Zum Inhalt

Bild: (c) ÖAMTC/alex
Tech

Verkehrsunfall in der virtuellen Welt

Führerscheinneulinge sind zu einem Mehrphasentraining verpflichtet. Der ÖAMTC schickt jetzt seine Teilnehmer in gefährliche Situationen in der virtuellen Welt.
von Barbara Steinbrenner
Tests sind ab Jahresende geplant. / Bild: REUTERS
Tech

Amazon arbeitet an Robotern fürs Zuhause

Der Konzern nimmt einem Medienbericht zufolge die Automatisierung im Haushalt in Angriff.
faserinternet bis zum Endkunden ist in Österreich noch immer eine Seltenheit. / Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
Holodeck

Breitbandinternet: Österreich hinkt hinterher

Österreich hinkt im EU-Vergleich beim Glasfaserausbau hinterher, vor allem im ländlichen Raum. Aber auch wenn Glasfaser verfügbar ist, gibt es einen Flaschenhals. Ein Erfahrungsbericht vom Land.
Bild: (c) Screenshot/Facebook
Tech

Facebook-Seite "FPÖ-Fails" durch Meldeattacke gelöscht

User aus dem "rechtsextremen FPÖ" Lager haben anscheinend durch eine Gemeinschaftsaktion die Seite "FPÖ-Fails" wegen Hassrede löschen lassen. Die Gruppe hat Beschwerde eingereicht.
Bis zu 90 Tage dauert es, bis Facebook nach eigenen Angaben alle Daten von einem Nutzer von ihren Servern gelöscht hat.  / Bild: APA/AFP/BRYAN R. SMITH
Tech

Facebook löschen: So geht's

Facebook büßt an Vertrauenswürdigkeit bei den Usern ein. Ein Löschen des Kontos ist da der einzige Ausweg, um die Datenkrake nicht weiter zu füttern.
Bild: (c) Apple
Tech

Apple modernisiert Roboter zum Zerlegen von iPhones

Roboter "Daisy" kann künftig bis zu 200 iPhones pro Stunde zerlegen. Das sind im Schnitt 1,75 Millionen Smartphones.
Bild: (c) APA (Robert Parigger)
Tech

Hacker übernehmen Seilbahn am Patscherkofel - theoretisch

Das Gondel-System war laut den Sicherheitsforschern ungesichert im Netz zugänglich. Die Betreiber versuchen zu beschwichtigen.
Bild: (c) Google Screenshot
Tech

Deutscher BGH erlaubt Einsatz von Werbeblocker im Internet

Verlage müssen Verluste bei Werbeeinnahmen für Online-Zeitungen hinnehmen.
Erste-Privatkunden-Vorstand Bosek. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Wirtschaftsnachrichten

Die EU als Vorreiterin in Sachen Datenschutz?

Über den gläsernen Menschen, die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung und den jüngsten Facebook-Skandal wurde an der WU eifrig diskutiert. Erste-Vorstand Peter Bosek empfindet „Regulatorik erstmals als positiv“.
ZTE hatte an Iran und Nordkorea geliefert. / Bild: REUTERS
Tech

Chinesischer Handybauer ZTE protestiert gegen "unfaire" Strafe der USA

US-Firmen wurde der Verkauf von Bauteilen an ZTE für sieben Jahre verboten. Die Strafe bedrohe nicht nur die Existenz des Unternehmens, sondern schade auch den Geschäftspartnern, kritisieren die Chinesen.
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
Tech

Mobilfunkbetreiber "Drei" startet 5G-Vorstufe in Wien-Aspern

Das sogenannte "Massive MIMO"-System ermögliche eine massive Steigerung der Internetkapazitäten, versprach "Drei"-Chef Jan Trionow am Donnerstag. Im Lauf des Jahres soll die ganze Stadt hochgerüstet sein.
Bild: (c) imago/Eibner (EIBNER/Andy Buenning)
Tech

Drohne soll Menschen in Thüringen mit Nägeln beschossen haben

Mit fünf Zentimeter langen Stahlnägeln wurden ein 44-Jähriger und seine Mutter von einer ferngelenkten Drohne attackiert.
Archivbild / Bild: REUTERS
Tech

Amazon will den Einkauf aus Übersee erleichtern - inklusive Zoll

Manch Schnäppchen aus Übersee wird zum teuren Vergnügen, wenn erst die Zollgebühren dazugekommen sind. Amazon will hier bald einspringen. 54 Millionen Produkte sollen damit auch Nicht-US-Kunden zur Verfügung stehen.
Bilderstrecken
Bild: (c) Presse Digital
Samsung Galaxy S9

Samsung Galaxy S9: Ein S8 mit Top-Kamera

galerieMobile World CongressSamsung hält fest an seinem Design der Galaxy-S-Serie. Hie und da gab es ein paar äußerliche Änderungen. AR-Emojis, Landscape-Mode und die Kamera sollen es herausreißen. "Die Presse" konnte einen ersten Blick darauf werfen. Und vorweg: Die Gerüchteküche lag beim Preis dieses Mal daneben.
Bild: (c) Presse Digital/Barbara Grech
LG V30S THINQ

LG V30S THINQ: Ein "Interims-Device" mit Künstlicher Intelligenz

galerieMobile World CongressKein Flaggschiff, kein G7- als "Interims-Device" will LG das V30S verstanden haben. Der Fokus bei dem Sechs-Zöller liegt in der Künstlichen Intelligenz - die auch der Vorgänger "implantiert" bekommen soll.
Bild: (c) Presse Digital/Barbara Grech
Nokia 8110

Nokia 8110: HMD bringt die "Banane" zurück

galerieMobile World Congress2017 brachte das Unternehmen HMD das Nokia 3310 zurück. Die Aktion war gelungen. Plötzlich war der Name HMD in aller Munde. Nebenbei präsentierte man drei Smartphones. Auch in diesem Jahr bleibt man diesem Prinzip treu. Ein Klassiker und ein paar Neuvorstellungen.
Archivbild / Bild: REUTERS
Tech-News

Aus Angst vor der EU greift Facebook zu einem neuen Trick

Aufgrund der strengeren EU-Datenschutzregeln sieht Facebook sich zu einem großen Schritt veranlasst. 1,5 Milliarden Nutzer sind betroffen.
Bild: APA/AFP/YURI KADOBNOV
Tech

Russland nimmt nach Telegram-Sperre Facebook ins Visier

Die Telegram-Sperre war wohl nur der erste Schritt. Anscheinend soll jetzt auch Facebook seine Daten in Russland speichern, oder ansonsten gesperrt werden.
Tech

Russland blockiert wegen Telegram Millionen von IP-Adressen

Die Aufsichtsbehörde Roskomnadsor sperrte nach Agenturberichten vom Dienstag knapp 18 Millionen IP-Adressen, die zur Nutzung von Telegram verwendet wurden.
Bild: REUTERS
Tech

Klage gegen Facebook wegen Gesichtserkennung

Drei Kläger konnten jetzt vor einem Gericht stichhaltige Argumente vorbringen, dass die Gesichtserkennung die Privatsphäre verletzen könnte. Facebook sieht das naturgemäß anders.
Bild: (c) Twitter
Tech

#retouchierenwiekurz wird zum Twitter-Trend

Die nachträgliche Retusche eines ÖVP-Bilds sorgt für Spott auf Twitter. Die kreativen Eigenkreationen im Überblick.
Bild: (c) Clemens Fabry/Die Presse
Tech

Tchibo geht unter die Mobilfunker

Die Kaffee-Handelskette erweitert ihr Sortiment. Neben Kaffee, Reisen und Textilien gibt es jetzt auch Mobilfunkverträge. Tchibo hat sich dafür ins Netz von Drei eingemietet.
Bild: AFP (PAUL J. RICHARDS)
Außenpolitik

USA und Großbritannien werfen Russland weltweite Cyberattacke vor

Es seien "Millionen von Maschinen" von russischen Hackern ins Visier genommen worden, sagen britische und amerikanische Behörden. Auch wichtige Infrastruktur könnte betroffen sein.
EU-Justizkommissarin Vera Jourova / Bild: AFP (EMMANUEL DUNAND)
Tech

EU-Justizkommissarin Jourova will "schlaue Regulierung" von Facebook

EU-Justizkommissarin Vera Jourova hält die Entschuldigung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg wegen des Datenskandals für nicht ausreichend.
Bild: REUTERS
Tech

Frankreichs Regierung entwickelt WhatsApp-Alternative

Frankreich hat Angst vor Spionage. Nun soll die gesamte Regierung zu einem neuen Messagingdienst verpflichtet werden.
Weibo ist eine der größten Social-Media-Plattformen in China. / Bild: (c) REUTERS (Petar Kudjundzic)
Ausland

China: Internetnutzer stoppen Feldzug gegen Homosexuelle

Die Nachrichtenplattform Weibo hebt ein Verbot homosexueller Inhalte nach nur drei Tagen wieder auf. Der Vorstoß des Internetkonzerns offenbart auch die wachsende Internetkontrolle der Regierung.
Bild: (c) Imago
Tech

Russland beginnt mit Telegram-Sperre

Auch WhatsApp soll blockiert werden. Zudem wurden Google und Apple aufgerufen, die Apps aus den jeweiligen Stores zu entfernen.
Bild: (c) Clemens Fabry/Die Presse
Tech

Handy als Autoschlüssel - Allianz fordert Sicherheitsstandard

Das Smartphone soll zum "virtuellen Autoschlüssel" werden. Spätestens in fünf Jahren soll das Standard sein. Der Versicherer Allianz fordert einen Sicherheitsstandard.
Bild: REUTERS
Tech

Apple lässt Mitarbeiter verhaften

29 Mitarbeiter wurden 2017 entlassen, weil sie Produktinformationen an Journalisten oder die Konkurrenz verrieten. Zwölf davon wurden verhaftet.
Bild: (c) Samsung Korea
Tech

Samsung J2 Pro: Ein ganz schön dummes Handy

Kein WhatsApp, kein Facebook, kein Twitter. Ein Smartphone, das nur telefonieren und SMS schicken kann. Kein UMTS, kein LTE oder Wlan. Ein Handy für Schüler, die sich auf die Zulassungsprüfung vorbereiten sollen.
Bild: APA/AFP/BRENDAN SMIALOWSKI
Tech

Uber muss für vertuschten Datenklau nicht zahlen

57 Millionen Nutzerdaten wurden 2016 von Hackern erbeutet. Statt Behörden zu informieren, vertuschte das Unternehmen den Vorfall und wird jetzt auch nicht dafür bestraft.
Bild: REUTERS
Tech

Android-Hersteller gaukeln Sicherheit vor

Oftmals werden nur Schein-Updates ausgespielt. Der User glaubt, sein Gerät sei auf dem neuesten Stand, dabei wurde beim Update nur das Datum geändert.
Bild: REUTERS
Tech

Chinas Gesichtserkennung findet Verdächtigen unter 50.000 Personen

Bei einem Konzert kam Chinas neue Gesichtserkennung zum Einsatz und diese fand prompt einen Mann, der wegen Wirtschaftskriminalität gesucht wurde.
Der Tesla-Autopilot. / Bild: imago/ZUMA Press
Tech

Hochassistiertes Fahren: ÖAMTC rät von Selbsttests dringend ab

Für Fahrten mit Autopilot-Assistenzsystemen brauche es professionelles Training, sagt eine Verkehrspsychologin.
Facebook muss unter Beobachtung. Nicht die Nutzer. / Bild: REUTERS
Tech

Privatsphäre geht nur gemeinsam

Der Facebook-Chef wurde zum Rapport gebeten, um sich für den Datenskandal durch Cambridge Analytica zu rechtfertigen. Was wir und die EU-Kommission daraus lernen können.
von Barbara Grech
Symbolbild / Bild: REUTERS
Mobil

Russland lässt Whatsapp-Konkurrenten Telegram sperren

Ein russisches Gericht ordnete die Sperre des verschlüsselten Nachrichtendienstes Telegram an.
Bild: BilderBox
Tech

Wenn der Computer-Virus aus der Steckdose kommt

Forscher haben eine Möglichkeit entwickelt, mit einem Virus Stromspitzen zu erzeugen. Dadurch können sie Rechner, die nicht mit dem Netzwerk verbunden sind, anzapfen.