Zum Inhalt
Glosse

Buchstäblich, quasi

Eine New Yorker Bar hat ihren Gästen ein Wort verboten.
Katrin Nussmayr Katrin Nussmayr
Leitartikel

Nur Schwarz-Blau kann Türkis-Blau schaden

Es sind nicht die politischen Gegner wie SPÖ und ORF, die die eben angetretene Regierung ins Trudeln bringen. Es sind nur die eigenen Fehler und Fettnäpfchen.
Rainer Nowak Rainer Nowak
Der letzte Kreuzritter

Wenn Richter im Unrecht sind: Verehrerbrief an Frau Edtstadler

Als Armin Wolf sie in der „ZiB2“ zur Einzelschlachtung führte, bewunderte ich die gute Kinderstube der Staatssekretärin.
Martin Leidenfrost
Leitartikel

Der Fall Deniz Yücel zeigt, wie fragil die Pressefreiheit ist

Nach einem Jahr in Haft kommt der „Welt“-Korrespondent endlich frei. Am selben Tag werden andere Journalisten zu lebenslänglicher Haft verurteilt.
Duygu Özkan Duygu Özkan
16.02.2018

Volksbegehren als Hürdenlauf

Viele wollen unterschreiben - können aber nicht.
Martin Fritzl Martin Fritzl

Augen auf beim Bitcoin-Kauf!

Morgenglosse Kryptowährungen sind schon extrem riskant, wenn man alles richtig macht. Dass inzwischen auch allerhand Gauner in dem Bereich unterwegs sind, macht die Sache brandgefährlich.
Nikolaus Jilch Nikolaus Jilch
Leitartikel

Jacob Zuma loszuwerden ist noch lang kein Neuanfang

Der allmächtige ANC hat unter dem abgetretenen Präsidenten kontinuierlich an Unterstützung verloren. Das könnte sich für Südafrika als gut erweisen.
Julia Raabe Julia Raabe

Strache, bierschaumgebremst

MorgenglosseAus dem politischen Aschermittwoch der FPÖ ist ein neues Format geworden. Heinz-Christian Strache versuchte den Spagat zwischen Bierzelt und Regierungsarbeit - und gab dem Abend plötzlich politische Konsequenz.
Elisabeth Postl Elisabeth Postl
14.02.2018

Wenn 2018 eine Frau ein Fußballspiel kommentiert

Claudia Neumann kommentiert auf ZDF den CL-Schlager zwischen Real Madrid und Paris St. Germain. Anlass genug, dass in den sozialen Netzwerken die Wogen hochgehen.
Senta Wintner Senta Wintner
Leitartikel

Die Lizenz zum Geldverschludern

Der „Nettofinanzierungsbedarf“ von sieben Milliarden Euro im Hochkonjunkturjahr 2017 sollte ein Reform-Weckruf sein.
Josef Urschitz Josef Urschitz
14.02.2018

Schlemmen am Aschermittwoch

von Benedikt Kommenda