Zum Inhalt

Bild: (c) Andreas Röbl / PH der Diözese Linz
22.06.2018

Alfred Klampfer wird Bildungsdirektor in Oberösterreich

Der Vizerektor der privaten PH der Diözese Linz folgt auf Fritz Enzenhofer. Ein anderer kolportierter Kandidat hatte sich gar nicht beworben.
Bild: (c) Clemens Fabry
21.06.2018

Weniger Deutschklassen auch in Salzburg und dem Burgenland

Bereits in der Vorwoche wurde in Vorarlberg der Bedarf reduziert. Auch in anderen Bundesländern ist weniger Bedarf. Wien fehlt allerdings noch.
Bild: (c) Michaela Bruckberger
20.06.2018

TU Wien beklagt schlechte Mathe-Kenntnisse von Maturanten

Uni-Lehrende orten Defizite bei ganz elementaren mathematischen Fertigkeiten. Sie schreiben einen offenen Brief an Bildungsminister Faßmann.
Symbolbild.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.06.2018

Islam, Herkunft als Gründe für Diskriminierung

Initiative dokumentiert Fälle in Bildungseinrichtungen.
Integration in der Lederhose: Vizekanzler und Kanzler zu Gast in einer Deutschklasse. / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER
18.06.2018

Regierung wirbt weiter für Deutschklassen

Kanzler, Vizekanzler und Bildungsminister waren auf Besuch in funktionierender Deutschklasse.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
18.06.2018

Aufschub bei Oberstufe: Schulen müssen sich sputen

Schulen, die aussteigen wollen, müssen dies bis Mittwoch tun. Das entsprechende Gesetz wurde allerdings erst vor wenigen Tagen kundgemacht.
Bild: (c) Clemens Fabry
15.06.2018

Knapp ein Drittel der Schüler benötigt Nachhilfe

Die österreichischen Schüler brauchen mehr Nachhilfe. Insgesamt 264.000 Schulkinder sind auf private Lernunterstützung angewiesen. Auch die Nachfrage hat sich geändert.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
15.06.2018

Vorarlberg: Nur neun statt 76 Deutschklassen

Gerechnet hatte man mit 76 Klassen - allerdings haben nur neun Volksschulen mehr als sieben Förderschüler gemeldet. Jetzt prüft die Schulaufsicht.
Generalsekretär Karl Nehammer forderte ein Fastenverbot für schulpflichtige Kinder. / Bild: (c) Clemens Fabry
14.06.2018

Fasten soll an Schulen verboten werden

ÖVP-General Nehammer fordert strengere Regeln. Bildungsminister Heinz Faßmann zögert aber.
Bild: (c) APA/HANNES DRAXLER (HANNES DRAXLER)
13.06.2018

Dringlicher Neos-Antrag für Reform der Zentralmatura

Gefordert wird ein komprimierter zentral abgefragter Teil und eine Konzentration auf Deutsch, Englisch und Mathematik. Außerdem soll extern bewertet werden.
Erdogan-Brief an Wiener Schulen: Faßmann rechnet mit Fake / Bild: Clemens Fabry
13.06.2018

Erdoğan-Brief an Wiener Schulen: Faßmann rechnet mit Fake

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) lässt die angeblichen Erdoğan-Briefe, die an Wiener Schulen geschickt wurden, überprüfen.
Schulschwänzen: Lehrervertreter für Kontrollen am Flughafen / Bild: Clemens Fabry
12.06.2018

Flughafenkontrollen vor Ferien? Wirbel um „Stasi-Methode“

Lehrervertreter will nie Kontrollen gefordert haben. Dass kurz vor Ferienbeginn weniger Schüler in den Klassen sitzen, sei aber ein Problem.
Immer mehr Schüler wollen Lehrer werden / Bild: (c) Michaela Bruckberger
11.06.2018

Immer mehr Schüler wollen Lehrer werden

In Österreich interessieren sich eher leistungsstarke Schüler für den Lehrerberuf. In den übrigen OECD-Staaten ist das anders.
Bild: (c) REUTERS (Rick Wilking)
11.06.2018

Besseres Schulessen: Appell an Landeschefs

Greenpeace startet eine E-Mail-Aktion. Mindestens die Hälfte des Essens sollte bio und regional sein. Außerdem soll weniger Fleisch auf den Tisch.
Bildungsminister Heinz Faßmann im Jänner bei einem Besuch in der Volksschule Murfeld in Graz. / Bild: (c) BUNDESKANZLERAMT/DRAGAN TATIC (DRAGAN TATIC)
06.06.2018

Direktoren stellen sich gegen Deutschklassen

Schulen wollen die von der Regierung auf den Weg gebrachten Deutschförderklassen umgehen. Sie möchten selbst über die Sprachförderung entscheiden. Die ÖVP warnt vor einem Boykott. Am Samstag wird demonstriert.
von Bernadette Bayrhammer
Bild: (c) BilderBox
05.06.2018

Zentralmatura: (Verschieden) viele Fünfer werden verbessert

Mit den derzeitigen Kompensationsprüfungen sinkt die Fünferquote. Wie objektiv diese Prüfungen sind, ist die Frage.
von Julia Neuhauser
Bild: (c) REUTERS (Rick Wilking)
28.05.2018

Wien hat laut Greenpeace das beste Schulessen

Die Umweltorganisationen hat Vorgaben zu regionalem, biologischem und wenig fleischlastigem Essen analysiert. Die Hauptstadt liegt vorne.
Schülerinnen in einer NMS / Bild: Die Presse - Clemens Fabry
24.05.2018

Eltern geben der Schule Note 2 bis 3 - Religion für 20 Prozent "verzichtbar"

Zeugnis für die Schule: Eltern empfinden Lehrer und Schulen als gut, das Schulsystem insgesamt als durchschnittlich. Nur die Hauptfächer gelten als wichtig. Der Leistungsdruck nimmt zu.
Bild: (c) APA (ROLAND SCHLAGER)
22.05.2018

Gewalt: Ein Schultag, fünf Verletzte

836 Anzeigen wegen Körperverletzung hat es im Vorjahr an Österreichs Schulen gegeben. Mehr als ein Drittel davon erfolgte in Wien. Das zeigen neue Zahlen.
von Julia Neuhauser
Bildungsminister möchte gegen Schulschwänzer "nicht die Polizei einsetzen" / Bild: Clemens Fabry
22.05.2018

Bildungsminister möchte gegen Schulschwänzer "nicht die Polizei einsetzen"

Die Polizei in Bayern hat Schüler, die zu früh in die Pfingstferien fliegen wollten, am Flughafen geschnappt. Dem österreichischen Bildungsminister geht das zu weit.
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
22.05.2018

Deutschklassen: "Das ist Sache der Schulpflicht"

Der Bildungsminister kann sich nicht vorstellen, dass Eltern sich weigern, ihre Kinder in die Schule zu schicken. Bei Gewalt an der Schule heißt es: abwarten.
Bild: (c) Michaela Bruckberger
18.05.2018

Mathematik-Matura: „Erwarten mehr Nicht Genügend“

Lehrer und Schüler sprechen von einer schwierigeren Matura. Sie gehen davon aus, dass die Noten dieses Jahr schlechter sein werden.
Bildungsminister Heinz Faßmann im Nationalrat / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
17.05.2018

"Brechen von Flügeln": Türkis-Blau beschließt Deutschförderklassen

Unterbrechungen, Zwischenrufe und Proteste: Im Nationalrat wurde sehr emotional über das neue Gesetz debattiert. Bildungsminister Faßmann rechtfertigte das Vorgehen der Regierung.
Zahlen dazu, wie weit verbreitet Gewalt an Schulen ist, sollen bis zum Herbst vorliegen / Bild: (c) imago/Ikon Images
15.05.2018

Gewalt: „Schüler suspendieren ist zu wenig“

Bei einem runden Tisch wurden erste Maßnahmen gegen Gewalt an Schulen paktiert: Es sollen Zahlen erhoben, Lehrern soll durch Broschüren „der Rücken gestärkt werden“.
von Julia Neuhauser
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
15.05.2018

Umfrage: Jeder Zweite nimmt vor der Matura Nachhilfe

Viele machen das, „weil die Eltern das wollen“.
Schüler: Mathematikmatura war "etwas schwerer als im Vorjahr" / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL
09.05.2018

Schüler: Mathematikmatura war "etwas schwerer als im Vorjahr"

Elektrofahrräder, Hopfen und Bitcoin: Wie die Schwierigkeit der heutigen Mathematikzentralmatura von den Maturanten eingeschätzt wird. In Wien und in Graz kam es zu zwei kleineren Zwischenfällen.