Missbrauchsvorwürfe: Waltraud Klasnic hilft dem ÖSV

Auf Bitte von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel hilft die ehemalige Landeshauptfrau und Opferschutzanwältin bei der Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe.

APA/HANS KLAUS TECHT

Der Präsident des Österreichischen Skiverbands (ÖSV), Peter Schröcksnadel, hat die ehemalige steirische Landeshauptfrau und Opferschutzanwältin Waltraud Klasnic um Mithilfe bei der Aufarbeitung der bekannt gewordenen Missbrauchsvorwürfe gebeten. Klasnic ist vor sieben Jahren in Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in der Kirche von Kardinal Christoph Schönborn in dieser Funktion eingesetzt worden.

"Waltraud Klasnic wird ihre Tätigkeit unabhängig und vertraulich ausüben", hieß es am Dienstag von der unabhängigen Opferschutzanwaltschaft. Betroffene können Frau Klasnic direkt unter waltraud.klasnic@opfer-schutz.at bzw. unter 0664/383 5260 kontaktieren.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Missbrauchsvorwürfe: Waltraud Klasnic hilft dem ÖSV

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.