Pizzicato

Wau!

Nicht jeder darf seinen kleinen Struppi mit ins Büro nehmen, da wird man schon mal von der Sorge gequält.

Wie geht es dem vierbeinigen Freund wohl zu Hause? Bellt er zum Ärger der Nachbarn ständig, oder zerkratzt er aus Langeweile das sündteure Mobiliar?

Hundeflüsterer, übernehmen Sie! Der populäre Welpentrainer Cesar Millan, der im Fernsehen als „Rudelführer“ und „Dog Whisperer“ auftritt, hat auch für dieses Problem eine Lösung. Nicht verwunderlich, dass auch Amazon mitmischt. Die Hörbuchtochter Audible hat in Zusammenarbeit mit Millan nun eine Reihe von Hörspielen vorgelegt, die speziell für den Vierbeiner gedacht sind. Alles ist wissenschaftlich durch das Dog Psychology Center untermauert: 76 von 100 Hunden zeigten sich nach dem Genuss der Hörbücher deutlich beruhigt, sie hatten, so Millan, „das Gefühl, nicht allein zu sein“.

Noch fehlen uns Informationen, ob die Beruhigungstherapie nur mit Kopfhörern funktioniert. Jedenfalls sollen sich Jane Austens Romane gut bewährt haben, das passt zu ihrem 200. Todestag, den wir gerade feiern. Am besten freilich, und das überrascht uns nicht, war der Effekt, wenn man dem Haustier ein Hörbuch von Cesar Millan selbst zu Gehör brachte. (hall)

Reaktionen an: guenther.haller@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.08.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Wau!

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.