Zum Inhalt
Die Zeitung hatte berichtet, die USA würden „digitale Eingriffe in das russische Stromnetz als Warnung an Präsident Wladimir Putin“ vornehmen. / Bild: (c) APA/AFP/ANGELA WEISS
Tech

Trump über New York Times Bericht: "Virtueller Hochverrat"

Trump greift „New York Times“ wegen eines Berichts über US-Cyberangriffe auf Russland an – und kritisiert Londons Bürgermeister.
Archivbild: Eine Mate-X-Präsentation im Februar in Barcelona / Bild: imago images / ZUMA Press
Tech

Auch Huawei verschiebt Start seines Falt-Smartphones

Statt zur Jahresmitte soll das Mate X im September in den Handel kommen. Der Starttermin für Samsungs Konkurrenz-Gerät Galaxy Fold ist indes weiter offen.
Bild: imago images / All Canada Photos
Tech

Apple Watch mit LTE-Funktion startet bei A1

Ab dem 14. Juni bietet A1 die Apple Watch Series 4 mit LTE-Funktion an. Die Tarifmodelle im Überblick.
von Barbara Steinbrenner
Bild: REUTERS
Tech

Huawei: Android-Ersatz "Hongmeng" könnte binnen Monaten kommen

Das eigene Betriebssystem „Hongmeng" könne das US-System "Android" ablösen, erklärte ein Huawei-Manager.
Startschuss für 5G in Deutschland / Bild: Reuters
Tech

5G-Auktion bringt Deutschland mehr als 6 Milliarden

Die Versteigerung der Mobilfunkfrequenzen spült dem Bund weit mehr in die Kasse als prognostiziert. Käufer sind erbost.
Bild: REUTERS
Tech

5G: Keine Handys, aber die ersten Tarife

Magenta und A1 bewerben aktuell ihre neuen Tarife mit 5G. Nutzen kann man sie aktuell noch nicht. Der Mobilfunkstandard hat auch ohne Verfügbarkeit schon einen deftigen Preis.
von Barbara Steinbrenner
So sieht die neue Briefmarke, die auch in einer "Wallet" abgespeichert werden kann, aus.  / Bild: Österreichische Post AG
Tech

Crypto-Stamp von der Post: Eine teure Briefmarke für Sammler

150.000 Mal hat man die Gelegenheit sich die neue digitale Briefmarke der Post zu holen.
Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/JUSTIN SULL
Tech

WhatsApp verbietet Newsletter-Versand

Seit jeher war der Massenversand von WhatsApp-Nachrichten geduldet. Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat es schon immer widersprochen. Nun macht die Facebook-Tochter ernst, mit einer Schonfrist.
(c) Symbolbild / Bild: imago images / Sven Simon
Tech

Aufnahmen zehntausender Menschen bei US-Grenzübertritt gestohlen

Ein Subunternehmer des US-Grenzschutzes wurde gehackt. Für die Angreifer ein voller Erfolg, denn auf den Servern befanden sich die Daten der US-Grenzschutzbehörde. Fotos von Einreisenden der letzten sechs Wochen wurden unter anderem erbeutet.
Bild: APA/AFP/AMY OSBORNE
Tech

Keine Vorzugsbehandlung für Zuckerberg nach Fake-Video auf Instagram

Das Video zeigt Zuckerberg, der mit der Kontrolle von Milliarden "gestohlener" Daten prahlt. Ein Kunstprojekt, um die Macht der Online-Netzwerke zu demonstrieren.
Bilderstrecken
Bild: REUTERS
LG G8 und V50

LG G8 und V50: Venenerkennung, Gestenfunktion und 5G

galerieLG tut sich seit dem LG G5 schwer am Smartphone-Markt. Mit dem G8 und dem V50 will man wieder aufholen. Wobei das Gustostück des G8, die Gestenfunktion, nur schlecht als recht im ersten Test funktionieren wollte. Über den Preis könnte LG einiges wieder gut machen, denn die restliche Ausstattung ist eines Topmodells durchaus würdig.
Bild: (c) Presse Digital/Barbara Steinbrenner
Huawei Mate X

Huawei Mate X: Aus der Nähe betrachtet

galerieDas Mate X war das Highlight des MWC in Barcelona. Ausgewählten Journalisten gewährte man einen Blick aus der Nähe. Dennoch, anfassen durfte man das Gerät trotzdem nicht.
Bild: (c) Presse Digital
Samsung Galaxy S10

Samsung Galaxy S10: Samsung setzt auf das Schrotkugelprinzip

galerieSamsung eröffnet das technische Frühlingserwachen in 2019. Klasse und Masse scheint die diesjährige Strategie zu sein, um die Smartphone-Sättigung abzufedern. Die Preise variieren zwischen 750 und 1600 Euro.
Bild: REUTERS
Tech

Huawei will von Verizon eine Milliarde Dollar für Patente

Die US-Regierung hat Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt. Der chinesische Netzwerk-Ausrüster hingegen will Geld vom US-Telekom-Konzern Verizon.
Archivbild: Ein Huawei-Geschäft in Peking / Bild: (c) REUTERS (THOMAS PETER)
Tech

Wie Trump Huawei in den Abgrund schickt

Auf politischer Ebene wird subtil gedroht. Wirtschaftlich geht dabei in rasantem Tempo ein Unternehmen zugrunde. Der Start der MateBook-Serie wurde verschoben und die Handypreise sind auf Talfahrt.
von Barbara Steinbrenner
Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/Drew Angere
Algorithmus

Googles Suchmaschinen-Umbau bringt Vielfalt

Normalerweise macht Google um seine Algorithmen-Updates ein großes Geheimnis. Dieses Mal ist alles ein bisschen anders. Das Update bringt vor allem kleinen Seitenbetreibern Vorteile.
Bild: REUTERS
Tech

Huawei macht in Spanien bei 5G-Start mit

Als eines der ersten Länder in Europa startet Spanien mit einem kommerziellen 5G-Netz. Die USA hatten den chinesischen Konzern aus Sicherheitsbedenken auf eine schwarze Liste gesetzt.
Der Staat darf nicht wahllos Daten von Telefonnutzern sammeln. Die EU-Kommission soll nun Ausnahmen davon ausloten. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Tech

Stille Rückkehr der Vorratsdatenspeicherung

Bürgerrechte. Zu Jahresende wird feststehen, ob die EU einen neuen Anlauf für das Sammeln von Telekomdaten startet.
Von unserem Korrespondenten Oliver Grimm
Bild: imago images / Christian Ohde
Tech

Facebook stoppt Vorinstallation von Apps auf Huawei-Handys

Facebook untersagt dem chinesischen Handyriesen die Vorinstallation seiner Apps auf neuen Smartphones. Betroffen sind damit nicht nur die Facebook-App, sondern auch WhatsApp und Instagram
Bild: APA/AFP/Amazon/JORDAN STEAD
Tech

"Prime Air": Amazon kündigt Lieferungen per Drohne an

Das vollautomatische und vollelektrische "Prime Air"-Fluggerät soll zunächst testweise kleine Haushaltswaren wie Zahnpasta oder Rasierer liefern.
Bild: REUTERS
Tech

YouTube geht verschärft gegen extremistische Propagandavideos vor

Die Online-Plattform Youtube verbietet unter anderem Nazi-Botschaften und Holocaust-Leugnung.
Bild: (c) Amabrush
Tech

Es hat sich ausgeputzt: Startup Amabrush stellt Insolvenzantrag

Das Wiener Startup wollte das Zähneputzen revolutionieren. Doch das Produkt scheiterte. Nach einer Strafanzeige verlor das Unternehmen Investoren.
Bild: imago/ZUMA Press
Tech

Datenschutz als Menschenrecht: Apples forsche Methoden

Schon seit jeher pocht Apple-Chef Tim Cook darauf, dass Datenschutz ein Menschenrecht ist. Dabei zwingt Apple den Entwicklern die neue Login-Methode auf.
Bild: (c) Die Presse/ Barbara Steinbrenner
Tech

Hot: Flatrate-Datentarif für 20 Euro pro Monat

Ein LTE-Router von ZTE und unlimitiertes Datenvolumen im ersten Monat gratis. Der Diskontanbieter Hot setzt die Konkurrenz wieder einmal unter Druck.
von Barbara Steinbrenner
Bild: REUTERS
Überwachung

Deutsche Justizminister verlangen Sicherheitslücken in 5G

Der neue Mobilfunkstandard ist nicht nur schnell, sondern auch sicher. Ein Novum, dass die Justizminister per Beschluss ändern wollen. Abhöraktionen seien mit 5G nämlich nicht mehr so leicht möglich.
Charlotte Stix forscht in Cambridge. / Bild: Mike Thornton Photography
Tech

Jetzt live: Wer „Alexa“ sagt, der sagt nicht „Bitte“

Intelligente Maschinen können unser Leben leichter und sicherer machen. Künstliche Intelligenz kann aber auch Meinungen manipulieren und Menschen ausspionieren. KI-Forscherin Charlotte Stix war am Dienstagabend in Graz.
von Isabella Wallnöfer
Bild: APA/AFP/ALAIN JOCARD
Tech

Klagen wegen Google-Werbung in neun europäischen Ländern

Verbraucherschützer gehen in neun Ländern gegen Googlewerbung vor. Dem Unternehmen wird der Verkauf von persönlichen Daten in Echtzeit an Werbefirmen vorgeworfen.
Bild: (c) imago/photothek (Thomas Trutschel/photothek.net)
Tech

Apple zieht iTunes nach 18 Jahren den Stecker - wie es weiter geht

Nach 18 Jahren ist Schluss. Mit dem Vormarsch von Streaming konnte iTunes nicht mehr mithalten. Was kommt und was das Ende für Windows-Nutzer bedeutet. Eine Übersicht.
von Barbara Steinbrenner
Tech

EuGH-Anwalt: Facebook kann zum Filtern von Hasskommentaren gezwungen werden

Etappensieg für Eva Glawischnig: Facebook kann zum Löschen von Postings gezwungen werden. Nun liegt die Sache beim EU-Gerichtshof.
Bild: APA/dpa/Julian Stratenschulte
Tech

Was die Drohnenverordnung mit sich bringt

Am 11. Juni tritt eine EU-Drohnenverordnung in Kraft. Damit ändern sich die Rahmenbedingungen für den Drohnenbesitz und -betrieb in den EU-Mitgliedsstaaten maßgeblich.
Die Einreiseerlaubnis Esta ist von der Änderung nicht betroffen. / Bild: imago images / Rüdiger Wölk
Tech

USA verlangen bei Visa künftig Social-Media-Konten

Reisende, die für die USA ein Visum, nicht zu verwechseln mit der Einreiseerlaubnis Esta, brauchen, müssen künftig die Nutzernamen von Facebook- und Twitter-Konten offenlegen.