Notenbanker verlieren ihre Allmacht

Die demografische Entwicklung drückt die Zinsen dauerhaft.

In den nächsten Tagen blickt die Welt wieder gespannt auf die beiden wichtigsten Notenbanken: Diesen Donnerstag entscheidet die EZB, ob sie ihre Zinsen noch einmal drückt, ein paar Tage später ist die amerikanische Fed dran.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen