Was kann Wien noch besser machen?

Lebensqualität. Und wieder wurde Wien als lebenswerteste Stadt ausgezeichnet. Ein bisschen jammern darf man trotzdem.

Vienna citiscape at sunset Cityscape of Austrian capital city Vienna at sunset
Vienna citiscape at sunset Cityscape of Austrian capital city Vienna at sunset
Der genaue Blick auf Wien (im Bild eine Aufnahme aus dem Oktober 2016) - wo gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten? – (c) imago/Wolfgang Zwanzger (Wolfgang Zwanzger www.20er.net)

Wien. Als Wiener ist man es ja fast schon gewohnt. Erneut hat die Bundeshauptstadt den Titel als lebenswerteste Stadt der Welt verliehen bekommen. Im „Economist“-Ranking siegte Wien zum zweiten Mal in Folge. Im Städte-Ranking des Beratungsunternehmens Mercer hält Wien bereits seit zehn Jahren den ersten Platz. Als Wiener ist man stolz und kann das auch nachvollziehen. Denn tatsächlich funktioniert Vieles einfach gut, die Lebensqualität ist hoch und es macht Freude, hier zu leben. Und doch, besser machen ließe sich schon noch Einiges. Jammern auf hohem Niveau – aber man will ja auch in Zukunft in der lebenswertesten Stadt der Welt leben.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Meistgekauft
    Meistgelesen