Zum Inhalt

Im Silicon Valley gab es für die Österreicher viel zu sehen. / Bild: überall
20.07.2018

Studienreise ins Silicon Valley

In der Heimat der High-Tech-Giganten: Österreichische Unternehmensvertreter und ein Zukunftsforscher besuchen San Francisco und das Silicon Valley.
Jede Menge Pinocchios: Im Geschäftsleben erkennen Sie die Lügner nicht an der langen Nase.  / Bild: pixabay
20.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Lügen und Halbwahrheiten

Folge 9/17. Die Lüge ist das zentrale Täuschungsmittel des Manipulators. Lügen können jedoch leicht entlarvt werden. Bei Halbwahrheiten ist das schwieriger.
Jobhopper

Jobhopper: Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?

galerieNach dem Quartalswechsel gibt es besonders viele Auf- und Umsteiger.
The Place to be

The Place to be: Termine für Ausbildung und Karriere

galerieZur richtigen Zeit am richtigen Ort: Veranstaltungen, Fortbildungen und Termine für Aufsteiger. Nach Datum geordnet und täglich aktualisiert. Neu dabei: Die CEE Impact Days - Die Konferenz für Investoren und Innovatoren aus Zentral- und Osteuropa.
Bild: Clemens Fabry
20.07.2018

Nur nicht zu viel verraten

Sprechblase Nr. 248. Warum Interoperabilität die neue Kooperation ist.
Die Falle des schlechten Gewissens wird vom Manipulator  heimtückisch aufgestellt. / Bild: pixabay
19.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Die Falle des schlechten Gewissens

Folge 8/17. Klingt abgedroschen, stimmt aber: "Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen". Manipulatoren versuchen hingegen Ihnen Gewissensbisse zu bereiten.
Viele österreichische Unternehmen sind Top-Recruiter. / Bild: pwc
19.07.2018

BEST RECRUITERS: Österreichische Unternehmen dominieren D-A-CH-Ranking

16 der 20 Top-Recruiter sind aus Österreich.
Lernen bis ins hohe Alter - für 93 Prozent der Österreicher ist das wichtig. / Bild: pixabay
19.07.2018

Lebenslanges Lernen wichtig - aber nur mäßig umgesetzt

Studie untersucht Einstellung der Österreicher zu lebenslangem Lernen - Drang nach Wissen steigt, aber immer noch gering ausgeprägt
Bild: (c) Pixabay
Managementwahnsinn - Wahnsinnsmanagement

Sanierung für Anfänger

Kolumne "Hirt on Management". Folge 77.
Der Eskalationstrick ist auch für den Manipulator ein Spiel mit dem Feuer. / Bild: pixabay
18.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Der Eskalationstrick

Folge 7/17. Die bewusste Eskalation einer Angelegenheit erzeugt Druck, Unruhe und Unsicherheit. Wenn man nicht weiß, wie damit umzugehen ist.
Manche Fragen sind ein absolutes No-Go und beim Bewerbungsgespräch verboten. / Bild: pixabay
18.07.2018

Verbotene Fragen im Vorstellungsgespräch

Welche Auskunft Sie nicht geben müssen. Und wann es erlaubt ist zu lügen.
Bild: Pixabay
Studie

Digitalisierung - was ist das?

Unternehmen haben Schwierigkeiten mit der Digitalisierung. Noch immer. Weder wissen sie, was sie tun könnten noch beziehen sie ihre Mitarbeiter ein.
Finden Sie heraus, ob Sie mit einer narzisstischen Persönlichkeit arbeiten. / Bild: pixabay
Quiz

Ist mein Kollege ein Narzisst?

Machen Sie den Test.
Sind im Winter die schönen roten Mäntel knapp, dann steigt ihr Preis. / Bild: pixabay
17.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Der Knappheitskniff

Folge 6/17. "Willst du etwas gelten, mach dich selten", heißt es im Volksmund. Das Knappheitsprinzip scheint immer zu ziehen.
Nicht überall kann Werbung so leicht als Werbung eingeordnet werden wie hier. / Bild: pixabay
17.07.2018

Viele Nutzer können Online-Werbung oft nicht von Info unterscheiden

Besonders junge Menschen nehmen Werbung nicht als solche wahr
Viele möchten Psychologie im Bachelor an der Universtität Graz studieren. / Bild: Universität Graz
Studium

Uni-Zugang: Psychologiestudium in Graz noch immer mehrfach überbucht

Alle Bewerber für Biologie, Betriebswirtschaft und Economics haben einen Studienplatz
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Führungsfehler

Bad vibrations

Kolumne "Führungsfehler". Alles an der Disponentin störte die Personalchefin. Einfach alles.
von Andrea Lehky
Bild: Nina Eschner
Tauchen und Management

Tauchen und Management: eine Metapher

galerieDas Meer - Sehnsuchtsort und Gefahrenquelle. Und eine Parabel für die Geschäftswelt.
Der engelsgleiche Verhandler und sein teuflischer Partner: Oft spielen Sie ein abgekartetes Spiel.  / Bild: pixabay
16.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Das Gut-und-Böse-Spiel

Folge 5/17. Wir kennen dieses Spiel aus Hollywood-Streifen, doch sollten wissen: Es findet auch im Berufsleben statt.
von Aaron Brüstle
Bild: Pixabay
Datenschutz

Die skurrilen Auswüchse der DSGVO

Die neue Datenschutz-Grundverordnung treibt seltsame Blüten. Seit Juni sammeln wir sie und präsentieren hier drei neue. Zwei sind witzig, die dritte nicht so sehr.
von Andrea Lehky
Bild: (c) Pixabay
16.07.2018

Acht einfache Tricks, wie Sie besser mit Ihrem Geld auskommen

galerieWenn Sie diese Dinge berücksichtigen, reicht Ihr Erspartes länger - oder Sie werden sogar reicher.
Die DSGVO legt auch fest, wie mit den Daten ehemaliger Mitarbeiter verfahren wird. / Bild: pixabay
15.07.2018

Mitarbeiter geht: Müssen Daten gelöscht werden?

Recht. Die Datenschutzgrundverordnung betrifft auch die Personalisten: Sie müssen wissen, wie sie mit den Daten scheidender Mitarbeiter und abgelehnter Bewerber umgehen. Und dass sie einen „Löschplan“ erstellen sollten.
Dr. Wolfgang Mueckstein, Primaerversorgungszentrum Mariahilf / Bild: Mueckstein
15.07.2018

Fragt doch die jungen Ärzte

Allgemeinmediziner. Österreich gehen die praktischen Ärzte aus. Wolfgang Mückstein kämpft dagegen. In der Ärztekammer und im Primärversorgungszentrum Mariahilf.
von Andrea Lehky
Der Blick in die Glaskugel ist schön. Die Zukunft aber lässt sich nicht exakt vorhersagen – aber gestalten.  / Bild: Petra Winkler
14.07.2018

Zukunft passiert nicht einfach so

Strategie. Dass sie die Zukunft gestalten, das behaupten viele Unternehmen von sich. Tatsächlich: Es gebe Wege, die Phrase mit Leben zu erfüllen, sagt Strategic-Foresight-Experte Michael Shamiyeh.
von Michael Köttritsch
Bild: (c) Pixabay
14.07.2018

Die Zukunft

BusinessGedicht. Susanne Pöchacker macht sich einen Reim auf Ungereimtheiten der Businesswelt. Diesmal: die Zukunft.
von Susanne Pöchacker
Vier Szenarien von EY für den Arbeitsmarkt / Bild: Pixabay
14.07.2018

Vier Szenarien für den Arbeitsmarkt

Es ist eine wirklich dicke Studie des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY, die dieser Tage auf dem Schreibtisch landete. “What if employment as we know today disappears tomorrow?” ist ihr Titel.
von Andrea Lehky
Der Überblick fällt schwer, weil sich die Unsicherheiten gegenseitig beeinflussen. / Bild: pixabay
14.07.2018

10 Fragezeichen für die Arbeitswelt

Diese Unabwägbarkeiten erschweren jede Prognose.
von Andrea Lehky
Der Verein sammelt Geld, um für ein bedingungsloses Grundeinkommen zu werben. / Bild: pixabay
13.07.2018

"Generation Grundeinkommen" startet Crowdfunding für Volksbegehren

Fünf "Meilensteine" auf dem Weg zu einem bedingungslosen Grundeinkommen sollen damit finanziert werden. Der Verein gibt 500.000 Euro als Ziel aus.
Seien Sie wachsam bei Diskussionen zu Details. / Bild: pixabay
13.07.2018

Lassen Sie sich nicht manipulieren: Die Verzettelungstaktik

Folge 4/17. Dieses Manöver ist zeitfressend und zermürbend. Und oft geschieht es ganz unbewusst.
von Aaron Brüstle
Bild: Clemens Fabry
13.07.2018

Hier geht es kultiviert zu

Sprechblase Nr. 247. Warum „Zeitkultur“ auch nur ein Missverständnis ist.
von Michael Köttritsch
Gehen Sie sicher zum Bewerbungsgespräch. / Bild: pixabay
12.07.2018

Frage-Antwort-Spiel

Glänzen Sie beim Bewerbungsgespräch, indem Sie diese häufig gestellten Fragen auf brilliante Weise beantworten.