13-Jährige bei Eis-Disco in Linz sexuell belästigt

Vier minderjährige Asylwerber wurden als Verdächtige ausgeforscht. Ein Zwölfjähriger gilt laut Polizei als Haupttäter.

Eine 13-Jährige aus Linz ist Samstagabend während einer Eis-Disco in Linz sexuell belästigt worden. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Montag bekannt. Vier minderjährige afghanische Asylwerber wurden demnach als mutmaßliche Täter ausgeforscht.

Das Mädchen beschwerte sich beim Sicherheitsdienst der Eislaufbahn, dass es von mehreren Jugendlichen begrapscht worden sei. Die mutmaßlichen Täter wurden rasch ausgeforscht. Ein Zwölfjähriger gilt als Haupttäter. Er und seine drei Komplizen wurden angezeigt und ihrem Betreuer übergeben.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      13-Jährige bei Eis-Disco in Linz sexuell belästigt

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.