Kostnotiz: Skisaison

Verkostungen an der Piste und der „höchstgelegene Bauernmarkt der Alpen“.

(c) Ski amadé

Zu Redaktionsschluss beherrschten Schneemassen und Frost das Land. Wer seinen Winter auch kulinarisch noch verlängern will, kann das unter anderem bei folgenden Veranstaltungen tun: beim Winzerdinner auf der Angereralm (2. 2. und 20. 2.), beim Street Food Festival (5. bis 7. 4.) und beim Weingondeln in Lech Zürs (12. 4.), beim „höchsten Bauernmarkt der Alpen" in Ski Amadé, Radstadt (16.–23. 3.) oder beim Wintergrillen mit Johann Lafer auf der Schladminger Planai (31. 3.).

Tipp

Mit kulinarischen Veranstaltungen wie dem „Höchsten Bauernmarkt der Alpen" in Ski Amadé versucht man zu Saisonrandzeiten Gäste anzulocken.

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Kostnotiz: Skisaison

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.