Ältester Mann Europas: "Zigaretten, Whisky & Frauen"

Der Brite Henry Allington feiert am Freitag seinen 112. Geburtstag. Der Veteran des Ersten Weltkriegs schwört auf Alkohol, Zigaretten und "hemmungslose Frauen". Sein Jubiläum feiert er bei einer Flugschau.

(c) www.BilderBox.com (Erwin Wodicka)
"Zigaretten, Whisky und hemmungslose Frauen" sind das Gesundheitsrezept des ältesten Mannes Europas, der am Freitag in Großbritannien seinen 112. Geburtstag feierte. Der Brite Henry Allington, ein Veteran des Ersten Weltkriegs, wollte den Tag bei einer historischen Flugschau in der ostenglischen Grafschaft Lincolnshire verbringen, bei der die berühmten britischen Spitfire-Kampfflugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg eine Luftschlacht nachstellen sollten.

Allington selbst war schon 1916 bei der Schlacht von Jütland, der größten Seeschlacht des Ersten Weltkriegs, dabei und war eines der ersten Mitglieder der Royal Air Force. Im zivilen Leben arbeitete Allington beim Autobauer Ford.

Der 1896 geborene Senior erlebte Teile von drei Jahrhunderten, zwei Weltkriege und sechs britische Monarchen. In seinem Geburtsjahr regierte Königin Victoria, und in Athen wurden die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit veranstaltet. Heute lebt Allington in einem Altersheim für blinde, ehemalige Soldaten. Gesundheitlich geht es ihm nach eigenen Angaben gut. "Ich fühle mich auf dem Gipfel des Glücks", sagte er anlässlich seines Geburtstags. "Wer würde das nicht, wenn er wie ich von so vielen guten Seelen umgeben ist, die sich um mich kümmern?" Er freue sich, den Tag mit seiner Familie zu verbringen. Acht Enkel und Urenkel reisten eigens aus den USA an, um den Tag mit ihm zu verbringen. Bereits seit 1970 ist er verwitwet. Seine Frau Dorothy starb im Alter von 51 Jahren.

(Ag.)

Kommentar zu Artikel:

Ältester Mann Europas: "Zigaretten, Whisky & Frauen"

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen