Mutter bewusstlos: 14-Jährige steuert sicher auf Rastplatz

Eine 14-Jährige verhinderte in Bayern einen Unfall auf der Autobahn. Als ihre Mutter bei etwa 100 km/h bewusstlos wird, greift sie ins Lenkrad.

Eine 14-Jährige reagierte und lenkte das Auto auf den Rastplatz(Symbolbild)
Eine 14-Jährige reagierte und lenkte das Auto auf den Rastplatz(Symbolbild)
Eine 14-Jährige reagierte und lenkte das Auto auf den Rastplatz(Symbolbild) – Apa

Weil ihre Mutter am Steuer bewusstlos geworden war, hat eine 14-Jährige in Bayern den Wagen von der Autobahn gelenkt. Der Pkw befand sich auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main, als die Frau wegen eines medizinischen Notfalls das Bewusstsein verlor, wie die Polizei in Würzburg am Dienstag mitteilte.

Die 14-Jährige übernahm bei etwa 100 Stundenkilometern auf dem Beifahrersitz das Lenkrad und steuerte es an der Ausfahrt Kist von der Autobahn. Sie konnte das Fahrzeug in einem Graben an einem nahen Pendlerparkplatz anhalten. Das Mädchen alarmierte anschließend den Rettungsdienst, die Mutter wurde in eine Klinik gebracht.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Mutter bewusstlos: 14-Jährige steuert sicher auf Rastplatz

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.