Online Networking leicht gemacht

Zahlreiche Unternehmen nutzen Soziale Netzwerke mit Spezialisierung auf das Berufsleben. Hier sind die wichtigsten Tipps, wie Sie das Beste auch Ihrem Profil herausholen.

(c) Pixabay

Berufsnetzwerke wie XING oder LinkedIn gehören in der Arbeitswelt  beinahe zum guten Ton. Anders als Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Co. sind sie auf die Vermittlung von Personen im Berufsleben spezialisiert. Deswegen ist es wichtig, diese Netzwerke auch optimal zu nutzen. Hier einige Tipps:

  • Ihr Profil sollte immer einen professionellen Eindruck machen. Lassen Sie private Angaben wie Ihren Beziehungsstatus oder Anzahl der Kinder weg. Hobbies hingegen können Sie nennen, wenn es für Ihre Präsentation nützlich ist.
  • Auch Ihr Profilfoto sollte von einem Profi gemacht worden sein. Nehmen Sie auf keinen Fall ein Bild aus dem Sommerurlaub oder von der letzten Grillparty.
  • Ihre Angaben im Lebenslauf müssen vollständig und detailliert sein. Dichten Sie keinesfalls etwas hinzu. Ihr Profil sollte mit den Angaben in Ihrem CV ident sein.
  • Die Kontaktaufnahme bei XING oder LinkedIN funktioniert wie bei Facebook wechselseitig. Schicken Sie aber nicht wahllos Anfragen an Unbekannte aus. Sie sollten sich entweder schon einmal kennengelernt haben oder in einer Begleitnachricht erklären, warum Sie eine Anfrage schicken.
  • Haben Sie Kontakt aufgenommen, muss auch die Kommunikation professionell erfolgen. Es sei denn, Sie kennen Ihren Gesprächspartner offline bereits sehr gut und sind üer Du.
  • Legen Sie immer Ihre Absichten offen. Menschen in Berufsnetzwerken wollen wissen, woran sie bei ihrem virtuellen Gegenüber sind.
  • Ihr Profil sollte stets up to date sein und die aktuellsten Informationen über Sie enthalten.
  • Seien Sie möglichst aktiv um in Berufsnetzwerken wahrgenommen zu werden. Sie sollten über das Netzwerk auch gut erreichbar sein und eventuelle Kontakte nicht zu lange warten lassen.

 

 

Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Online Networking leicht gemacht

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.