zur Aussage im Fall des inhaftierten Wikileaks-Gründers Julian Assange gebracht werden. Manning weigert sich bislang, vor einem Geschworenengremium auszusagen.
Bild: REUTERS
Außenpolitik

Spannungen zwischen Militär und Opposition im Sudan nehmen zu

Die Gewerkschafter und andere Oppositionelle im Sudan zweifeln an der Ankündigung des Militärs, die Regierungsgewalt an eine Zivilregierung zu übergeben.
Kemal Kilicdaroglu wird in Cubuk von Menschenmassen attackiert / Bild: REUTERS
Außenpolitik

Sechs Festnahmen nach Angriff auf türkischen Oppositionsführer

Ein Mitglied der regierenden AKP von Präsident Erdogan ist  Hauptverdächtiger für den Angriff auf Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu.
Der Militärrat im Sudan hat sich bereit erklärt, die Macht an eine Zivilregierung abzugeben / Bild: APA/AFP/OZAN KOSE
Außenpolitik

Militärrat im Sudan erklärte Bereitschaft zur Machtübergabe

Der Militärrat im Sudan hat sich bereit erklärt, die Macht an eine Zivilregierung abzugeben. "Bis Ende der Woche" werde der Militärrat auf die Forderungen der Demonstranten reagieren.
Außenpolitik

Selenskijs Stimme "für die Ukraine"

Herausforderer Wolodymyr Selenskij gab seine Stimme in einem Plattenbauviertel in Kiew ab, Amtsinhaber Petro Poroschenko wählte im zentralen Haus der Offiziere: Zwei Orte mit Symbolbedeutung im ukrainischen Präsidentschaftswahlkampf.
Von unserer Korrespondentin Jutta Sommerbauer (Kiew)
Außenpolitik

Nordmazedonier wählen einen neuen Präsidenten

Rund 1,8 Millionen Bürger in Nordmazedonien sind am heutigen Sonntag dazu aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen.
Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Europa

EU-Wahl: Meinungsforscher erwarten ÖVP auf Platz 1

Die Grünen könnten bei der EU-Wahl ein "dringend notwendiges
Lebenszeichen" von sich geben, die ÖVP wird Meinungsforschern zufolge gewinnen, denn alles andere wäre eine „unglaubliche Überraschung."
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. / Bild: APA/EPA/OLIVIER HOSLET
Europa

Juncker bringt Merkel für EU-Amt ins Spiel

Die deutsche Kanzlerin wäre hochqualifiziert, meint der EU-Kommissionschef. Er bezeichnet sie als „liebenswertes Gesamtkunstwerk".
Europa

EU-Parlament beschließt verbindliche CO2-Grenzwerte für Busse und Lkw

Das Europaparlament verabschiedet Quoten für sauberere Busse im Nahverkehr. Der CO2-Ausstoß neuer Lkw-Flotten soll bis 2025 um 15 Prozent gesenkt werden.
Europa

EU-Wahl: Es geht nicht nur um Einwanderung

In weiten Teilen der EU wird die Emigration gut ausgebildeter Landsleute als größeres Problem wahrgenommen als die Immigration. Geeint sind die EU-Bürger in der Angst vor dem radikalen Islamismus.
Von Michael Laczynski
Europa

Neue Brexit-Partei liegt in britischen Umfragen zur EU-Wahl deutlich vorne

Die Partei von Brexit-Nigel Farage liegt mit 27 Prozent deutlich vor Labour und den Konservativen.
Der dänische Mode-Milliardär Anders Holch Povlsen und seine Frau Anne Storm haben bei den Anschlägen drei ihrer vier Kinder verloren. / Bild: (c) APA/AFP/Ritzau Scanpix/TARIQ MIK
Mode

Anschlag in Sri Lanka: Dänischer Mode-Milliardär verlor drei Kinder

Der Unternehmer Anders Holch Povlsen verbrachte mit seiner Familie die Osterferien auf Sri Lanka.
Weltjournal

Baby auf Flug nach Australien gestorben

Eine junge Familie aus Saudi-Arabien wollte in Australien ein neues Leben beginnen.
Weltjournal

Vater und Sohn bei versuchter Rettung eines Urlaubers ertrunken

Rettungsschwimmer wollten bei den „Zwölf Aposteln" einen in Not geratenen Urlauber retten. Sie kamen dabei ums Leben.
Weltjournal

Terror gegen Kirchen und Hotels: Spekulationen um Hintergründe

290 Tote und 550 Verletzte forderten die Anschläge in Kirchen und Hotels am Ostersonntag in Sri Lanka. Die Polizei nahm inzwischen 13 Verdächtige fest - nähere Informationen über die Hintergründe fehlen.
Weltjournal

Außenministerium warnt vor hohem Sicherheitsrisiko

Laut dem Außenministerium in Wien besteht nach den verheerenden Bombenanschlägen in Sri Lanka am Ostersonntag ein "hohes Sicherheitsrisiko von weiteren Anschlägen".
Weltjournal

"Gelbwesten"-Aktivisten sorgen mit Suizid-Aufforderung für Empörung

"Gelbwesten"-Demonstranten haben die Sicherheitskräfte in Sprechchören zum Suizid aufgefordert - und damit öffentliche Empörung ausgelöst. Die Polizeigewerkschaft Alliance sprach am Sonntag von einem "Höhepunkt des Hasses" auf Polizisten.