Zum Inhalt
Neuzugang für die Albertina aus der Sammlung des Galeristen Jablonka: Eric Fischls „The Krefeld Project: The Bedroom“, 2002. / Bild: (c) Albertina, Wien. Sammlung Jablonka
24.08.2019

Die Tücke der Dauerleihgabe an Museen

Batliner, Essl, Jablonka – die Albertina ist Königin privater Dauerleihgaben. Aber auch andere Museen sind dem Konstrukt nicht abhold. Das Wiener Mumok verweigert zwar mittlerweile, ihr stärkt aber die private Ludwig-Stiftung den Rücken.
von Sabine B. Vogel
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler / Bild: APA/FRANZ NEUMAYR/LEO
23.08.2019

Welttheater hofft auf Hilfe des Publikums

Mit einem „Objektaufruf“ möchte die Landesausstellung alte „Schätze“ heben.
Weibliche Inbesitznahme von Mondmythen: Nives Widauer, „Die Monde in den Frauen“, 2019, zu sehen in der Kunsthalle Krems. / Bild: (c) Studio Nives Widauer
20.08.2019

Astronomie und Kunst: Ein wenig Raum tut dem Mondzauber gut

Gleich zwei große Ausstellungen – im Salzburger Museum der Moderne und in der Kunsthalle Krems – versuchen derzeit, mit dem Jubiläum der Mondlandung bei ihrem Publikum zu landen.
Von Almuth Spiegler
Mit Wölfen will er vor Rechtsextremismus warnen: Bildhauer Rainer Opolka. Im Bild seine Wölfe in Kassel.  / Bild: Mit Wölfen will er vor Rechtsextremismus warnen: Bildhauer Rainer Opolka. Im Bild seine Wölfe in Kassel.
19.08.2019

Künstler will Wolf mit Hitlergruß vor AfD-Zentrale aufstellen

Bildhauer Rainer Opolka erscheint mit seinen in Bronze gegossenen Wölfen nach eigenen Angaben "immer da, wo Menschenrechte und Demokratie gefährdet sind".
Peter Coeln gründete 2001 das Fotomuseum WestLicht. Hier finden regelmäßig Ausstellungen hochkarätiger Fotografen statt.  / Bild: Die Presse
19.08.2019

Die Zukunft des Westlicht scheint gesichert

Kanzlerin Bierlein erwirkte, dass die Subventionen des Bundes auf 100.000 Euro verdoppelt werden. Noch 2017 stand das Ende des Fotomuseums im Raum.
Westlicht-Gründer Peter Coeln fotografierte mit dem Susse Fr`eres Daguerreotype von 1839 Persönlichkeiten wie die Fotografin Elfie Semotan. Die Schärfe und Wiedergabe selbst der Farbe ist verblüffend. / Bild: Peter Coeln / WestLicht
17.08.2019

Fotografie feiert ihr 180-jähriges Jubiläum

Am 19. August 1839 stellte Louis Jacques Mandé Daguerre in der französischen Akademie der Wissenschaften seine Errungenschaft vor: den Daguerreotype, die erste Kamera.
von Eva Komarek
Blick ins Leopold Museum / Bild: (c) Leopold Museum, Wien (Hans-Peter Wipplinger)
14.08.2019

Leopold Museum sucht neue Direktoren

Derzeit leiten Hans-Peter Wipplinger und Gabriele Langer das Museum. Ab 2020 wird ein neues Führungsduo gesucht.
Die Galerie Ruberl zeigt in Salzburg in der Sala Terrena eine Sonderschau von Arnulf Rainer, darunter auch das Werk „Starker Strom“. / Bild: Galerie Ruberl
10.08.2019

Rochaden im Salzburger Messesommer

In Salzburg überbrückt die Kunstbranche das Sommerloch. Heuer ist zu den beiden bisherigen Messen eine dritte am Flughafen dazugekommen. Das ist sehr viel Kunst für eine kleine Stadt − ein Überblick.
von Eva Komarek
08.08.2019

Kulturszene wehrt sich gegen Mäzene

Der Louvre, die Tate Modern und das Metropolitan Museum wollen kein Geld mehr von der Sackler-Familie haben. Denn der gehört der Pharmakonzern, der das süchtig machende Schmerzmittel Oxycontin herstellt.
05.08.2019

"For Forest"-Kunstprojekt: "Es wird Bäumen durchaus Gewalt angetan"

Ein künstlich verpflanzter Mischwald wird bei "For Forest" das Kärntner Wörthersee-Stadion ausfüllen. Es gibt auch kritische Stimmen zur Kunstinstallation.
Die Rip Off Crew am Donaukanal: Katharina Löffelmann, Mariella Lehner und Linda Steiner (von links). Die Frau im Hintergrund ist von Steiner. / Bild: (c) Clemens Fabry
04.08.2019

Drei Frauen und 300 m2

Eine rein weibliche Truppe, die das auch selbstbewusst zeigt: Das ist die Rip Off Crew. Beim Calle Libre bemalen sie eine Wand in Wien-Margareten.
von Bernadette Bayrhammer
„Narcissus Garden“ von Yayoi Kusama war im Mai auf der Frieze New York zu sehen. / Bild: APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY
03.08.2019

Die gefragtesten zeitgenössischen Künstler

Die japanische Künstlerin Yayoi Kusama hat auf Messen im ersten Halbjahr 2019 die meiste Nachfrage generiert. Die Stars auf Auktionen sind nicht immer dieselben wie im Handel. Hier sind die überraschendsten Lieblinge.
von Eva Komarek
Naomi Campbell, Linda Evangelista, Tatjana Patitz, Christy Turlington und Cindy Crawford 1989 (v. l.). / Bild: (c)  Peter Lindbergh
Im Kino

"Women Stories": Der Meister und seine Margaritas

Ein Mann hat einen Film über einen Mann gemacht, der das Frauenbild der 1990er prägte wie kein anderer: Modefotograf Peter Lindbergh. Der jedoch schweigt und genießt.
Von Almuth Spiegler
Elmar Trenkwalders aus 114 glasierten Tonteilen bestehender Schrein von 2012 füllt auch ohne Titel Raum und Kopf. / Bild: Liaunig/Trenkwalder
31.07.2019

„Mich interessiert auch die Peripherie“

Wer in Österreichs südlichsten Zipfel reist, sollte für einen Besuch in Herbert Liaunigs Museum Zeit haben. Aktuell sind dort eine Themen- und zwei Sonderausstellungen zu sehen – sowie europäisches Silber und afrikanisches Gold.
von Andrea Schurian
Das Triptychon „Maria mit Kind“ stammt aus Südtirol um 1475 und wird dem Umkreis von Friedrich und Michael Pacher zugeschrieben. Zu finden ist es beim Kunsthandel Senger. / Bild: (c) beigestellt
27.07.2019

Einkauf in der Wunderkammer Bamberg

Während die Branche Sommerpause macht, lädt der Handel in Bamberg zu den Antiquitätenwochen. Die Wagner-Festspiele in Bayreuth sorgen für Gäste.
von Eva Komarek
Skyline von Manhattan / Bild: (c) REUTERS (Brendan McDermid)
26.07.2019

Künstler sucht Menschen, die durch Manhattan kriechen

Der US-Künstler William Pope.L sucht Freiwillige, die im September eine Strecke von drei Kilometern abkrabbeln - ausgerüstet mit nur einem Schuh und einer Augenbinde.
Milewska (links) und Miernik in der Galerie Significant Other, wo ihr Studio ist. / Bild: Caio Kauffmann
25.07.2019

ImPulsTanz: Die Jagd nach dem Moment

Karolina Miernik und Emilia Milewska fotografieren für das Festival – und stellen nun eine Auswahl ihrer Bilder in der Galerie Ostlicht vor.
Von Bernadette Bayrhammer
Landau versenkt Alltägliches im Toten Meer – und holt es als Salz gewordene Melancholie wieder heraus. / Bild: (c) Y. From
24.07.2019

Getauft mit Salz des Toten Meeres

Die bildgewaltigste zeitgenössische Künstlerin Israels hat diesen Sommer einen großen Auftritt im Museum der Moderne in Salzburg. Mit alchemistischen Salzobjekten.
von Almuth Spiegler
Neben einigen Alten Meistern sind aus der Sammlung Chatsworth auch die Arbeiten von Pippin Drysdale aus der „Devil's Marbles Series“ zu kaufen. / Bild: (c) Julian Cassady Photography LTD.
20.07.2019

Die Schätze von Chatsworth House

Verkaufsausstellung. Zu den bedeutendsten Familiensammlungen Englands gehört die des Herzogs von Devonshire. Ein kleiner Teil der Sammlung wird jetzt bei Sotheby's in New York verkauft, begleitet von einer umfangreichen Ausstellung.
von eva komarek
Bild: (c) Maja Vukoje
18.07.2019

Schauplätze: „Sinnesrausch"

Während des Salzburger Festspielsommers gibt in den Galerien diesmal die Malerei den Ton an.
von Johanna Hofleitner
Es hatte Proteste gegeben. / Bild: APA/AFP/STEPHANE DE SAKUTIN
18.07.2019

Louvre tilgt Namen von umstrittenem US-Mäzen

Vor gut 20 Jahren hatte man nach einer großen Spende einige Säle nach der Milliardärsfamilie Sackler benannt. Der Sackler-Pharmakonzern wird für die Opioid-Krise in Amerika verantwortlich gemacht. 
Ein Netz donaublauer Linien führt in ein herrlich abgesichertes Ungewisses: die Installation des in Wien und Zagreb sesshaften Kunstkollektivs Numen/For Use auf dem Dach des Parkhauses neben dem OK-Centrum in Linz. / Bild: (c) Otto Saxinger
17.07.2019

Die Kunst als Kletterschlauch

Zum „Höhenrausch“ hat die Kunststadt Linz heuer den „Sinnesrausch“ gesellt: Das Erleben steht hier im Vordergrund, mit Publikumsnahem und unheimlichen Späßen.
Von Almuth Spiegler
Frieder Burda vor dem Gemälde "Nu couché" von Pablo Picasso (Archivbild) / Bild: imago images / Winfried Rotherme
15.07.2019

Deutscher Kunstsammler Frieder Burda ist tot

Der deutsche Mäzen mit Museum in Baden-Baden starb im Alter von 83 Jahren.