Eine Eurofighter-Chronologie der Seltsamkeiten

Warum hat Österreich eigentlich die Eurofighter gekauft? Und welche dubiosen Geldflüsse hängen damit zusammen? Eine Spurensuche.

ARCHIVBILD: EUROFIGHTER
ARCHIVBILD: EUROFIGHTER
APA/HERBERT NEUBAUER

Die Geschichte des Eurofighter-Ankaufs ist eine Geschichte der Seltsamkeiten. Seltsam ist, wie Entscheidungen zustande kamen. Welche Personen im Umfeld plötzlich auftauchten. Und vor allem: welche Zahlungsflüsse bekannt wurden. Zusammenhänge sind nicht in allen Fällen nachweisbar. Aber vieles hatte schon einen sehr eigenartigen Beigeschmack.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgelesen