Quergeschrieben

Gefährlicher Dachschaden im Weißen Haus?

Für den Ausbruch eines Atomkrieges bedarf es nur eines Anrufs des US-Präsidenten Trump, dessen geistige Gesundheit zunehmend in Frage steht.

Nach tagelangen Beschimpfungen aus Pjöngjang reicht es dem US-Präsidenten. Per Anruf im War Room des Verteidigungsministeriums erteilt er den Befehl für einen massiven Atomangriff auf Nordkorea und China. Mitten in der Nacht und ohne jede Rücksprache mit seinen Beratern. Nur eine erfundene Entschuldigung Nordkoreas bewegt den Präsidenten, seinen Befehl zurückzuziehen. Wenige Sekunden, bevor die Raketen starten und der Untergang der Zivilisation in einem Atomkrieg beginnt.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 497 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.09.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft