Treffer

Gottes beste Zinnsoldaten

Ganz sicher war es der große Respekt, den beide für das jeweilige Gegenüber hatten, dass eine locker ausgesprochene Absichtserklärung nach Jahren doch noch ein Projekt wurde und am Schluss sogar ein gemeinsames Werk.

Vielleicht hat auch mitgespielt, dass beide wegen ihrer ähnlichen Namen zu oft von oberflächlichen Journalistenfragen molestiert wurden, ob sie einmal für einen Film zusammenarbeiten würden. Vor 40 Jahren kam der Streifen dann auf den Markt.

Das ist drin:

  • 2 Minuten
  • 296 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.01.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen