Minutentipp 14: Check mich!

Sommerserie. Eine Minute. Länger dauert es nicht, den täglichen Tipp zu lesen. Er wird Sie noch produktiver machen – und Ihnen tausende Minuten sparen.

Schließen

Wie plant man? Man schreibt die Aufgabe auf (A), schätzt ihre Länge ab (L), plant Puffer ein (P), trifft die nötigen Entscheidungen (E) und kontrolliert zwischendurch, ob alles passt (N wie Nachkontrolle).

Diese ALPEN-Formel ist griffig, aber die meisten Menschen vergessen auf das N. Würden sie nachkontrollieren, würden sie es bemerken, wenn ein Schritt länger dauert als erwartet. Und so ihren schönen Plan durcheinanderbringt.

Der heutige Produktivitäts-Tipp lautet also: Checken Sie zwischendurch nach, ob Sie Ihren Plan revidieren müssen!

Morgen:
Minutentipp 15: Vom Suppenloch zum Synapsenhoch

 

Die Anregungen für unsere Sommerserie stammen aus dem Buch von Hartmut Sieck: Steigern Sie Ihre Produktivität jetzt!

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Minutentipp 14: Check mich!

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.