Die 68er und ihre Kinder: Die Spießer 3.0

Die 68er und ihre Kinder: Wie materialistisch sind die Nachkommen der Postmaterialisten?„Generation Z“ oder: Willkommen im neuen Biedermeier! Über „guten“ Konsum, korrekte Sprache und romantische Vorstellungen von Weltoffenheit.

Hohe Selbstempfindsamkeit.
Hohe Selbstempfindsamkeit.
Hohe Selbstempfindsamkeit. – (c) Science Source / PhotoResearcher (Science Source)

Wie deutlich sich die Gesellschaft verändert hat, wurde anlässlich der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 vielen klar. Zwei große Subkulturen stehen sich seither gegenüber, begeisterte Befürworter und skeptische Ablehner der Masseneinwanderung: Multikulturalisten und Traditionalisten. Diese zwei Großgruppen haben sich nicht spontan entwickelt, sie hatten sich schon seit Jahrzehnten formiert.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.01.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen