Zum Inhalt
Bild: imago
21.08.2019

Heuer werden vier Mal mehr Schulen geschlossen als 2018

Für fast 30 Standorte kommt das Aus. Besonders betroffen sind Volksschulen in Tirol und in der Steiermark.
Bild: (c) Clemens Fabry
30.07.2019

Mobbing? Umstrittene Lehrerin beruft gegen Suspendierung

Der Währinger Lehrerin wird vorgeworfen, dass sie systematisch Schüler erniedrigt hat.
Die meisten AHS-Absolventen beginnen nach der Reifeprüfung eine weitere Ausbildung / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
09.07.2019

"AHS-Matura allein ist zur Sackgasse geworden"

"Es ist schwierig, heute noch eine Tätigkeit zu finden, die mit einer allgemeinbildenden Matura ausgeübt werden kann", sagt Bildungsforscher Ferdinand Eder.
Susanne Wiesinger fordert eine bessere Durchmischung an Schulen: "Da hat man viel verschlafen."  / Bild: Clemens Fabry
08.07.2019

Schul-Ombudsfrau: "Es brennt im Umfeld der Kinder"

Die Schul-Ombudsfrau im Bildungsministerium, Susanne Wiesinger, fordert bessere Elternarbeit und Sanktionen gegen nicht-kooperative Erziehungsberechtigte. Probleme sieht sie nicht nur in Wien, sondern auch in anderen Ballungsräumen.
Schüler brauchen mehr Unterstützung – etwa durch Sozialarbeiter. Doch wer soll das bezahlen? Der Gemeindebund sieht sich nicht zuständig. / Bild: (c) imago/photothek (Florian Gaertner/photothek.net)
07.07.2019

Reform: „Schulpersonal muss in eine Hand“

Der Präsident des Gemeindebundes, Alfred Riedl, will nicht für Sekretariatskräfte und Sozialarbeiter zuständig sein. Das sei laut einem Gutachten sogar verfassungswidrig.
von Julia Neuhauser
THEMENBILD: SCHUL-TURNSTUNDE / Bild: APA/ERWIN SCHERIAU
03.07.2019

Aufbruch zur „Täglichen Turnstunde“

Der Entschließungsantrag sorgte für eine seltene Einigkeit aller Parteien im Parlament.
Symbolbild Schule / Bild: Die Presse (Fabry)
28.06.2019

Zeugnis-Ausdrucken: Wiener Lehrer bekommen Sonderurlaub

Wegen neuer Vorgaben für die Bezeichnung des islamischen Religionsbekenntnisses mussten bereits ausgestellte Zeugnisse neu ausgedruckt werden.
26.06.2019

Lösung für Sozialarbeiter an Schulen

Bund und Länder tragen je 50 Prozent der Kosten.
Symbolfoto: Tafel in Schule / Bild: Clemens Fabry
26.06.2019

Vorwürfe gegen Union Höherer Schüler: Demütigung, Schlafentzug und Bespitzelung

Anonyme Informanten berichten laut „Standard“ von befremdlichen Schulungsmethoden. Die ÖVP-nahe UHS weist Vorwürfe als "haltlos" zurück.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
25.06.2019

Sexualkunde: Vereine müssen aus den Schulen

Der türkis-blaue Antrag passierte den Ausschuss.
Völkerball ist "legalisiertes Mobbing", sagen kanadische Forscher. Stattdessen sollten Schüler die Möglichkeit haben, selbst Spiele im Sportunterricht entwickeln.  / Bild: Michaela Bruckberger/Die Presse
25.06.2019

Studie: Völkerball ist "Mittel der Unterdrückung"

Das weit verbreitete Spiel lehre Kinder, ihre Mitschüler zu „entmenschlichen" und sei „gleichzusetzen mit legalisiertem Mobbing“, ist das Fazit kanadischer Wissenschaftler.
Symbolbild / Bild: Fabry / Die Presse
24.06.2019

Umstrittene Wiener Lehrerin bleibt suspendiert

Die Disziplinarkommission bestätigt die Suspendierung einer Lehrerin, der die Erniedrigung von Schülern einer AHS in Wien-Währing vorgeworfen wird.
Symbolbild: Lehrerin an der Tafel / Bild: Clemens Fabry
19.06.2019

Österreichs Lehrer - zufrieden, aber alleingelassen

In keinem anderen Land erhalten Lehrer weniger Unterstützung als in Österreich. Das zeigt die politisch brisante Talis-Studie. Hierzulande gebe es dafür aber überdurchschnittlich viele Pädagogen, sagt die neue Ministerin.
Von Julia Neuhauser
Symbolbild: Schule  / Bild: Clemens Fabry
19.06.2019

Sexualpädagogik: Warnung vor "fundamentalem Rückschritt"

ÖVP und FPÖ wollen externe Vereine aus dem Sexualkundeunterricht an Schulen verbannen. Experten wehren sich und starten eine Petition.
Es schaffen nun weniger Schüler den Weg bis zur Matura. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
18.06.2019

Viele schaffen Matura erst im Herbst

Die Einführung der Zentralmatura hat interessante Nebeneffekte: Es dürfen weniger Schüler in die Abschlussklasse aufsteigen, und es bestehen weniger im Haupttermin.
Von Julia Neuhauser
Symbolbild / Bild: (c) Clemens Fabry, Presse
14.06.2019

Heeres-Sicherheitsschule wird doch nicht eingestellt

Der Schulbetrieb wird wie geplant im Herbst starten. Nun geht es um die „Sicherstellung ausreichender Budgetmittel“.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
11.06.2019

Studie: Bildung wichtiger als Demografie

Sinkt in Entwicklungsländern die Geburtenrate, beflügelt das die Konjunktur – allerdings indirekt. Nur dann nämlich, wenn gleichzeitig in Bildung investiert wird.
Die neue Bildungsministerin Iris Rauskala bei ihrer ersten Pressekonferenz.   / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
11.06.2019

Schule: Deutschklassen bleiben, Time-out kommt

Die neue Bildungsministerin Iris Eliisa Rauskala hält an Projekten ihres Vorgängers Heinz Faßmann (ÖVP) fest. Als Übergangsressortchefin will sie gestalten, wo es notwendig ist – und verwalten, wo das reicht.
von Bernadette Bayrhammer
11.06.2019

Zentralmatura: Weniger Schüler fallen in Mathe durch

Nach der Kompensation sind noch rund fünf Prozent der Maturanten negativ. Deutlich sichtbar ist die Kluft zwischen Schultypen und Geschlechtern.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
10.06.2019

Ganztagsbetreuung: ÖVP und FPÖ sichern Mittel mit Antrag

Die ehemaligen Koalitionsparteien beschließen Finanzierung im Parlament.
ÖVP-Lehrergewerkschafter Paul Kimberger. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
06.06.2019

ÖVP-Lehrergewerkschafter zu türkis-blauer Bildungspolitik: "Da war viel Blödsinn"

ÖVP-Lehrergewerkschafter Paul Kimberger kritisiert türkis-blaue Reformen wie die Deutschklassen und die Ziffernnoten.
Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER
04.06.2019

Faßmann fixiert zum Abschied noch Matura

Die Zentralmatura startet 2020 am 5. Mai mit Mathe.
Die neue Bildungsministerin Iris Rauskala. / Bild: (c) Wenzel BKA
04.06.2019

Bildungsministerin Rauskala: Ein Hauch Finnland für Österreichs Schulen

Iris Eliisa Rauskala war bisher Leiterin der Präsidialsektion. Nun übernimmt die 41-jährige Oberösterreicherin mit finnischen Wurzeln das Bildungs- und Wissenschaftsministerium. Sie kennt das Haus.
Von Julia Neuhauser
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
02.06.2019

Spuckaffäre an HTL: Bericht ist fertig

Eigene Kommission prüfte den Vorfall in Ottakring.

Bild: (c) Bayrhammer
31.05.2019

Klimaprotest mit Greta: ''Make the climate great again''

galerieTausende junge Menschen demonstrierten in Wien für mehr Klimaschutz. Das Thema ist ernst - die Plakate haben durchaus Witz.