Beatpatrol Festival mit Parov Stelar und Robin Schulz

Erste Acts für das Indoor-Festival am 25. Oktober in St. Pölten wurden bekannt gegeben.

Parov Stelar live auf dem 21 Highfield Festival 2018 am St�rmthaler See Gro�p�sna 18 08 2018 ***
Parov Stelar live auf dem 21 Highfield Festival 2018 am St�rmthaler See Gro�p�sna 18 08 2018 ***
Parov Stelar beim Highfield Festival 2018 – (c) imago/Future Image (Rudi Keuntje)

Parov Stelar und Robin Schulz werden beim Beatpatrol-Festival am 25. Oktober in St. Pölten zu Gast sein. Die 2009 ins Leben gerufene Veranstaltung wird heuer nach dem VAZ-Zubau in noch größerem Ambiente über die Bühne gehen - damit werde Österreichs schon bisher größtes Indoor-Festival weiter wachsen, wurde am Dienstag angekündigt. Insgesamt werden mehr als 50 Künstler auftreten.

Erstmals wird Parov Stelar aus Linz mit Electro Swing beim Beatpatrol-Festival live zu erleben sein - präsentiert werden in der neuen Show sowohl Klassiker als auch neue Songs. Der deutsche DJ Robin Schulz wird erneut beim laut Aussendung längst dienenden Electronicmusic-Festival auf der Bühne stehen.

Auch Slander, Brennan Heart und Andy C dabei

Weiters erwartet werden das US-amerikanische DJ-Duo Slander, bestehend aus Derek Andersen und Scott Land, sowie Hardstyle-DJ Brennan Heart, Drum'N'Bass-Musiker Andy C, der österreichische DJ Rene Rodrigezz und der israelische Psytrance-DJ Skazi.

Außerdem fixiert sind u.a. Dr. Peacock, James Marvel & MC Mota, Miss K8, Sefa und Sub Sonik. Weitere Künstler sollen Ende des Sommers bekanntgegeben werden.

Beatpatrol-Festival, 25. Oktober 2019, VAZ St. Pölten. www.beatpatrol.at

 

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Beatpatrol Festival mit Parov Stelar und Robin Schulz

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.