Zum Inhalt
Bild: APA/dpa/Christoph Soeder
Tech

Samsung Galaxy S10: Alle Gerüchte zu den drei neuen Smartphones

Am 20. Februar wird Samsung das Galaxy S10 präsentieren. Erstmals soll es auch eine günstigere Einsteigerversion geben. Ein Überblick.
von Barbara Steinbrenner
Bild: https://emojipedia.org/
Quiz

Was bedeuten diese Emojis?

Quiz Mehr als 3000 Emojis werden es mit dem nächsten Update sein. Die japanische Erfindung ist in Zeiten von Online-Messengern nicht mehr wegzudenken. Doch nicht immer werden sie auch korrekt verwendet. Haben Sie Ihre Emojis im Griff?
Bild: REUTERS
Tech

"Fuck you, Zuckerberg": Facebook führt schwarze Liste über Nutzer

Bedrohungen nimmt man bei Facebook ernst. Erst kürzlich wurden Name, Aufenthaltsort und IP-Adresse eines möglicherweise gefährlichen Nutzers an die Behörden übergeben. Dabei braucht es nicht viel, um auf dieser Liste zu landen.
Tech

YouTube hat Flat-Earth-Bewegung erst ins Rollen gebracht

Seit zwei Jahren erlebt die Flat-Earther-Bewegung einen massiven Aufschwung. Immer mehr Menschen wollen glauben, dass die Erde eine Scheibe ist. Einer Studie zufolge hat YouTube seinen Teil dazu beigetragen.
Bild: REUTERS
Tech

Australien sieht "staatlichen Akteur" hinter Hackerangriffen

Angeblich staatliche Hacker haben Australiens Politiker und Parteien ins Visier genommen. Das Ausmaß ist noch unbekannt. Die Indizien deuten nach China.
Yoda auf Reisen / Bild: Reuters (Edgar Su)
Tech

"Star Wars R2-D2"-Flieger ist in Wien gelandet

Die japanische All Nippon Airways, kurz ANA, ist nach 17 Jahren auf den Flughafen Wien-Schwechat zurückgekehrt. Beim Erstflug setzte die Airline auf eine besondere Maschine.
Bild: (c) Presse/Marin Goleminov
Tech

Betrüger prellt Lehrling bei Online-Verkauf um Monatsgehalt

Der 19-jährige Thomas K. wollte nur sein Notebook auf Willhaben verkaufen. Stattdessen versucht er jetzt, es mit Hilfe der Post wieder aus dem Ausland zurück zu bekommen und sieht sich zudem mit möglichen Konsequenzen durch Identitätsdiebstahl konfrontiert.
von Barbara Steinbrenner
Bild: REUTERS
Tech

Großbritannien hält Huawei-Risiken bei 5G für kontrollierbar

In einigen Ländern wurde Huaweis Beteiligung am 5G-Netzausbau eingeschränkt. Großbritannien hingegen erklärt das Risiko als überschaubar.
Bild: APA/AFP/SAUL LOEB
Tech

Facebook verhandelt mit US-Regierung über Milliardenstrafe

Die US-Verbraucherschutzbehörde ermittelt gegen Facebook wegen der Weitergabe von Daten an Cambridge Analytica. Facebook steht vor der Qual der Wahl: Milliardenstrafe oder "verletzender" Prozess.
Tech

Deutsche Regierungsberaterin für Smartphoneverbot für Kinder

Die Internetexpertin Julia von Weiler stellt Smartphone-Konsum auf dieselbe Stufe mit Alkohol und Drogen und fordert daher ein Verbot. Auch in Großbritannien wird über Beschränkungen für Kinder diskutiert. Die Briten wollen Unternehmen in die Pflicht nehmen.
Themenbild: Facebook / Bild: Reuters (Dado Ruvic)
Tech

London: Facebook hat gegen Datenschutz verstoßen

"Unternehmen wie Facebook sollten sich nicht wie 'digitale Gangster' in der Online-Welt verhalten dürfen", heißt es in einem Bericht des britischen Parlaments.
Symbolbild.  / Bild: (c) imago/xim.gs (xim.gs)
Tech

Chancen und Gefahren des neuen EU-Urheberrechts

Die neue Copyright-Richtlinie könnte Verleger und Kreative gegenüber Silicon Valley ermächtigen.
Von unserem Korrespondenten OLIVER GRIMM
Bild: APA/dpa/Nicolas Armer
Tech

E-Scooter überrollen Wien: Ab April zwei neue Anbieter

Bereits vier Anbieter sind in Wien auf zwei Rädern unterwegs. Lime, Bird und Tier Mobilitym und Wind bieten ihre Roller an. Ab April steigen zwei weitere in das Rennen um die Gunst der Wiener ein. Darunter sogar ein Austro-Anbieter.
von Barbara Steinbrenner
Bilderstrecken
Bild: (c) Anbieter
Tech

Die besten Alternativen zu WhatsApp

galerieWerbeeinblendungen und die Möglichkeit, dass Unternehmen sich über WhatsApp direkt an die Kunden wenden können. Fluch und Segen zugleich. An werbefreien Alternativen mangelt es nicht.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Alexa

Alexa: Die besten und lustigsten Antworten

galerieDie Amazon-Assistentin ist zu einem nützlichen, wenn auch selbst sehr neugierigen Tool geworden. Dabei hat die Künstliche Intelligenz durchaus auch Humor; beziehungsweise ihre Entwickler. Die haben sich mit zahlreichen Fragen/Antworten ein Denkmal in Form von "Easter Eggs" gesetzt .
Bild: (c) Hersteller
Tech

Solide Smartphones für wenig Geld

galerieDie 1000-Euro-Marke bei Smartphones ist längst geknackt. Doch es gibt genug Geräte am Markt, die budgetfreundlich sind und dennoch einiges zu bieten haben. Darunter auch Vorjahres-Modelle.
Bild: REUTERS
Tech

Apple verkauft in Deutschland ältere iPhones nun mit Qualcomm-Chip

Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzgebühren und unfairen Wettbewerb vor. Qualcomm verklagte Apple daraufhin vor vielen Gerichten mit dem Vorwurf der Patentverletzung. Bislang hat der Chip-Hersteller die Nase vorne.
Die Ideologie von Chinas Staats- und Parteichef Xi ist seit vergangenem Jahr in der Verfassung verankert. / Bild: REUTERS/David Gray
Ausland

Wie sich Xi Jinping in die Köpfe seiner Bürger spielt

Ein Propagandaprogramm, das das Gedankengut von Staatschef Xi bewirbt, ist derzeit die populärste Smartphone-App in China. Doch der Erfolg ist nicht zufällig.
Tech

Neues Institut für Artificial Intelligence in Linz, Wien und Zürich

Here, der ehemalige Kartendienst von Nokia, wird seine Geodaten für fünf Jahre zur Verfügung stellen. KI-Experte Sepp Hochreiter sieht darin die Chance für hochwertige Simulationen.
Bild: (c) Ford
Tech

Smartes Bett schützt vor Revierkämpfen

Wer des nächtens bereits von seinem Partner aus dem gemeinsamen Bett getreten wurde, würde diese Innovation von Automobilhersteller Ford zu schätzen wissen.
Tech

Stillstand nach Cyberangriff auf Aufzugsbaukomponenten-Firma Wittur

Weltweit steht die Fertigung in der deutschen Firma Wittur still. Nach einem Angriff wurden die Server heruntergefahren. Externe Spezialisten wurden zur Behebung des Problems hinzugezogen.
Bild: APA/AFP/LIONEL BONAVENTURE
Tech

Luxemburg will EU-Antwort zu Huawei-Beteiligung an 5G-Ausbau

"Ich glaube, dass eine europäische Antwort auf die Huawei-Frage die beste Lösung wäre", betonte Luxemburgs Ministerpräsident Xavier Bettel. Denn es gehe um prinzipielle Fragen, die nicht nur national entschieden werden sollten.
Bild: (c) REUTERS (Lucas Jackson)
Tech

Apple plant angeblich "Netflix für News" – und will kräftig mitkassieren

Für eine monatliche Gebühr sollen Artikel von verschiendenen Medienhäusern verfügbar sein. Doch Apple will rund die Hälfte der Erlöse behalten, was die Verlage zögern lässt.
Drei chinesische Anbieter liegen vor Apple. / Bild: imago/ZUMA Press
International

iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen

Laut den Marktforschern hält das nunmehr viertplatzierte US-Unternehmen einen Marktanteil von 11,5 Prozent. An der Spitze liegen drei chinesische Anbieter.
Infrastrukturminister Norbert Hofer / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
Tech

Liste Jetzt will mehr Infos von Hofer wegen 5G-Ausbau

Der Infrastrukturminister müsse öffentlich machen, welche Risiken die Beauftragung von Huawei tatsächlich berge, sagte die Abgeordnete Cox.
Symbolbild / Bild: Bloomberg
Tech

EU-Staaten einigen sich auf umstrittene Reform des Urheberrechts

Ein Kompromiss zwischen Deutschland und Frankreich wurde mehrheitlich gebilligt. Bis zuletzt wurde diskutiert, welche Unternehmen hochgeladene Inhalte nach Urheberrechtsverletzungen filtern müssen.
Gamer sind eine äußerst wankelmütige Zielgruppe. / Bild: APA/AFP/ANTHONY WALLACE
Tech

Onlinespielefirmen unter Druck

Electronic Arts, Activision und Take-Two litten zuletzt unter der Unberechenbarkeit der Verbraucher. Bekannte Spiele zu erweitern, reicht offenbar nicht mehr aus.
Deutschland durchkreuzt die Pläne von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.  / Bild: (c) APA/AFP/GERARD JULIEN (GERARD JULIEN)
Tech

Anschlag auf das Geschäftsmodell Facebook

Die deutschen Wettbewerbshüter verbieten Facebook das Sammeln von Daten über mehrere Plattformen hinweg. Das ist ein Anschlag auf das Geschäftsmodell und kann die Pläne des Mark Zuckerberg durcheinanderbringen.
Von Matthias Auer
Bild: (C) Cybershoes
Tech

Mit Wiener "Cybershoes" durch die virtuelle Welt gehen

Ein Wiener Startup hat Schuhaufsätze entwickelt, mit denen man sich in der virtuellen Welt frei bewegen kann - ohne der Gefahr in der echten Welt zu stolpern.
von Barbara Steinbrenner
Bild: imago/Westend61
Tech

Bundeskriminalamt warnt vor "Abo-Falle" im Internet

Die zu zahlenden Beträge sind meist gering, deswegen werde laut Bundeskriminalamt (BKA) oftmals keine Anzeige erstattet. Das BKA rät dringend davon ab, die Rechnungen zu bezahlen.
In Südkorea hat jeder Befragte ein Mobiltelefon. / Bild: APA/AFP/JUNG YEON-JE
Tech

Südkorea hat die höchste Smartphone-Dichte

Das Land liegt in der Smartphone-Nutzung mit 95 Prozent vorne. Die restlichen fünf Prozent besitzen übrigens ein nicht-internetfähiges Handy.
Bild: APA/AFP/YE AUNG THU
Tech

Myanmar: Facebook sperrt Nutzerkonten von vier bewaffneten Gruppen

Bei den gesperrten Organisationen handelt es sich um Mitglieder der sogenannten Nordallianz, die sich seit 2016 Kämpfe mit dem Militär in dem südostasiatischen Vielvölkerstaat liefert.
Bild: (c) Die Presse/ Clemens Fabry
Tech

Neue Sicherheitslücke in MacOS legt Passwörter offen

Apple, das einst für seine sehr sicheren Betriebssysteme bekannt war, muss erneut eine Lücke stopfen. Und das, nachdem der Bug von Facetime noch nicht einmal geschlossen ist.