Netzwerken: Talent Garden in Wien eröffnet

5000 Quadratmeter für Coworking und Vernetzung im Alsergrund.

Der Wiener Campus umfasst 5000 m2 auf sechs Stöcken.
Der Wiener Campus umfasst 5000 m2 auf sechs Stöcken.
Der Wiener Campus umfasst 5000 m2 auf sechs Stöcken. – Talent Garden

Nach 300 Tagen Umbauarbeiten und rund drei Millionen investierten Euro eröffnete das Coworking und Innovationsnetzwerk Talent Garden am 28. März seinen bisher größten ausländischen Campus in der Wiener Liechtensteinstraße 111-115 im 9. Wiener Bezirk. Das 2014 in Italien gegründete Unternehmen gilt als größte digitale Netzwerk- und Weiterbildungsplattform für digitale Innovationen.

Talent Garden

Der Wiener Campus umfasst 5000 m2 auf sechs Stöcken, das Konzept stützt sich insgesamt auf drei Säulen: Work (Arbeitsplatz), Learn (Innovation School) sowie Connect (Events). Viele etablierte Unternehmen arbeiten via Talent Garden mit der Innovationsszene zusammen, in Österreich etwa Raiffeisenbank International, die Wiener Städtische Versicherung oder Ernst & Young. (red.)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Netzwerken: Talent Garden in Wien eröffnet

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.