Wien: Bauträger BWSG bezieht neues Büro

Der dreigeschoßige Bürokomplex in der Wiener Triesterstraße umfasst rund 5000 Quadratmeter, gestaltet wurde er von Gerner Gerner Plus.

(c) Matthias Raiger

In der Wiener Triesterstraße hat die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft BWSG kürzlich ihre neuen Büroräumlichkeiten eröffnet. Der dreigeschoßige Bürokomplex umfasst rund 5000 Quadratmeter, gestaltet wurde er von Gerner Gerner Plus. Und zwar mit besonders viel Grün - etwa Pflanzenwänden, die nicht nur zur Raumteilung dienen, sondern auch das Raumklima verbessern sollen. Durch die für die Pflanzen nötige Beleuchtung soll zudem Tageslicht suggeriert werden. (red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Wien: Bauträger BWSG bezieht neues Büro

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.