Editor's Blog: Gabbana fliegt auf Instagram

Modedesigner Stefano Gabbana beliebt auf Instagram gern zu scherzen. Auch seine Fans werfen sich ihm mit dem Hashtag #DGVolo derzeit zu Füßen.

Ein #DGVolo in Hong Kong
Ein #DGVolo in Hong Kong
Ein #DGVolo in Hong Kong – Instagram/@StefanoGabbana

Von Instagram ist Stefano Gabbana offenbar begeistert. Nicht nur die von ihm mitgegründete Modemarke Dolce & Gabbana (Partner Domenico Dolce ist übrigens kein Nutzer der Foto-Sharing-App) setzt wie der gesamte Mitbewerb auf Instagram als Imageträger, Gabbana genießt es auch, auf seinem persönlichen Account Einblicke in sein Leben zu geben.

Das betrifft seine Begeisterung für Savannah-Katzen ebenso wie sein beherzt durchgezogenes Gymnastik-Programm und Tanzabende in Dubai mit Allround-Fashionista Anna dello Russo. Auch wer Gabbana zum Geburtstag per SMS gratuliert, muss darauf gefasst sein, in Screenshotform mit derzeit immerhin 844.000 Followern geteilt zu werden.

Die Anfänge der #StefanoFallChallenge
Die Anfänge der #StefanoFallChallenge
Die Anfänge der #StefanoFallChallenge – Instagram/@stefanogabbana

Begonnen hat das Neue Jahr für Gabbana freilich mit ein wenig Ungemach: Nachdem er ein Foto von Melania Trump in Dolce & Gabbana auf Instagram geteilt hatte, sorgte das für Aufregung unter (echten oder vorgeblichen) Kunden, die angaben, hinfort die Marke boykottieren zu wollen. Der Trump-Schnappschuss wurde mittlerweile aus seinem Instagram-Feed entfernt.

Gabbana wirft sich mit einem Fan zu Boden
Gabbana wirft sich mit einem Fan zu Boden
Gabbana wirft sich mit einem Fan zu Boden – Instagram/@stefanogabbana

Breitenwirksame Heiterkeit entfaltet Gabbana auf Instagram jedoch auch als Initiator der #StefanoFallChallenge, die auch unter #DGVolo firmiert: Ausgehend von einem Posting, in dem Gabbana die Treppe eines Hotels in Hong Kong hinunterrollt, postet er selbst immer wieder Videos, in denen er zu stolpern und hinzufallen vorgibt.

Anna dello Russo fällt ein ...
Anna dello Russo fällt ein ...
Anna dello Russo fällt ein ... – Instagram/@stefanogabbana

In "Mitleidenschaft" gezogen werden dabei auch Mitarbeiter und Geschäftspartner Domenico Dolce, als treue Mitstreiterin entpuppt sich Vogue-Japan-Modechefin Anna dello Russo. Selbst bei ihrem Weihnachtsbesuch im Hause Gabbana (gewandet in einen kühnen Elfen-Look) stolperte die dello Russo bei der Haustür herein. 

Mittlerweile kursieren nicht wenige Videos von Nachahmungstätern auf Instagram, die Teil der "Fall Challenge" sein wollen und nebenbei um die Aufmerksamkeit Stefano Gabbanas buhlen. Wie italienische Unfallversicherungen mit dem neuen Trend umgehen, ist noch nicht bekannt.

 

Text: Daniel Kalt (Insta: @daniel_kalt) ist "Schaufenster"-Chefredakteur

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Editor's Blog: Gabbana fliegt auf Instagram

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.