Bauchgefühl beachten

Neue Methode soll Intuition in die Forschung einbinden.

Normalerweise klammern Wissenschaftler das Bauchgefühl auch in der qualitativen, weniger an Zahlen orientierten Forschung möglichst aus. Zwei Wiener Wissenschaftlerinnen haben nun eine Auswertungsmethode entwickelt, die Intuition explizit zulässt und berücksichtigt. Sie wurden dafür kürzlich bei der europäischen Managementkonferenz Euram 2018 mit dem Most Inspirational Paper ausgezeichnet.

Mithilfe des Bauchgefühls könnten verborgene Zusammenhänge oder auch Widersprüche schnell erkannt werden, berichten die Forscherinnen der WU und der FH Wien der WKW in einer aktuellen Studie. Diese Qualitäten gelte es zu nutzen. Mit dem neuen Forschungsdesign sollen sich Intuition und rationale Auswertungsmethoden koppeln lassen. Ausgangspunkt war ein Forschungsprojekt zur Innovationsfähigkeit von Firmen.(APA)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.08.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Bauchgefühl beachten

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.