Auf zwölf Quadratmetern

Inspiriert vom Schicksal der Elisabeth F.: Emma Donoghues eindringlicher Roman „Raum“.

Den Versuch, eine Geschichte aus der Sicht und in der Sprache eines Fünfjährigen zu erzählen, kann man getrost als gewagt bezeichnen. So wünscht man sich zu Beginn der Lektüre gelegentlich auch, dass Jack, der kleine Ich-Erzähler des Romans, doch zumindest schon acht Jahre alt wäre und die Grundkenntnisse der Sprache ein wenig besser beherrschte. Literatur ist anderswo!

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.01.2012)

Meistgelesen