Wie spricht man über Integration? Kenan Güngör berät Neos

Die Wiener Neos wollen Bürger das neue Parteiprogramm mitschreiben lassen. Und holen sich Hilfe beim Thema Integration.

Richtige Worte finden: Kenan Güngör (Mitte), Beate Meinl-Reisinger (re.).
Richtige Worte finden: Kenan Güngör (Mitte), Beate Meinl-Reisinger (re.).
Richtige Worte finden: Kenan Güngör (Mitte), Beate Meinl-Reisinger (re.). – (c) Stanislav Jenis

Wien. Zugegeben, das politische Interesse fokussiert sich Dienstagabend anderswo. Exakt um 18 Uhr, gerade als sich Christian Kern in der Löwelstraße erklärt, laden die Wiener Neos ins Museumsquartier. Der Titel des Abends: „Chancen 2020“. Dahinter verbirgt sich ein politischer Trend, der allerdings bei den Neos bereits zur Gründungs-DNA gehört: das Einbinden der sogenannten Zivilgesellschaft.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.09.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen