Wenn Schulden machen reichlich lohnt

Wir sind auf dem japanischen Weg – und finden den Ausgang nicht.

Die Republik Österreich hat diese Woche 575 Mio. Euro mit einer Rekord-Emissionsrendite von minus 0,39 Prozent auf dem Markt platziert. Das heißt, der Staat zahlt für diese halbe Milliarde nicht nur keine Zinsen, er bekommt von den Investoren dafür, dass er ihr Geld huldvoll entgegennimmt, über die vierjährige Laufzeit auch noch 8,8 Mio. Euro nachgeworfen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.04.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen