Wie das KH Nord zur Klinik Floridsdorf wird

In dem vor der Eröffnung stehenden Krankenhaus (KH) Wien Nord wird dieser Tage der Ernstfall geprobt. Neuerdings auch unter medialer Beobachtung.

Das hoch technisierte Labor, in dem Blutuntersuchungen vorgenommen werden, zählt zu den Prunkstücken des KH Nord.
Das hoch technisierte Labor, in dem Blutuntersuchungen vorgenommen werden, zählt zu den Prunkstücken des KH Nord.
Das hoch technisierte Labor, in dem Blutuntersuchungen vorgenommen werden, zählt zu den Prunkstücken des KH Nord. – (c) Clemens Fabry

Wien. Was kann man tun, wenn eine Marke in der Öffentlichkeit nicht ganz so gut dasteht? Natürlich: Man nimmt eine Imagepolitur vor. Letzteres passiert gerade mit dem Krankenhaus Nord.

Lang vor der nun bevorstehenden Eröffnung als Hort von Skandalen bekannt geworden, kommt der medizinische Betrieb langsam in die Gänge. Am Freitag fand eine Übung von Notaufnahme- und Laborpersonal statt. Ausgewählte Medien waren dabei.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.05.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen