Hollywood im Salzkammergut

An diesem Wochenende treffen einander zahlreiche Legenden der Luftfahrt in St. Wolfgang – inklusive spektakulärer Flugshow am See.

Schauspieler, Filmproduzent und Pilot John Travolta (l.) mit Amazon-Gründer Jeff Bezos bei der Award Ceremony Living Legendes of Aviation am 18. Jänner 2019 in Los Angeles.
Schauspieler, Filmproduzent und Pilot John Travolta (l.) mit Amazon-Gründer Jeff Bezos bei der Award Ceremony Living Legendes of Aviation am 18. Jänner 2019 in Los Angeles.
Schauspieler, Filmproduzent und Pilot John Travolta (l.) mit Amazon-Gründer Jeff Bezos bei der Award Ceremony Living Legendes of Aviation am 18. Jänner 2019 in Los Angeles. – (c) APA/SCALERIA/LARRY GRACE (LARRY GRACE)

Für Humberto Schenk, Projektmanager im Eventressort Scalaria in St. Wolfgang, geht dieses Wochenende ein Traum in Erfüllung: Stars der internationalen Luftfahrtszene treffen sich am Wolfgangsee, um erstmals auch in Europa bei einer großen Gala die „Oscars der Fliegerszene“ zu vergeben.

Schenk hat sich gemeinsam mit Peter Gastberger, dem Eigentümer des Hotels Scalaria, jahrelang bemüht, diese hochkarätige Veranstaltung nach Österreich zu holen. Bisher fand die Preisverleihung der 2003 vom amerikanischen Publizisten Jerry Lips gegründeten Organisation Living Legend of Aviation nur in Hollywood statt. Geehrt werden Personen, die sich um die Raum- und Luftfahrt verdient gemacht haben. Nun geht es von Hollywood an den Wolfgangsee.

 

John Travolta als Gastgeber

Gastgeber im Salzkammergut ist Hollywood-Star John Travolta. Er ist nicht nur Schauspieler, sondern auch ein begeisterter Pilot und wurde schon vor Jahren mit dem Living Legend Award ausgezeichnet. Als Botschafter der Organisation wird er am Samstag bei der Gala die Preise überreichen.

„Wir haben vor zwölf Jahren gemeinsam mit den Flying Bulls erstmals ein Wasserflugzeugtreffen am Wolfgangsee veranstaltet“, sagt Projektmanager Schenk und erzählt, wie die Kontakte zu Hollywood entstanden sind.

Aus dem kleinen Familientreffen der Wasserflugszene wurde rasch ein international beachtetes Event, die Scalaria Air Challenge, die am Veranstaltungswochenende nicht nur waghalsige Piloten und tolle Flugzeuge, sondern auch Tausende Gäste an den See lockte. Mit der bis 2015 veranstalteten Flugshow entstand ein internationales Netzwerk und schließlich auch die Idee, noch größer zu denken. Gastberger und Schenk wollten einen europäischen Ableger der Gala der Living Legends of Aviation organisieren. „Wir waren in den vergangenen fünf Jahren viel in Kontakt, im Vorjahr gab es ein kleines Pre-Event bei uns, heuer haben wir endlich die große Premiere“, erzählt Schenk.

Neben der für geladene Gäste reservierten Gala, zu der unter anderem Stratosheld Felix Baumgartner, Kosmonaut Ulf Merbold, Flugzeugpionier Iren Dornier oder die Schauspielerinnen Ursula Karven und Natalia Wörner angesagt sind, gibt es auch einen Expertentalk über Innovationen der internationalen Auto-, Raum- und Luftfahrtbranche.

Mit der abendlichen Flugshow „Flying Opera“ kommen dann auch Einheimische und Gäste rund um den Wolfgangsee auf ihre Kosten. „Es wird eine Klangwolke mit Flugzeugen“, verspricht Schenk. Auf der Wiese vom Kalvarienberg in St. Wolfgang wurde eine Public-Viewing-Zone eingerichtet. Die Besucher sollen Sitzpolster oder Picknickdecken mitbringen, um die „Flying Opera“ und das Showfinale der Gala per Livestream zu genießen.

John Travolta kommt übrigens selbst mit dem Flugzeug von Hollywood nach Österreich. „Er ist ein ausgezeichneter Pilot und sitzt fast jeden Tag selbst im Cockpit.“ Mit an Bord auf dem Flug nach Österreich hat der Schauspieler den Airbus-Chef Guillaume Faury, dessen Vorgänger Tom Enders und den Erbauer des Spaceshuttle Dream Chaser, Fatih Ozmen. Wie lang Travolta in Österreich bleibt, will Schenk nicht verraten. Aber eines ist sicher: Der Hollywood-Star wird die Gelegenheit nützen, um das Salzkammergut kennenzulernen – und sei es mit dem Flugzeug von oben.

AUF EINEN BLICK

Gala. Heute, Samstag, findet die Verleihung der Living Legends of Aviation Awards im Eventressort Scalaria in St. Wolfgang statt. Um 20.30 Uhr gibt es mit der „Flying Opera“ der Flying Bulls eine Flugshow mit Public Viewing auf dem Kalvarienberg in St.Wolfgang.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.07.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Hollywood im Salzkammergut

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.