Zum Inhalt

21.10.2018

Die Schuldenkaiser von Rom sind eine Gefahr für ganz Europa

Die Politik der netten Worte ist gescheitert. Die EU muss mit den Populisten pokern, um die Euroländer zu schützen. Retten kann sich Italien nur selbst.
Matthias Auer Matthias Auer
21.10.2018

Die bizarren Ausreden aus Riad

Am Sonntag hat die saudische Seite mit einer neuen, etwas abgeänderten Version aufgewartet, mit der „erklärt“ werden soll, wie und warum Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul zu Tode gekommen ist.
Wieland Schneider Wieland Schneider
20.10.2018

Sebastian Kurz – halb Mozart, halb Hitler?

Was haben das Kurz-„Newsweek“-Cover, die neue Folge der SPÖ-Soap-Opera und die vermeintliche BVT-Affäre gemein? Das Augenmaß ist verloren gegangen. Völlig.
Rainer Nowak Rainer Nowak
19.10.2018

Südtirol: Doppel-Effekt durch Doppelstaatsbürgerschaft

Der allerorts zu verzeichnende neue Populismus wird sich auch am Sonntag bei der Wahl bemerkbar machen.
Rainer Nowak Rainer Nowak
19.10.2018

Brexit und die Klugheit der Jugend

Kommentar Michel Barnier stimmte einst für den britischen Beitritt.
Oliver Grimm Oliver Grimm
19.10.2018

Wie herzig, ein Mitarbeiter!

Sprechblase Nr. 261. Warum ohne „-preneur“ heute alles nichts ist.
Michael Köttritsch Michael Köttritsch
18.10.2018

Das BVT wird zu einer ersten Kraftprobe in der Koalition

Der Nachrichtendienst ist seit der Razzia im Februar intern gelähmt und international isoliert. Das muss auch ein Thema für die Regierungsspitze sein.
Martin Fritzl Martin Fritzl
17.10.2018

ÖFB-Stillstand: Ein Test ohne Tempo und Tore

Kommentar Österreich ist ohne Alaba und Arnautović harmlos, es fehlen Pässe und Ideen.
MARKKU DATLER MARKKU DATLER
17.10.2018

Wir werden schmerzhaft an die Grenzen des Wachstums knallen

Der Club of Rome verlangt wieder einmal radikales Umdenken. An die eigentlichen Ursachen der kommenden Krisen wagt er sich aber nicht heran.
Josef Urschitz Josef Urschitz
16.10.2018

Monströser Skandal made in China

Wie China in seiner nordwestlichen Region Xinjiang mit Uiguren umgeht, ist an Brutalität und Zynismus kaum zu überbieten.
CHRISTIAN ULTSCH CHRISTIAN ULTSCH
16.10.2018

Offene Grenzen sind ein Mehrwert, das weiß jetzt auch Großbritannien

Leitartikel London will sich vor EU-Einfluss und EU-Bürgern abschotten. Im Fall von Nordirland will es aber genau das Gegenteil – wie geht das zusammen?
Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
15.10.2018

Auf Deutschland kommen unruhige Zeiten zu

Die Ära der Volksparteien und berechenbarer Regierungen geht zu Ende. Das einzige Bindemittel der Großen Koalition in Berlin ist die Angst vor Neuwahlen.
Christian Ultsch Christian Ultsch
14.10.2018

Das Ende der weiß-blauen "Mia san mia"-Politik

Die letzte deutsche Bastion ist gefallen. Die CSU wurde bei der Landtagswahl zurechtgestutzt - auch, weil Seehofer und Söder den Bogen überspannt hatten.
Thomas Vieregge Thomas Vieregge