Späte Liebe des Herrn K.

Liebevoll: Annäherung Michael Kumpfmüllers an Franz Kafka.

Bei Kafka ist keiner zu Haus. Da kann man anläuten, so oft man will. Zwar drängt sich die Klingel mit dem Namen „Kafka“ fast penetrant vor alle anderen am Eingang des Hauses in Klosterneuburg-Kierling. Aber drückt man samstags oder sonntags auf den Knopf drückt und wartet auf Kafkas Antwort, tut sich nichts. Vielleicht zu den angegebenen Amtszeiten? Montag bis Freitag 9–12 und 14–17 Uhr?

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.10.2011)

Meistgelesen