Zum Inhalt

German Chancellor Angela Merkel holds the annual summer news conference in Berlin / Bild: (c) REUTERS (FABRIZIO BENSCH)
Außenpolitik

Merkels sommerliche Routine im Erklären der Welt

Die Kanzlerin lud zur großen Sommer-Pressekonferenz. Sie ortete im Asylstreit zwischen ihrer CDU und der Schwesterpartei in Bayern "Erosionen der Sprache". An der engen Beziehung zu den USA will Merkel trotz Trump festhalten. Ein Überblick über die großen Themen.
Die Präsidentin Kroatiens soll massive Einsparung durchgeführt haben - diese Meldung ist jedoch falsch / Bild: imago/ITAR-TASS
Außenpolitik

Falschmeldung über Leistungen der kroatischen Präsidentin

Seit Donnerstag kursiert eine Falschmeldung über die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović im Internet. Sie soll den Präsidentenflieger und die Dienstwägen der kroatischen Minister verkauft haben.
Die schwer bewaffnete russische "Dmitrii Donskoi" war vor 113 Jahren in der Nähe einer koreanischen Insel gesunken. / Bild: Handout/Reuters
Weltjournal

132-Milliarden-Dollar-Goldschatz in 400 Meter Tiefe entdeckt?

Die südkoreanische Shinil Guppe hat angeblich 200 Tonnen Gold in einem russischen Kriegsschiff entdeckt, das vor 113 Jahren gesunken ist. Experten sind skeptisch.
Der Fall sorgte in Brasilien für erhebliche Schlagzeilen. / Bild: APA/AFP/CHRISTOPHE SIMON
Weltjournal

"Dr. Popo" nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Der 45-Jährige Schönheitschirurg war untergetaucht, nachdem eine Patientin nach einem illegalen Po-Lifting verstorben war.
Kinder, Männer, Frauen, die auf Feldern, Baustellen, in Fabriken oder Minen Tag und Nacht lebensgefährliche Arbeiten verrichten, ohne dafür auch nur einen Cent zu bekommen. / Bild: (c) imago/ZUMA Press
Weltjournal

Wo der Handel mit Sklaven boomt

Mehr als 40 Millionen Menschen weltweit werden gewaltsam gezwungen, gratis zu arbeiten. Spitzenreiter ist Nordkorea: Jeder zehnte Einwohner muss dort Sklavenarbeit zu leisten.
Bild: (c) REUTERS (Damir Sagolj)
Weltjournal

Drei-Meter-Krokodil auf thailändischer Urlauberinsel Phuket gesichtet

Die Behörden leiten eine großangelegte Suche ein. Das Tier dürfte sich in der Nähe von bei ausländischen Touristen beliebten Stränden herumtreiben.
Außenpolitik

Nicaraguas Staatschef macht "Satanisten", Bischöfe und USA für Unruhen verantwortlich

Bei den Unruhen in Nicaragua wurden seit April mehr als 280 Menschen getötet, vor allem protestierende Jugendliche. Präsident Daniel Ortega begehe ein "Massaker", wirft ihm das Nachbarland Costa Rica vor.
Außenpolitik

Trump will Putin trotz Kritik nach Washington einladen

Noch dieses Jahr soll der russische Präsident das Weiße Haus besuchen. Es wäre Putins erster Besuch seit September 2005, als George W. Bush noch US-Präsident war.
Außenpolitik

Israel deklariert sich zum "nationalen Heim des jüdischen Volks"

Die neue Definition des Judenstaats löst heftige Debatten aus. Auch Staatspräsident Rivlin distanzierte sich.
von Vonunserer Korrespondentin SUSANNE KNAUL
Die Redaktion empfiehlt
Sagt Zeitverträgen den Kampf an: „Grillino“  Luigi Di Maio.  / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Gabriele Maricchiolo)
Außenpolitik

Di Maios Weg aus dem Schatten

Der Grillini-Chef und Vizepremier wird vom dominanten Juniorpartner Lega an den Rand gedrängt. Nun will er sich mit radikalen Arbeitsmarktreformen profilieren – doch Widerstand droht.
Zuletzt waren in Italien vor allem die Flüchtlingsrettungsschiffe von Nichtregierungsorganisationen abgewiesen worden.  / Bild:  REUTERS/Jon Nazca
Außenpolitik

Libyen: "Keine Migranten bei uns unterbringen, die EU nicht haben will"

Libyen spricht sich gegen Aufnahmezentren der EU im eigenen Land aus. Italiens Außenminister will geretteten Migranten an Bord von Schiffen der EU-Marinemission Sophia künftig die Aufnahme verweigern.
Bilderstrecken
Bild: (c) REUTERS (MOHAMED ABD EL GHANY)
Weltjournal

Bilder aus aller Welt

galeriePerspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.
Bild: Massimo Listri /TASCHEN
Buchtipp

Auf Fotoexpedition zu den Kathedralen des Wissens

galerieVon Kremsmünster bis Rio de Janeiro - Ein neuer Bildband des Fotografen Massimo Listri gibt Einblicke in einige der ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt.
Bild: REUTERS/Kevin Lamarque
Trumpismus

Flirten mit Putin: Die absurden Geschichten des 45. US-Präsidenten

galerieDonald Trump liefert Beobachtern stets neue Geschichten zum Schmunzeln oder Kopfschütteln.
Saviano / Bild: (c) APA/AFP/TIZIANA FABI (TIZIANA FABI)
Außenpolitik

Italiens Innenminister klagt Mafia-Aufdecker Saviano

Der Bestseller-Autor Roberto Saviano ist ein scharfer Kritiker von Innenminister Matteo Salvini.
Außenpolitik

Macron-Mitarbeiter nach Prügelattacke in Paris in Gewahrsam

Der Elysee-Palast will den Sicherheitsmitarbeiter entlassen. Er war auf einen Demonstranten losgegangen.
Geun / Bild: (c) APA/AFP/POOL/JEON HEON-KYUN (JEON HEON-KYUN)
Außenpolitik

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu weiteren Haftstrafen verurteilt

Die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye ist zu zusätzlichen Freiheitsstrafen von insgesamt acht Jahren verurteilt worden.
Nicht nur die Gewalt erzürnt die Öffentlichkeit, auch der Polizeihelm, den nur Polizisten tragen dürfen. / Bild: (c) Screenshot Youtube
Außenpolitik

Prügelnder Sicherheitsmitarbeiter wird Problem für Macron

Die Diskussion um jenen Security-Mitarbeiter des französischen Präsidenten, der mit Polizeihelm am 1. Mai auf Demonstranten losging, reißt nicht ab - auch nicht nach dessen Versetzung.
Aus der Ferne lässt sich nicht so einfach in der Heimat Politik machen. / Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
Außenpolitik

Katalonien: Puigdemonts Unabhängigkeitskampf aus der Ferne

Spanien verzichtet auf eine Auslieferung des Separatistenführers aus Deutschland. Eine Rückkehr bleibt Carles Puigdemont aber versperrt. Er verschreibt sich weiter dem Unabhängigkeitskampf - und einer neuen Partei.
Von unserem Korrespondenten RALPH SCHULZE
Montenegro hat sich prompt gegen die jüngste Attacke Trumps verwahrt. / Bild: (c) APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI
Außenpolitik

Montenegro ist verärgert über Trump-Attacke

US-Präsident zweifelte an, ob Washington dem kleinen Nato-Partner helfen sollte.
Außenpolitik

Fall Skripal: Gerüchte oder heiße Spur?

Medien berichten, dass die Polizei die Täter des Nowitschok-Anschlags identifiziert hätte - es handle sich um Russen. Doch die britische Regierung dementierte prompt.
Von unserem Korrespondenten GABRIEL RATH
Außenpolitik

Verfahren gegen "Stop Soros"-Gesetz

Ungarn. Die Europäische Kommission verschärft vor der Sommerpause im Streit mit Budapest über den Umgang mit Asylwerbern ihre Gangart und treibt zwei Rechtsverfahren voran.
Von unserem Korrespondenten Oliver Grimm
Außenpolitik

Assad festigt Macht: Rebellen im Süden Syriens geben Gebiet ab

Die Provinz Quneitra ist wieder in Händen der syrischen Regierung. Nun werden sich Assad und seine Verbündete wieder der Provinz Idlib zuwenden, wo bereits Evakuierungen im Gange sind.
May / Bild: (c) APA/AFP/POOL/CLODAGH KILCOYNE (CLODAGH KILCOYNE CLODAGH KILCOYNE)
Europa

Blümel: "Harter Brexit nicht vom Tisch"

Die EU-Minister beraten heute über Mays neue Brexit-Vorschläge. Im Vorfeld gibt es viel Kritik an London. Man bereitet sich auf alles vor.
Am Freitag wird Barnier den Mitgliedstaaten bei einem Ratstreffen in Brüssel (Vorsitz führt Europaminister Gernot Blümel) die seiner Ansicht nach realistischen Varianten für den Ausgang der Verhandlungen vorstellen. / Bild: (c) REUTERS (FRANCOIS LENOIR)
Europa

Brexit: EU warnt Firmen vor Scheitern

Kommission mahnt zu "Notfallplänen für schlimmstmögliches Ergebnis".
Europa

Österreich hat EU-weit die saubersten Seen

Der Großteil der europäischen Gewässer fällt unter die Umweltstandards: Flüsse sind in Deutschland und Polen am schmutzigsten.
Europa

Frontex soll in Nicht-EU-Staat Mazedonien eingesetzt werden

Die EU-Kommission einigt sich mit dem Balkanstaat auf eine Kooperation mit der EU-Grenzschutztruppe.
Europa

Energiewende-Vordenker Hans Kronberger gestorben

Einer der wichtigsten Wegbereiter der Erneuerbaren Energien in Österreich ist tot: Umweltjournalist und Europaparlamentarier Hans Kronberger starb unerwartet mit 67 Jahren.
In Ljusdal tobt einer der größten Waldbrände. / Bild: REUTERS
Weltjournal

Schwedischer Zivilschutz: "Können die größten Brände nicht löschen"

Der Rettungsdienst versucht angesichts der riesigen Brände teils nur noch die Ausbreitung zu minimieren. Die Landwirte sehen wegen der allgemeinen Dürre einem katastrophalen Winter entgegen.
Retter, darunter Taucher, waren an der Unglücksstelle.  / Bild: REUTERS
Weltjournal

Elf Tote und Vermisste bei Schiffsunglück auf See in Missouri

Ein Amphibienfahrzeug ist auf einem See im US-Bundesstaat Missouri untergegangen. Ob Kinder unter den Opfern sind, war zunächst unklar.
Bild: (c) APA/AFP/VALERY HACHE (VALERY HACHE)
Weltjournal

Welche Wolken bringen welches Wetter?

Quiz Cirrus, Nimbus und die ganze Wolkenschar: Nehmen Sie den Regenschirm mit, oder lassen Sie ihn beruhigt zu Hause?
Weltjournal

Luftraum-Sperre traf Tausende Fluggäste aus und nach Belgien

Auch Flüge von und nach Österreich waren von den Panne bei der belgischen Flugaufsicht Belgocontrol betroffen.
Weltjournal

Der Fall Josefa: Das Bild einer Geretteten bewegt Spanien

Libyens Küstenwache überließ die Frau und andere Migranten auf hoher See ihrem Schicksal, klagt eine spanische Hilfsorganisation.
Von unserem Korrespondenten Ralph Schulze
Weltjournal

Üben an der Leiche: Bestatter wegen Totenruhe-Störung angezeigt

Ohne Wissen der Angehörigen soll der Mann die Toten in ein Ausbildungszentrum für Bestatter gebracht haben.