Planet der Hirne. Ein geistiger Skandal

Evolutionismus vs. Kreationismus.Vor etlichen Jahren, wir erinnern uns, erntete Kardinal Schönborn für sein Verdikt nur Entrüstung, Gelächter und Verhöhnung. Doch nun bahnt sich Neues an.

Dinosaurier
Dinosaurier
Dinosaurier – REUTERS

Es ist schon wieder Jahre her, dass ein hoher Repräsentant der katholischen Kirche versuchte, gegenden wissenschaftlichen Materialismus in der Nachfolge Darwins aufzumucken. Am 7. Juli 2005 veröffentlichte derWiener Kardinal Christoph Schönborn in der „New York Times“ unter der Überschrift „Finding Design in Nature“ einen kurzen Artikel. Darin hieß es, dass seit dem Jahre 1996, in dem Papst Johannes Paul II. die Evolutionslehre gewürdigt hatte, sich die Verteidiger des darwinistischen Dogmas in der Ansicht gefielen, ihre Theorie sei mit dem christlichen Glauben vereinbar. Schönborns Kommentar: „But this is not true.“

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.12.2013)

Meistgelesen