Was ist nur mit „Corporate Germany“ los?

Ein paar Konzerne sind dabei, Deutschlands Image zu versenken.

Die Deutsche Bank, monetäres Aushängeschild des Landes, bei nahezu jeder Finanzsauerei auf diesem Globus dabei, ein Post-Vorstandschef, der wegen Großsteuerhinterziehung zu einer bedingten Haftstrafe verknackt wurde, ein Autobauer, was heißt: der Autobauer des Landes, als millionenfacher Großbetrüger entlarvt. Was kommt denn als Nächstes? Ein Schmiergeldskandal bei Siemens vielleicht?

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 29.09.2015)

Meistgelesen