Kletter-WM: Jessica Pilz holt Gold im Vorstieg

Jessica Pilz klettert zu WM-Gold. Als eine von nur zwei Athletinnen konnte die Niederösterreicherin die Finalroute toppen.

CLIMBING - IFSC WC 2018
CLIMBING - IFSC WC 2018
GEPA pictures

Die Niederösterreicherin Jessica Pilz präsentierte sich bei der Kletter-WM in Innsbruck in der Form ihres Lebens. Nur die 21-jährige Wahl-Innsbruckerin und die Slowenin Janja Garnbret konnten die Finalroute im Vorstieg toppen, Pilz war dabei um elf Sekunden schneller, ihr erster WM-Titel damit Gewissheit. "Ich habe mir gedacht: Mach's einfach", jubelte Pilz. "Mit Heimpublikum und in Österreich ist es noch einmal um so viel schöner. Ich kann es noch gar nicht glauben."

Bronze ging an die Südkoreanerin Kim Jain, die Tirolerin Hannah Schubert wurde Achte.

Am Sonntag greifen die Männer in der Olympiaworld ins Geschehen ein (Vorstieg, Halbfinale 13 Uhr, Finale 19 Uhr, je live, ORF Sport Plus).

(red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Kletter-WM: Jessica Pilz holt Gold im Vorstieg

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.