Zum Inhalt
Es sei wichtig, einen Beitrag zu leisten, sagt die Regierung. Auf der AMS-Jobbörse bekommen Flüchtlinge die Chance dazu. / Bild: APA/HANS PUNZ
Wirtschaftsnachrichten

Auf der Suche nach Jobs und Zukunft

Mehr als 30.000 Asylberechtigte in Österreich sind arbeitslos. Die Wirtschaft sucht Zigtausende Fachkräfte. Auf einer großen Jobbörse des AMS in Wien brachte man sie zusammen.
von Jeannine Hierländer
Wirtschaftsnachrichten

IWF warnt vor raschem Konjunkturabschwung

China will mit mehr Ausgaben gegenhalten. Firmenpleiten dürften global um sechs Prozent steigen.
Unternehmen

Kein Retter für Waagner-Biro-Tochter

Für die Waagner-Biro Bridge Systems hat sich kein Investor gefunden. Das Unternehmen musste nun endgültig Konkurs anmelden. Es droht die Liquidation.
Wirtschaftsnachrichten

Studie: In der EU fließen 825 Mrd. Euro schwarz

Eine Studie berechnete hinterzogene Steuern in der EU. Steuervermeidung ist „substanziell“ kleiner.
Wirtschaftsnachrichten

Künstliche Intelligenz: Österreich hinkt nach

In China nützen 85 Prozent der Firmen künstliche Intelligenz, in Österreich nur 13 Prozent.
Wirtschaftsnachrichten

Hausmüll: Österreich bei den Spitzenreitern

Mit 570 Kilogramm Hausmüll pro Person liegt Österreich auf Platz sechs. Spitzenreiter ist Dänemark.
Wirtschaftsnachrichten

Erstes Handelsdefizit seit drei Jahren in Japan

Die vom Handelskonflikt mitverursachte Exportflaute bestärkt die Notenbank im lockeren Kurs.
Verbraucher

Versteckte Preiserhöhung: Das sind die "Mogelpackungen des Jahres"

galerieRund 40.000 Internetnutzer haben bei einer Umfrage der Verbraucherzentrale Hamburg die "Mogelpackungen des Jahres 2018" gewählt. Heuer geht der Negativpreis an die "Chipsletten".
Panke mit dem Anwaltsbrief: "Das Unternehmen Lego ist mir ziemlich unsympathisch." / Bild: Screenshot/Youtube
Eco 18.48

Diesen Anwaltsbrief dürfte Lego bereuen

Der dänische Spielzeug-Konzern Lego drohte einem Händler aus Frankfurt mit rechtlichen Schritten. Blöd nur, dass dieser als "Held der Steine" im Internet eine große Fangemeinde hat.
Die Redaktion empfiehlt
Premium
Wirtschaftsnachrichten

Bericht: Bündnis zu autonomem Fahren geplant

Die deutsche Initiative soll auch Zulieferer einschließen.
Wirtschaftsnachrichten

Österreich hat weiter hohe Sozialquote

Wegen Pensionsausgaben über dem OECD-Schnitt.
Wirtschaftsnachrichten

Flughafen Salzburg für fünf Wochen völlig gesperrt

Wegen einer Generalsanierung ist im Frühjahr für fünf Wochen kein Flugverkehr auf dem Flughafen Salzburg möglich.
Wirtschaftsnachrichten

Lungenärzte zweifeln an Gesundheitsrisiko durch Dieselabgase

Rund 100 deutsche Ärzte haben einen Protestbrief unterzeichnet: Für die aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid gebe es keine wissenschaftliche Begründung, heißt es darin.
Wirtschaftsnachrichten

Exportflaute Japans bestärkt Notenbank in lockerem Kurs

Angesichts zurückgehender Exporte und einer weltweiten Konjunkturabkühlung bleibt Japans Notenbank ihrer ultra-lockeren Geldpolitik treu.
Wirtschaftsnachrichten

Wenn Oligarchen nicht mehr fliegen können

Die westlichen Sanktionen gegen Russland haben auch kuriose Folgen. Die Milliardäre des Landes müssen auf einen beliebten Komfort verzichten.
von Eduard Steiner
Leitartikel

Im Weinberg des Herrn gab es keine 40-Stunden-Woche

Für das Urteil zum Karfreitag gibt es gute Gründe. Doch müssen EU-Bürger anno 2019 durch religiöse Vorschriften vor Ausbeutung geschützt werden?
Michael Laczynski Michael Laczynski
Finanzen

Umsatz bei IBM steigt wieder

Der Konzernumbau des IT-Urgesteins gestaltet sich holprig. Doch nun gelang das erste Umsatzplus seit sieben Jahren.
Finanzen

Partner aus China steigt bei Heidelberger Druck ein

"Wir werden versuchen, noch mehr strategische Investoren zu finden, um die Volatilität der Aktie zu reduzieren", sagt der Chef des Druckmaschinenherstellers Heidelberger.
Finanzen

Wiener Marinomed nimmt zweiten Anlauf an die Börse

Der geplante Börsengang der Biotech-Firma Marinomed scheiterte im November am schlechten Umfeld. Morgen startet der zweite Anlauf, er fällt eine Spur bescheidener aus.
Finanzen

Chip-Ausrüster ASML erwartet Delle im Auftaktquartal

Wegen zögerlicher Kunden erwartet der niederländische Chip-Anlagenbauer ASML einen holprigen Jahresstart.
Finanzen

Linzer IT-Konzern S&T will Dividende spürbar anheben

"Wir werden mit dem Geschäftsjahr 2018 erneut unsere ambitionierten Ziele erreichen und wiederum ein Rekordergebnis erzielen", sagt S&T-Chef Hannes Niederhauser.
Finanzen

Quandts Family Office verdreifacht Zahl betreuter Familien

HQ Trust wirbt mit Leistungen, die sich aus den besonderen Maßstäben der Familie Harald Quandt ableiten - und überzeugt immer mehr reiche Familien, deren Vermögen verwaltet wird.
Unternehmen

EU-Kommissarin bekräftigt Skepsis gegen Siemens/Alstom-Fusion

Die Fusion der Bahntechniksparten von Siemens und Alstom ist noch lange nicht auf Schiene.
Unternehmen

VW-China-Chef Wöllenstein wird Markenvorstand

China soll künftig noch wichtigere Rolle für Europas größten Autokonzern VW spielen.
Unternehmen

Deutsche Autoindustrie plant Bündnis zum autonomen Fahren

Bei der Entwicklung selbstfahrender Autos macht die deutsche Auto- und Zulieferindustrie offenbar gemeinsame Sache.
Unternehmen

Schuhkette "Humanic" dementiert Verkaufsgespräche mit polnischer CCC

Die polnische Billig-Schuhkette CCC will angeblich den Grazer Schuhhändler Leder & Schuh (Humanic, Shoe4You) übernehmen. Es gibt Dementi von beiden Seiten.
Unternehmen

Glühender Brexit-Befürworter Dyson verlegt Firmensitz nach Singapur

Dyson-Gründer James Dyson ist ein glühender Befürworter des Brexit. Seine Firmenzentrale übersiedelt nach Singapur. Kritiker werfen Dyson "Verrat" und "Heuchelei" vor.
Unternehmen

Bahnbetreiber RegioJet verdient Millionen

Das private tschechische Bahnunternehmen beförderte im Vorjahr rund 5,9 Millionen Passagiere und machte knapp 59 Millionen Euro Umsatz.
Bilderstrecken
GDV-Statistik

Diese 10 Autos werden am häufigsten gestohlen

galerieLuxuriöse Autos von Premium-Herstellern knacken die Autodiebe in Deutschland besonders gerne. Die Zahl der Diebstähle ist zwar gesunken, der wirtschaftliche Schaden aber gestiegen.
Bild: Flickr/SØ JORD/https://www.flickr.com/photos/soese/10379036133/in/photolist-gPagQR-dqiVS1-ptzQEk-5Fhzqn-dqiV1Q-8PVe1S-9eRifw-dqiNh6-dqiUrb-975N3P-fb2SeN-6gfUNz-8XPAEq-9njB4W-975Xuo-9nffd6-8XLtrF-q9e5Ld-dqiKep-dqiPgp-9nhfHS-dqiYqo-9njB5d-dqiP8F-9nf1d6-9nftmv-qr2w2v-dqiPAB-973ZKr-pZpiAh-8PVe19-975N3B-9neiUa-8PVe21-5QxPWk-9nfCVB-7h7TB3-9njeL3-dqiJGT-9746fn-9njB5s-9eRifu-9nfVit-9nfCVz-8XLbAT-dqiWnb-dqiJSz-dqiXuY-qgXVGc-975N3e
Eco 18.48

Fenstertage 2019: Urlaubsplanung für schlaue Arbeitnehmer

galerieMehr Erholung für weniger Urlaubstage. Wer geschickt plant, bekommt 2019 für 25 Urlaubstage ganze 60 Tage frei.
Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.
Verbraucher

Glyphosat in Babywindeln in Frankreich gefunden

Glyphosat zählt zu den weltweit am meisten eingesetzten Unkrautvernichtern. Spuren davon wurden bereits in Bier entdeckt, jetzt auch in Babywindeln.
Verbraucher

Volvo ruft 200.000 Fahrzeuge zurück

Mögliche Risse an einem Kraftstoffschlauch lösen bei Volvo einen Rückruf aus.
Verbraucher

Avocado-Konsum in Europa förmlich explodiert

Der Hunger der Europäer auf Avocados ist groß. Frankreich ist die Nummer eins, was den Verzehr betrifft.
Wirtschaftsrecht

Diebstahl der Woche: Wie man es Lkw-Dieben leicht macht

Schlüssel im Tankdeckel beschäftigt den OGH.
von Judith Hecht
Wirtschaftsrecht

Schramböck: "Es macht keinen Sinn, Jobs für einen Feiertag zu riskieren"

Wie sinnvoll ist ein zusätzlicher Feiertag in Österreich? Nachdem der EuGH die aktuelle Karfreitags-Regelung abgelehnt hat, gehen die Meinungen zu dieser Frage auseinander. Wirtschaftsministerin Schramböck gibt sich ablehnend.
Energie

RWE meldet Deal mit E.ON bei EU an

Vor knapp einem Jahr haben die Versorger E.ON und RWE die Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy beschlossen. Ob der Megadeal so durchkommt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen.
Energie

Staubsauger brauchen kein EU-Energielabel mehr

Der Staubsauger-Hersteller Dyson war mit einer Klage erfolgreich. Nun prüft die EU-Kommission, wie sie am besten verfährt.
Energie

OMV plant Milliarden-Investition in Norwegen

Ein Konsortium mit 25-prozentigem OMV-Anteil will bis zu 6 Milliarden Dollar in Entwicklung des Wisting-Ölfeldes stecken.