Michelle Obama zeigt ihre natürlichen Locken

Die frühere First Lady begeisterte am Essence Festival in New Orleans im Afro-Look.

Michelle Obama
Michelle Obama
Michelle Obama – Getty Images (Dia Dipasupil)

Vor einigen Wochen schon wurde die frühere US-First-Lady Michelle Obama in den Ferien in Europa mit ungeglätteter Haarpracht gesichtet. Die körnigen Paparazzi-Bilder sorgten bei ihren Fans für Jubelschreie (in Postingform).

Jetzt setzte sie dem kleinen Hype um ihren Kopf noch eins drauf. Bei einem Auftritt am Essence Festival in New Orleans, wo sie sich mit Gayle King über ihr Buch „Becoming“, ihre Familie, die Ehe mit Barack Obama und den Rassismus in der US-Gesellschaft unterhielt, präsentierte sie sich offiziell im Lockenlook.

Statt der glatten, dunkelbraunen Wellen debütierte Michelle Obama mit schulterlangen Afro-Locken und goldenen Ombré-Highlights. Dafür gab es einen Extra-Applaus.

 

(Red.)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Michelle Obama zeigt ihre natürlichen Locken

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.