Edward Kennedy wieder wohlauf in Politik zurückgekehrt

Der 77-jährige Bruder des 1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy ist nach einer einer erfolgreichen Krebstherapie wieder auf die politische Bühne zurückgekehrt.

(c) AP (Charles Dharapak)

Gut zwei Monate nach seinem Schwächeanfall ist Senator Edward Kennedy am Montag auf die politische Bühne zurückgekehrt. Der 77 Jahre alte Demokrat nahm an einer Sitzung des Senats teil, in der über einen Gesetzentwurf beraten wurde, den Kennedy zusammen mit einem weiteren Senator eingebracht hatte. Der 77-Jährige ist der Bruder des 1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy und sitzt seit 1962 im Senat. Im vergangenen Jahr wurde bei ihm ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert und operiert. Nach einer Strahlen- und Chemotherapie kehrte Kennedy wieder in die Politik zurück. Bei der Amtseinführung von Barack Obama am 20. Jänner erlitt er dann einen Schwächeanfall.

(Ag.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Edward Kennedy wieder wohlauf in Politik zurückgekehrt

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.