Salzburg: CA Immo verkauft Meininger Hotel an Immobilienfonds

Das Dreisterne-Hotel nimmt die Hälfte der gesamten Liegenschaft ein.

Meininger Hotel Salzburg
Meininger Hotel Salzburg
Meininger Hotel Salzburg – Meininger Hotel

In Salzburg ging vor Kurzem der Verkauf der gemischt genutzten Immobilie des Meininger Hotel Salzburg City Center über die Bühne. CA Immo verkaufte das aus Hotel, Geschäfts-, Büro- und Lagerflächen bestehende Objekt an den französischen Immobilienfonds Sofidy Pierre Europe. Das Dreisterne-Hotel nimmt mit einer Gesamtfläche von 3640 Quadratmeter und rund 100 Zimmern mehr als die Hälfte der gesamten Liegenschaft ein. „Der Hotelkomplex überzeugt durch seine Positionierung zwischen Hostel- und Vollhotel, die EInzelhändler profitieren durch die hohe Frequenz an dem Standort“, sagt Christoph Buchgraber, CA Immo. Für Sofiday ist der Kauf der Immobilie der erste in Österreich. ÖRAG Immobilien und Christie & Co vermittelten den Verkauf.

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Salzburg: CA Immo verkauft Meininger Hotel an Immobilienfonds

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.