Gerechtigkeit und ihr Problem mit den Steuern

Die Steuersysteme des 20. Jahrhunderts versagen in der globalisierten Welt.

Bei ihren Versuchen, zusätzliche Steuern zur EU-Finanzierung zu finden, haben die Eurozonen-Finanzminister in den vergangenen Tagen oft das große Wort von der „Steuergerechtigkeit“ in den Mund genommen. Beispielsweise: Ist es gerecht, dass globale Internetkonzerne fast unversteuert davonkommen?

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 269 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.12.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen