Millennials

Die höchstbezahlten Promis unter 30

Musiker, Beauty-Guru und Sportler finden sich in der Top-10-Rangliste von "Forbes". Die erfolgreichsten Millennials im Überblick.

Platz 10: Jordan Spieth

Von allen 100 bestverdienenden Promis des Jahres sind nur 19 unter 30 Jahre alt. Die Top 10 im Überblick:

Viele der bestbezahlten Berühmtheiten kommen aus der Welt des Sports. So auch Jordan Spieth, 25 Jahre alt. Er ist Profigolfer der PGA Tour. Er soll 2018 41,2 Mio. Dollar verdient haben.

(c) Brad Barket

Platz 9: Derek Carr

"Forbes" schätzt den Gewinn mit Daten von Pollstar Pro und stützt sich auf Interviews mit Brancheninsidern. Alle Zahlen sind vor der Steuer, Gebühren für Manager, Agenten und Juristen werden nicht eingerechnet.

Football-Profi Derek Carr, 27 Jahre alt, ist Quarterback für die Oakland Raiders in der NFL. 42,1 Mio. Dollar hat er in einem Jahr erwirtschaftet.

(c) Getty Images (Ethan Miller)

Platz 8: Canelo Alvarez

Der Boxer verdiente 44,5 Mio. Dollar durch seinen Kampf mit Gennady Golovkin. 2019 könnte er der bestverdienende Sportler werden, wenn er einen Fünf-Jahres-Vertrag mit dem Sport-Streaming-Dienst DAZN für elf Kämpfe unterzeichnet. Der Deal ist mehr als 365 Mio. Dollar Wert.

(c) Noel Vasquez

Platz 7: Drew Taggart, The Chainsmokers

Der 28-jährige Musiker Drew Taggart (im Bild links) soll nach Rechnungen von "Forbes" 45,5 Mio. Dollar verdient haben.

(c) Getty Images (Rachel Murray)

Platz 6: James Harden

Mit 29 Jahren schaffte es der Basketballspieler in die Top 10. Der 1,96 Meter große Spieler ist derzeit für die Houston Rockets im Einsatz. Er nahm 46,4 Mio. Dollar ein.

(c) Getty Images for Ih Nom Uh Nit (Andreas Rentz)

Platz 5: The Weeknd

Musiker The Weeknd, 28 Jahre alt, verdiente 57 Mio. Dollar.

(c) David Becker

Platz 4: Taylor Swift

Nur zwei Frauen befinden sich in der Top-10-Liste. Musikerin Taylor Swift, 28 Jahre, verdiente 80 Mio. Dollar durch ihr Album "Reputation" und eine ausverkaufte Konzerttour.

(c) Getty Images (Frazer Harrison)

Platz 3: Neymar

Ein Plus von 90 Mio. Dollar konnte der Fußballprofi 2018 verzeichnen. Ausschlaggebend ist ein Vertrag über fünf Jahre bei Paris Saint-Germain mit einem Gesamtwert von 350 Mio. Dollar.

Außerdem unterhält er lukrative Sponsorship-Deals mit Marken wie Nike und Red Bull.

(c) Getty Images for OREO (Pascal Le Segretain)

Platz 2: Ed Sheeran

Der britische Singer-Songwriter, 27 Jahre alt, hat 2018 schätzungsweise 110 Mio. Dollar dank seiner ausverkauften Konzerte weltweit eingenommen.

(c) Getty Images (Phil Walter)

Platz 1: Kylie Jenner

Im nächsten Jahr könnte die jüngste Kardashian/Jenner-Schwester, 21 Jahre alt, auch die jüngste Selfmade-Milliardärin werden. 2018 verdiente sie mit ihrem Kosmetikunternehmen 166,5 Mio. Dollar.

(c) Getty Images for Huffington Post (Theo Wargo)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 10: Jordan Spieth

Von allen 100 bestverdienenden Promis des Jahres sind nur 19 unter 30 Jahre alt. Die Top 10 im Überblick:

Viele der bestbezahlten Berühmtheiten kommen aus der Welt des Sports. So auch Jordan Spieth, 25 Jahre alt. Er ist Profigolfer der PGA Tour. Er soll 2018 41,2 Mio. Dollar verdient haben.

(c) Brad Barket

Platz 9: Derek Carr

"Forbes" schätzt den Gewinn mit Daten von Pollstar Pro und stützt sich auf Interviews mit Brancheninsidern. Alle Zahlen sind vor der Steuer, Gebühren für Manager, Agenten und Juristen werden nicht eingerechnet.

Football-Profi Derek Carr, 27 Jahre alt, ist Quarterback für die Oakland Raiders in der NFL. 42,1 Mio. Dollar hat er in einem Jahr erwirtschaftet.

(c) Getty Images (Ethan Miller)

Platz 8: Canelo Alvarez

Der Boxer verdiente 44,5 Mio. Dollar durch seinen Kampf mit Gennady Golovkin. 2019 könnte er der bestverdienende Sportler werden, wenn er einen Fünf-Jahres-Vertrag mit dem Sport-Streaming-Dienst DAZN für elf Kämpfe unterzeichnet. Der Deal ist mehr als 365 Mio. Dollar Wert.

(c) Noel Vasquez

Platz 7: Drew Taggart, The Chainsmokers

Der 28-jährige Musiker Drew Taggart (im Bild links) soll nach Rechnungen von "Forbes" 45,5 Mio. Dollar verdient haben.

(c) Getty Images (Rachel Murray)

Platz 6: James Harden

Mit 29 Jahren schaffte es der Basketballspieler in die Top 10. Der 1,96 Meter große Spieler ist derzeit für die Houston Rockets im Einsatz. Er nahm 46,4 Mio. Dollar ein.

(c) Getty Images for Ih Nom Uh Nit (Andreas Rentz)

Platz 5: The Weeknd

Musiker The Weeknd, 28 Jahre alt, verdiente 57 Mio. Dollar.

(c) David Becker

Platz 4: Taylor Swift

Nur zwei Frauen befinden sich in der Top-10-Liste. Musikerin Taylor Swift, 28 Jahre, verdiente 80 Mio. Dollar durch ihr Album "Reputation" und eine ausverkaufte Konzerttour.

(c) Getty Images (Frazer Harrison)

Platz 3: Neymar

Ein Plus von 90 Mio. Dollar konnte der Fußballprofi 2018 verzeichnen. Ausschlaggebend ist ein Vertrag über fünf Jahre bei Paris Saint-Germain mit einem Gesamtwert von 350 Mio. Dollar.

Außerdem unterhält er lukrative Sponsorship-Deals mit Marken wie Nike und Red Bull.

(c) Getty Images for OREO (Pascal Le Segretain)

Platz 2: Ed Sheeran

Der britische Singer-Songwriter, 27 Jahre alt, hat 2018 schätzungsweise 110 Mio. Dollar dank seiner ausverkauften Konzerte weltweit eingenommen.

(c) Getty Images (Phil Walter)

Platz 1: Kylie Jenner

Im nächsten Jahr könnte die jüngste Kardashian/Jenner-Schwester, 21 Jahre alt, auch die jüngste Selfmade-Milliardärin werden. 2018 verdiente sie mit ihrem Kosmetikunternehmen 166,5 Mio. Dollar.

(c) Getty Images for Huffington Post (Theo Wargo)
Kommentar zu Artikel:

Die 10 Promi-Bestverdiener unter 30

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.