Zum Inhalt
Archivbild. Die Polizei musste in Wien-Meidling einen Mann festnehmen. / Bild: (c) Die Presse/Patek
17.02.2018

Wartezeit beim Arzt zu lang: 52-jähriger Mann randalierte

Die Polizei musste in eine Arztpraxis in Wien-Meidling ausrücken. Ein Beamter wurde verletzt. Der ungeduldige 52-Jährige wurde wegen mehrerer Delikte angezeigt.
Archivbild. / Bild: (c) DiePresse.com/klepa
16.02.2018

Afghanin erstochen: Gutachten zeigt, Bruder ist deutlich älter

Ein Gutachten ergab, dass der tatverdächtige, vorgeblich 18-Jährige längst erwachsen ist. Damit wird in dem Mordverfahren in Wien das Erwachsenenstrafrecht angewendet.
Wiens SPÖ-Chef Michael Ludwig / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
16.02.2018

Verkehrspolitik: Wiens Grüne werfen Ludwig "70er-Jahre-Strategie" vor

Der zukünftige Wiener Bürgermeister Michael Ludwig hat mit den Grünen inhaltliche Differenzen beim Lobautunnel und der geplanten 3. Piste am Flughafen Wien-Schwechat.
Die Störaktion im April 2016 / Bild: (c) Armin Rudelstorfer
16.02.2018

Prozess gegen Identitäre nach Audimax-Störaktion vertagt

17 Mitglieder der "Identitären Bewegung Österreich" stehen wegen einer Störaktion im Audimax der Universität Wien vor Gericht. Nun sollen weitere Zeugen sollen geladen werden.
(Zwangs-)Arbeiter für die Wiener Verkehrsbetriebe / Bild: (c) Wiener Linien
16.02.2018

Das Geheimnis von 1351 Karteikarten: Zwangsarbeit für die Wiener Straßenbahn

(Zwangs-)Arbeiter aus 14 Ländern hielten zwischen 1941 und 1945 den Betrieb der Wiener Öffentlichen Verkehrsmittel und das Transportnetz aufrecht. Ein Buch beschäftigt sich nun mit dem dunklen Kapitel.
Ulli Sima.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
15.02.2018

Bodycams für U-Bahn-Securities

Die Wiener Linien wollen ihr Sicherheitsteam ausbauen, planen mehr Überwachung und Tests von Bodycams – und sie verzeichnen so viele Fahrgäste wie nie.
Archivbild / Bild: Schuh / Die Presse
Wien

Anrainerparken: Aufregung um geplante Zusatztafeln

Der ÖAMTC und zwei Wiener Bezirke kritisieren die geplante "komplizierte" Beschilderung. Diese soll keine direkten Angaben zu den Ausnahmen, sondern lediglich einen Verweis auf das Amtsblatt enthalten.
Archivbild: Fans des SK Rapid am Wochenende in der Südstadt / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
14.02.2018

"Fan-Polizisten": Wiener Polizei ermittelt in eigenen Reihen

Polizisten, die sich um Problem-Fans des SK Rapid kümmern, sollen mit beleidigenden Äußerungen gegen Anhänger, Funktionäre und Spieler des Lokalrivalen Austria Wien bzw. deren Mütter aufgefallen sein.
Die Krücke auf einem Polizeifoto / Bild: LPD Wien
14.02.2018

Dieb knackt Fahrradschloss mit Krücke

Ein Mann knackte am Dienstag zu Mittag auf der Wiener Mariahilferstraße ein Schloss mit einer Krücke und radelte davon. Nach kurzer Fahnung wurde er gefasst.
14.02.2018

Wiener Nobeljuwelier war Ziel von "Rammbock-Tätern"

Die unbekannten Täter machten keine Beute. Ein gestohlenes Auto, das sie als "Rammbock" verwendet hatten, blieb zurück.
14.02.2018

Einbrecher springt in Wien von Balkon im zweiten Stock

Sein offenbar nicht so mutiger Komplize wurde am Tatort festgenommen.
Muslimische Studenten der Uni Wien sollen bald in einer eigenen Moschee beten können. / Bild: (c) Clemens Fabry
13.02.2018

Gebetsraum: Eine Moschee für Studenten

Nahe der Uni Wien entsteht mit Segen der Glaubensgemeinschaft eine "Universitätsmoschee", eine Zusammenarbeit mit der Universität gibt es nicht.
von Erich Kocina
Archivbild: Die russische Botschaft in Wien / Bild: Bruckberger / Die Presse
13.02.2018

Russland ermittelt wegen Kindesentführung in Wien

Weil beide Eltern das Sorgerecht haben, liegt für die Wiener Polizei kein Tatbestand vor, "der polizeilich zu verfolgen wäre". Der Vater könnte die Dreijährige in den Libanon gebracht haben.
KRANKENHAUS NORD / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
12.02.2018

Spital Nord: Die politische Aufarbeitung beginnt

Die Vorbereitung für jenen Ausschuss, der das Fiasko beim Spital Nord aufarbeiten soll, hat begonnen. Dieser wird auf alle Probleme des Gesundheitssystems erweitert, auch auf Gangbetten.
Heinz-Christian Strache / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
12.02.2018

Junge Muslime: FPÖ zieht Aussage zurück

Strache brachte MJÖ mit Islamismus in Verbindung.
12.02.2018

Alarmstufe zwei: Küchenbrand in 13. Stock in Wien

Die Bewohner des Hauses brachten das Feuer selber unter Kontrolle.
Archivbild aus dem Jahr 2011: Kurden-Demonstration in Wien. / Bild: (c) APA (ANDREAS PESSENLEHNER)
12.02.2018

Angriffe auf Polizisten bei Kurden-Demonstration in Wien

Am Sonntag kam es zu Krawallen, nachdem türkische Jugendliche die Demonstranten provozierten. Sowohl die Teilnehmer der Kundgebung als auch die Provokateure zeigten laut Polizei eine "sehr hohe Aggressionsbereitschaft".
Symbolbild / Bild: (c) Wiener Linien (Wiener Linien)
12.02.2018

Wiener Linien im Vorjahr 3000 Mal von Falschparkern behindert

Falsch abgestellte Autos haben in Wien im Vorjahr wieder öfter Straßenbahnen und Busse behindert. Die Verkehrsbetriebe entschärfen Hotspots mit dauerhaften Park- und Halteverboten.
Zu spät zum Eingreifen: Markus Landerer von der Initiative Denkmalschutz vor dem vergangenes Wochenende abgerissenen Landhaus Ottakring. / Bild: (c) Stanislav Jenis
10.02.2018

Der Kampf um die alten Häuser

Der Abriss des Ottakringer Landhauses sorgte für Empörung. Doch alte Gebäude verschwinden laufend und weniger öffentlich beachtet. Die Initiative Denkmalschutz will das nicht zulassen.
von Erich Kocina
10.02.2018

300 Schaulustige behindern Rettungseinsatz in Wien-Favoriten

Nachdem ein 71-Jähriger kollabierte, versammelte sich eine Menschenmenge rund um den Mann. Die Polizei kritisierte das Verhalten der Umstehenden scharf.
Symbolbild / Bild: Fabry / Die Presse
09.02.2018

Abkürzungen für Fußgänger: Wien schildert "Durchhäuser" aus

"Durchhäuser" sind eine Wiener Besonderheit. Die Stadt will diese Abkürzungen für Fußgänger nun bekannter machen. Die ersten drei Tafeln werden kommende Woche montiert.
09.02.2018

Neue Wiener Straßenbahn bringt auch neue Ticketautomaten

Bis Jahresende sollen in Wiens Straßenbahnen 70 neue Automaten installiert werden, künftig werden auch bargeldlose Bezahlung und mehrsprachige Bedienung mit Touch-Screen möglich.
08.02.2018

Verhüllungsverbot: Verein mit Nähe zu Kopftuchaktivisten wird geprüft

Ein angeblich vom algerisch-französischen Geschäftsmann Rachid Nekkaz unterstützter Verein wird von den Behörden geprüft. Der Aktivist hatte mit der Ankündigung Aufsehen erregt, alle Strafen nach dem österreichischen "Burka-Verbot" zu bezahlen.
08.02.2018

Wiener von Handyräuber verfolgt und gewürgt

Zwei Monate nach einem Überfall, bei dem er ein Handy erbeutet hatte, ist in Wien ein 20 Jahre alter Mann festgenommen worden.
08.02.2018

Mutter und 15-jährige Tochter lagen wochenlang tot in Wiener Wohnung

Eine 45-Jährige und ihre Tochter wurden tot in einer Wohnung in Wien-Floridsdorf gefunden. Die Todesursache ist unklar, Fremdverschulden schließt die Polizei aus.