Zum Inhalt

The Place to be

The Place to be: Termine für die Karriere

galerieZur richtigen Zeit am richtigen Ort: Veranstaltungen, Fortbildungen und Termine für Aufsteiger. Nach Datum geordnet und täglich aktualisiert. Heute Abend finden drei Events statt.
Die DSGVO legt auch fest, wie mit den Daten ehemaliger Mitarbeiter verfahren wird. / Bild: pixabay
Karriere-News

Mitarbeiter geht: Müssen Daten gelöscht werden?

Recht. Die Datenschutzgrundverordnung betrifft auch die Personalisten: Sie müssen wissen, wie sie mit den Daten scheidender Mitarbeiter und abgelehnter Bewerber umgehen. Und dass sie einen „Löschplan“ erstellen sollten.
Karriere-News

Fragt doch die jungen Ärzte

Allgemeinmediziner. Österreich gehen die praktischen Ärzte aus. Wolfgang Mückstein kämpft dagegen. In der Ärztekammer und im Primärversorgungszentrum Mariahilf.
Der Blick in die Glaskugel ist schön. Die Zukunft aber lässt sich nicht exakt vorhersagen – aber gestalten.  / Bild: Petra Winkler
Karriere-News

Zukunft passiert nicht einfach so

Strategie. Dass sie die Zukunft gestalten, das behaupten viele Unternehmen von sich. Tatsächlich: Es gebe Wege, die Phrase mit Leben zu erfüllen, sagt Strategic-Foresight-Experte Michael Shamiyeh.
Bild: (c) Pixabay
Business Gedicht

Die Zukunft

BusinessGedicht. Susanne Pöchacker macht sich einen Reim auf Ungereimtheiten der Businesswelt. Diesmal: die Zukunft.
Vier Szenarien von EY für den Arbeitsmarkt / Bild: Pixabay
Entrepreneurship

Vier Szenarien für den Arbeitsmarkt

Es ist eine wirklich dicke Studie des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY, die dieser Tage auf dem Schreibtisch landete. “What if employment as we know today disappears tomorrow?” ist ihr Titel.
Der Überblick fällt schwer, weil sich die Unsicherheiten gegenseitig beeinflussen. / Bild: pixabay
Karriere-News

10 Fragezeichen für die Arbeitswelt

Diese Unabwägbarkeiten erschweren jede Prognose.
Galerien
Bild: (c) Pawel Gruszkiewicz
Jobhopper

Jobhopper: Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?

galerieNach dem Quartalswechsel gibt es besonders viele Auf- und Umsteiger.
Bild: (c) Marin Goleminov
Dossier

Der große "Presse"-Berufseinstiegsguide

themaAlles für den Karrierestart
Bild: (c) Pexels
Bullshit-Bingo

Sprechblasen-Bingo

galerieSeit mehr als drei Jahren zieht Michael Köttritsch beliebte Management-Phrasen durch den Kakao. Hier ein "Best-of".
Der Verein sammelt Geld, um für ein bedingungsloses Grundeinkommen zu werben. / Bild: pixabay
Karriere-News

"Generation Grundeinkommen" startet Crowdfunding für Volksbegehren

Fünf "Meilensteine" auf dem Weg zu einem bedingungslosen Grundeinkommen sollen damit finanziert werden. Der Verein gibt 500.000 Euro als Ziel aus.
Seien Sie wachsam bei Diskussionen zu Details. / Bild: pixabay
Karriere-News

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Die Verzettelungstaktik

Folge 4/17. Dieses Manöver ist zeitfressend und zermürbend. Und oft geschieht es ganz unbewusst.
Bild: Clemens Fabry
Sprechblase

Hier geht es kultiviert zu

Sprechblase Nr. 247. Warum „Zeitkultur“ auch nur ein Missverständnis ist.
Sprechblase

Wenn Pferde durchgehen

Sprechblase Nr. 240. Warum eine Kündigung keine Entlassung ist.
Michael Köttritsch Michael Köttritsch
Führungsfehler

Modernes Recruiting

Kolumne "Führungsfehler". Der Senior war stolz auf seine Schneiderei. Die hatte er in den 1980ern mit einem Team Gleichaltriger aufgebaut, die ihm ein Berufsleben lang die Treue gehalten hatten. Nun wollten sie alle bald in Pension gehen.
Andrea Lehky Andrea Lehky
Gehen Sie sicher zum Bewerbungsgespräch. / Bild: pixabay
Karriere-News

Frage-Antwort-Spiel

Glänzen Sie beim Bewerbungsgespräch, indem Sie diese häufig gestellten Fragen auf brilliante Weise beantworten.
Düstere Aussichten am Konjunktur-Horizont. / Bild: pixabay
Karriere-News

Fernes Grollen am Arbeitsmarkt

Die 2020er-Jahre werden eine Dekade der Extreme: Alternde Bevölkerung, neue Technologien und wachsende Ungleichheit führen im kommenden Jahrzehnt zu Verwerfungen in Wirtschaft und Gesellschaft.
Bild: pixabay
Karriere-News

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Der Besitzeffekt

Folge 3/17. Liebgewonnenem Eigentum messen wir einen hohen Wert bei - oft liegt er weit über dem Sachwert. Gerissene Manipulatoren nutzen das aus.
von Aaron Brüstle
Schlecht geschlafen wegen dem Job? Jeder zehnte bejaht. / Bild: pixabay
Karriere-News

Der Job raubt Österreichs Arbeitnehmern den Schlaf

Mehr als die Hälfte hat Probleme beim Ein- oder Durchschlafen: Häufigster Grund für Schlafprobleme ist der Job, ergibt eine Studie.
Buchtipps der Woche

Buchtipps der Woche: Top 10

galerieDiese zehn Sachbücher öffnen neue Horizonte.
Kroatiens Luka Modric, eingenetzt gegen Russland. / Bild: APA/AFP/ADRIAN DENNIS
Karriere-News

Wenn es um alles geht: Mentale Stärke in Sport und Beruf

Ob vor dem Elfmeterpunkt oder der Türklinke zum Chefbüro. Manchmal geht es um alles. Doch außergewöhnliche Drucksituationen lassen sich bewältigen.
von Aaron Brüstle
Karriereaussichten

Berufskraftfahrer-Nachwuchs in Niederösterreich gesucht

"Akademie" soll Abhilfe schaffen: Abschluss für junge Erwachsene in halber Lehrzeit
Karriere-News

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Der Spiegeltrick

Folge 2/17. "Gleich und gleich gesellt sich gern", heißt es. Ein Manipulator wird Sie absichtlich spiegeln, um Sie zu betrügen.
von Aaron Brüstle
Karriere-News

Made in Japan: Produkte, auf die die Welt gewartet hat

galerieGute Innovationen stillen Bedürfnisse. Absolute Meister in dieser Denkweise sind die Japaner. Hier einige schräge Produktideen, die hierzulande wohl keine Verkaufshits wären.
Karriere-News

Tourismusbarometer: Wachstum durch fehlende Mitarbeiter gefährdet

Zu wenig Mitarbeiter: Knapp ein Drittel der Betriebe musste Angebote reduzieren. Das gefährdet weitere Arbeitsplätze.
Karriere-News

Studie: Hitze lässt uns langsamer denken

US-Forscher verglichen kognitive Leistungen von Studenten vor, während und nach einer Hitzewelle.
Karriere-News

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Die Gegenseitigkeitsfalle

Folge 1/17. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Doch ein Manipulator kann Sie so auf raffinierte Weise ausnutzen.
von Aaron Brüstle
Führungsfehler

Veronika, der Lenz ist da

Kolumne "Führungsfehler". Eine Hausverwaltung. Ein Geschäftsführer (älter). Ein Prokurist (jünger). Eine gemeinsame Assistentin (älter). Und dann kam SIE.
von Andrea Lehky
Studie

Österreichs Studenten stellen hohe Ansprüche an zukünftige Arbeitgeber

Flexible Arbeitsplätze, ein gutes Einstiegsgehalt und Weiterbildung fordern Technik- und Wirtschaftsstudenten. Frauen erwarten sich weniger Lohn als Männer.
Karriere-News

Die SFU meldet die ersten Medizin-Bachelors

Die Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) verlieh erstmals den akademischen Grad Bachelor of Science in Medical Sciences (BScMed).
Praktikum

Wie sich ein Praktikum auf den Pensionsanspruch auswirken kann

Auch mit einem Praktikumsplatz im Ausland erwirbt man unter bestimmten Voraussetzungen Versicherungszeiten für eine spätere Pension.
Start-up

Start-ups stillen Gelddurst kreativ: Immer mehr Krypto-Börsengänge

Experten warnen Anleger aber vor Totalschaden, die Betrugsquote sei sehr hoch.
Karriere-News

Glücksspielriese Novomatic bildet neue Spieleentwickler aus

Der Konzern trägt dem am schnellsten wachsenden Sektor in der Branche Rechnung.
Karriere-News

Gehaltserhöhung genügt nicht

Zusatzleistungen werden in der Vergütungsstrategie wichtiger.
Karriere-News

Wenn der Sohne mit dem Vater

Porträt. Dass Söhne in das väterliche Unternehmen einsteigen, ist üblich. Bei Dr. Owl Nahrungsergänzungsmitteln lief es umgekehrt. Der Sohn ist CEO, der Vater wissenschaftlicher Berater.
Von Andrea Lehky
Karriere-News

„Jeder Kunde ist ein unendlicher Schatz“

Umfrage zeigt Potenzial von Grassroots-Kampagnen.
Bild: (c) Pixabay
Managementwahnsinn - Wahnsinnsmanagement

Was Sie an der Harvard Business School lernen

Kolumne "Hirt on Management". Folge 76.
von Michael Hirt
Bild: Pixabay
Management im Kopf

Die Sprache – ein Luder

Management im Kopf: Folge 110. Komplexität und Menschenführung: Ein Plädoyer für professionelle Dolmetscher.
Von Maria Pruckner
Bild: (c) Pixabay
Crashkurs Arbeitsrecht

Crashkurs Arbeitsrecht: Einstufung im Kollektivvertrag

Folge 68. Manfred K. arbeitet als Hilfskraft in einer Ambulanz. Auf eigene Kosten und Initiative bildet er sich fort und erlangt ein einschlägiges Diplom. Er verlangt nun von seinem Arbeitgeber eine bessere Einstufung im Kollektivvertrag.
Von Kurt Wratzfeld
Blog

Abseits des Alltags - in der Natur

Blog "fach-kräftig", Folge 22. In diesem Blog nähert sich wöchentlich eine Top-Führungskraft dem Thema Fachkräfte aus der Perspektive ihrer Branche und ihres Unternehmens. Diese Woche: Johann Sauprigl, Österreichische Bundesforste.
Managementwahnsinn - Wahnsinnsmanagement

Wie komme ich zu einem Schloss in Frankreich?

Kolumne "Hirt on Management". Folge 74.
von Michael Hirt
Management im Kopf

Wie dumm sind die anderen?

Management im Kopf: Folge 109. Komplexität und Menschenführung: Eine Strategie für das Nutzen von Chancen.
Von Maria Pruckner
Bild: GEORG HOCHMUTH / APA
Studium

Informatik-Aufnahmetest: TU Wien zieht "vorsichtig sehr positives Fazit"

Im Vorfeld des am kommenden Dienstag (10. Juli) stattfindenden dritten Aufnahmetests äußert sich die TU zu ersten Erfolgen. Jene Studenten, die das Prozedere in den Vorjahren durchlaufen haben, seien im Schnitt aktiver, hätten bessere Noten und der Frauenanteil bleibe stabil.
Bild: (c) Pexels
Bewerbung

Motivationsschreiben, nein danke

Im Park sitzen und beiläufig eine Bewerbung abschicken: Unternehmen akzeptieren Formfehler, weil sie die Kandidaten brauchen
von Birgit Samer
Bild: Pixabay
Berufswahl

„Du kannst alles werden, was du willst“

Es geht um das große Entscheidungsdilemma der Millennials. Und es hat mit Marmelade zu tun.
von Andrea Lehky
Talk

Zeit für Veränderung

Wann ist es Zeit für (berufliche) Veränderung, was braucht es dafür und wie kann man sie bestmöglich begleiten? Das diskutierten Experten in der Alumni Lounge der Universität Wien.
Round Table

Studenten, macht euch weniger Druck

Mit der Digitalisierung steigt der Anspruch an die Studierenden, interdisziplinär zu arbeiten. Breites Wissen und Leistung zählen, trotzdem sollten sie ihre Karriere entspannt angehen.
von Michael Köttritsch
Präsentationen

Der perfekte Gastgeber sein: So gelingt die Präsentation

galerieOb im Abteilungs-Meeting, beim Pitch um den begehrten Auftrag oder auf einer Konferenz – wenn Sie das Wort Präsentation nur hören, stehen Ihnen die Schweißperlen auf der Stirn? Mit etwas Übung und den richtigen Tipps kann jeder noch so Lampenlicht-Scheue zum flammenden Redner werden.
Melanie, Katja und Julia bei der Weindegustation. / Bild: Vinotaria
Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Drei Frauen und fünf kleine Flaschen Wein

Mit österreichischem Wein in handlichen 0,25l Flaschen wollen Melanie, Katja und Julia aus Wieselburg den Markt erobern.
von Aaron Brüstle
Bild: (c) Pixabay
Entrepreneure

Wenn Start-ups auseinanderdriften

Ab einer gewissen Größe geht die Nähe verloren. Ein Wiener Start-up fand eine Lösung.
von Andrea Lehky
Bild: Pixabay
Denken wie ein Start-up

Was sich KMU von Start-ups abschauen können

Die Firma läuft. Sie wirft Gewinn ab. Und doch wissen alle, dass sie sich darauf nicht ausruhen können.
von Andrea Lehky
Arbeitszeit

12-Stunden-Tag: „Gleiche Stundensumme, nur die Spitzen ändern sich“

Arbeitsrecht. Für die einen ein Horror-Szenario, für die anderen die überfällige Flexibilisierung der Arbeitszeit. Arbeitsrecht-Experte Ralf Peschek, Partner von Wolf Theiss, hat zum 12-Stunden-Tag seine eigene Meinung. Einige Fragen sind noch offen.
von Andrea Lehky
Entrepreneurship

"RoboCup 2018": Weltmeistertitel für Grazer TU-Team in Kanada

Sieg in der Logistik-Liga des internationalen Robotik-Wettbewerbs für GRIPS-Teams des Instituts für Softwaretechnologie.
found! 2018

found! 2018: Die besten Start-ups mit sozialem Gewissen

galerieIntensiv arbeiteten sechs ausgewählte Social Start-ups in den letzten Monaten an ihren Businessplänen. Shades Tours und More Than One Perspective ernten bei der großen Preisverleihung die Früchte ihrer Arbeit.