Haider, Markovic und Winkler für Literaturpreis Alpha nominiert

Auch heuer ist die Nominierungliste rein weiblich. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird am 27. Oktober in Wien verliehen.

Lydia Haider.
Lydia Haider.
Lydia Haider. – (c) Literaturpreis Alpha

Wie im Vorjahr rein weiblich ist die finale Nominierungsliste für den Literaturpreis Alpha: Lydia Haider ("Kongregation"), Barbi Markovic ("Superheldinnen") und Katharina Winkler ("Blauschmuck") dürfen sich Hoffnungen auf die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung machen, die am 27. Oktober im Studio 44 in Wien verliehen wird. Insgesamt hat es heuer 57 Einreichungen geben.

2010 wurde der Preis von den Casinos Austria und den Büchereien Wien ins Leben gerufen. Zu den Preisträgerinnen und Preisträgern zählen Eva Menasse (2013) und Thomas Stangl (2010).

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Haider, Markovic und Winkler für Literaturpreis Alpha nominiert

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen