Israelische Sängerin Yaffa Yarkoni 86-jährig gestorben

Aufgrund ihrer Auftritte an der Front während der arabisch-israelischen Kriege wurde Yarkoni als "Sängerin der Kriege" bekannt.

Israelische Sängerin Yaffa Yarkoni gestorben
Israelische Sängerin Yaffa Yarkoni gestorben
(c) ASSOCIATED PRESS (Karel Prinsloo)

Die "Sängerin der Kriege" ist tot. Medienberichten zufolge verstarb die israelische Sängerin Yaffa Yarkoni am Sonntag. Die an Alzheimer erkrankte Musikerin wurde 86 Jahre alt. Den Beinamen erhielt Yarkoni aufgrund von Auftritten an der Front während der arabisch-israelischen Kriege.

Yaffa Yarkoni startete ihre Karriere in den 1940er Jahren. In der Folge wurde sie zum Symbol des israelischen Lieds. 1998 wurde die "Sängerin der Kriege" mit dem renommierten Israel-Preis ausgezeichnet.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Israelische Sängerin Yaffa Yarkoni 86-jährig gestorben

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen