Quergeschrieben

Wird 2018 das Jahr, in dem sich die Europäische Union spaltet?

Warum es keine so gute Idee ist, die Mittelosteuropäer mit finanziellem Druck und Strafverfahren zu Brüssel-konformen Menschen umerziehen zu wollen.

Stimmt auch nur einigermaßen, was die Ökonomen annehmen, dann wird 2018 für die EU und ihre Bewohner ein wirtschaftlich recht gutes Jahr, die Konjunktur zeigt sich durchwegs bestens gelaunt. Gut denkbar, dass 2018 ein Jahr ganz ohne nächtliche Krisensitzungen in Brüssel zur Rettung des Euro, „bevor die Märkte in Fernost eröffnen“, werden wird. Dafür droht der Union aus ganz anderer Richtung Ungemach, und das möglicherweise nicht zu knapp.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 29.12.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen