Hallo, ist da noch jemand?

Unser Ich: erschöpft. Unsere Realität: ermordet. Unsere Erinnerungsfähigkeit und kulturelle Identität: ausgeschwemmt und würdelos herabgestuft. Es geht seinen Gang. Vom Verschwinden des Menschen in der Welt des Digitalen.

Hallo noch jemand
Hallo noch jemand
(c) Www.BilderBox.com (BilderBox.com)

Wenn frühere Zeiten den Homometaphysicus, den Homo ludens und den Homo oeconomicus in den Mittelpunkt rückten, so stehen wir heute hinwieder vor der Allmacht des Homo informaticus, der zumHomo irretitus, dem „verstrickten“ Menschen, mutiert ist, der am Netz hängt wie an einem Tropf.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.08.2012)

Meistgelesen