Zum Inhalt
Bild: imago/ZUMA Press
Weltjournal

Sexuelle Ausbeutung: Oxfam entschuldigt sich bei Haiti

Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen während eines Einsatzes nach dem Erdbeben im Jahr 2010 auf Haiti Orgien mit jungen Prostituierten gefeiert haben.
Der Spanier Luis de Guindos gilt als Favorit für den Posten des EZB-Vizechefs.  / Bild: (c) REUTERS (SUSANA VERA)
Finanzen

Nord folgt Süd: Vorentscheidung über künftigen EZB-Chef

Mit dem Spanier Luis de Guindos als neuen Vizepräsidenten steigen die Chancen des Deutschen Jens Weidmann.
Ilmārs Rimšēvičs soll mindestens 100.000 Euro an Schmiergeld gefordert haben.  / Bild: (c) REUTERS (Ints Kalnins)
Wirtschaftsnachrichten

Geldwaschmaschine Lettland: Was hinter den Affären steckt

Lettland. Ein Notenbankgouverneur unter Korruptionsverdacht, ein Geldhaus wegen Sanktionsbruch unter Quarantäne: Was ist da los in Riga?
Wirtschaftsnachrichten

Steigt General Atlantic bei ProSieben-Digitalsparte ein?

Basis für das Gebot de Finanzinvestors ist Insidern zufolge ein Unternehmenswert von mindestens 1,7 Milliarden Euro.
Unternehmen

Kampf der Giganten: Edeka legt sich mit Nestle an

Im deutschen Lebensmittelhandel bahnt sich ein Kampf der Giganten an: Edeka hat nach einem Bericht der "Lebensmittel Zeitung" damit begonnen, Schritt für Schritt rund 160 Nestle-Produkte aus dem Verkauf zu nehmen.
Unternehmen

Milliardendeal um nö. Paradekonzern ZKW geplatzt

Scheinwerferhersteller ZKW wird offenbar doch nicht nach Südkorea verkauft. Das Angebot von LG Electronics sei zu niedrig gewesen, heißt es.
Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.
Eco 18.48

Das nennt sich innovativ: Hunde-Snacks aus Insekten

Die Idee für die Insekten-Leckerlis entstand bei einer Studienreise in Asien. Nun hat sie das Start-up EntoNative auf den Markt gebracht.
Negativpreis Plagiarius

Die dreistesten Produkt-Fälschungen des Jahres

galerieMit dem Negativpreis Plagiarius werden besonders dreiste Nachahmer ausgezeichnet. Oft führt die Spur nach China - aber nicht immer. Auch Plagiate aus Deutschland sind heuer dabei.
Die Redaktion empfiehlt
Der lettische Zentralbankchef Ilmars Rimsevics steht unter Korruptionsverdacht  / Bild: AFP (MARKKU ULANDER)
Wirtschaftsnachrichten

Lettlands Zentralbankchef aus Polizeigewahrsam entlassen

Der 52-Jährige wird verdächtigt, mindestens 10.000 Euro Bestechungsgeld verlangt und angenommen haben. Nach Hinterlegung einer Kaution kam er nun frei.
Der russische Geldadel transferiert massenweise sein im Westen gehortetes Geld nach Russland. / Bild: (c) REUTERS (Ilya Naymushin)
Wirtschaftsnachrichten

Russische Tycoons ziehen Geld aus Europa ab

Donald Trump treibt nicht nur im Ausland geparktes US-Geld in die USA zurück, sondern auch das russische nach Russland. Aus der Schweiz, aber auch aus Österreich wurde im Jänner massenweise Geld abgezogen.
Von Eduard Steiner
Wirtschaftsnachrichten

Italien kommt nur langsam vom hohen Schuldenberg herunter

Das Mittelmeerland Italien bleibt in der Euro-Zone in Sachen Schuldenhöhe auf dem vorletzten Platz, nur übertroffen von Griechenland.
Wirtschaftsnachrichten

Schweiz: Wie die SVP Arbeitgeber und Gewerkschaften vereint

Mit ihrer „Volksinitiative zur Beschränkung der freien Zuwanderung“ macht sich die Schweizerische Volkspartei sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Arbeitnehmerseite keine Freunde. Es steht nicht nur die Personenfreizügigkeit mit der EU auf dem Spiel.
Wirtschaftsnachrichten

IW-Experten warnen vor Nebenwirkungen des Investitionsbooms

Eien übermäßige Ausweitung der staatlichen Investitionen ist neben einer stärkeren Verschuldung auch mit Preissteigerungen verbunden, heißt es in einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.
Wirtschaftsnachrichten

Nach Sexskandal: Kein Geld mehr für Hilfsorganisation Oxfam

Großbritannien stoppt die Zahlungen an die Hilfsorganisation Oxfam. Am Montag gab der ehemalige Oxfam-Chef von Haiti zu, Prostituierte bezahlt zu haben.
Bild: (c) AFP
Finanzen

Zinsanstieg verliert für Anleger langsam den Schrecken

Nach der jüngsten Korrektur erscheinen die Aktienmärkte weltweit bereit für eine Fortsetzung ihrer Rally. Spannend wird es auch beim Thema Cyber-Devisen. Am Dienstag beginnt der Vorverkauf für die erste staatliche Kryptowährung, den venezolanischen Petro.
Börse hat oft etwas Hysterisches. / Bild: APA/AFP/BRYAN R. SMITH
Finanzen

Ein Schrecken für eineinhalb Stunden

Solange billiges Zentralbankgeld der Börsenmotor ist, führen Panikattacken zu erratischem Verhalten.
von Eduard Steiner
Wiener Börse. / Bild: REUTERS
Börseblitz

Wiener Börse am Abend: ATX mit Wochenplus von 1,6 Prozent

Starke US-Konjunkturdaten bringen Sorgen um die US-Geldpolitik zurück. Doch die Verbraucher-Stimmung ist gut. Für einen Dämpfer sorgten die schwergewichtigen Bankwerte.
Finanzen

Metro: „Kein Insiderhandel“

Man habe sich bei der Aufspaltung von Metro gesetzeskonform verhalten, so Aufsichtsrat und Vorstand des Konzerns vor Aktionären.
Finanzen

Roche kauft für Krebsmedizin zu

Der Schweizer Konzern zahlt 1,9 Mrd. Dollar für Flatiron Health.
Finanzen

US-Steuerreform brockt Coca-Cola Milliardenverlust ein

Der Getränkekonzern schrieb einen Verlust von 2,8 Milliarden US-Dollar. Grund ist eine hohe Abgabe auf Auslandsvermögen.
Unternehmen

Aufstand im Ferienclub: Hapimag-Aktionäre steigen auf die Barrikaden

Wer bei Hapimag eine Aktie hält, kann in einem der Apartment-Resorts in 16 Ländern urlauben. In Österreich verfügt der Wohnrechtsanbieter über sieben Ferienanlagen. Doch das Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr so recht.
Bild: APA/dpa/Andreas Gebert
Unternehmen

Schon wieder ein Rekordjahr für die deutschen Wirte

Die brummende Konjunktur und die gute Kauflaune der Verbraucher bescheren Deutschlands Hoteliers und Restaurantbesitzern das achte Wachstumsjahr in Folge.
Unternehmen

Siemens darf auf Zug-Großauftrag aus Thailand hoffen

Siemens darf sich einem Zeitungsbericht zufolge Hoffnungen auf einen milliardenschweren Zug-Auftrag aus Thailand machen.
Unternehmen

Siegeszug der Eigenmarken in Supermärkten nicht aufzuhalten

Eigenmarken sind für Supermarktketten längst vom reinen Billigprodukt zum Instrument der Profilierung geworden. Bei Bio-Produkten etwa liegt ihr Marktanteil mit fast 50 Prozent besonders hoch.
Unternehmen

Siemens gibt Startschuss für Medizintechnik-Börsengang

"Siemens Healthineers ist jetzt bereit für sein Börsendebüt", sagte Siemens-Vorstand und Healthineers-Aufsichtsratschef Michael Sen am Montag. Von der offiziellen Ankündigung bis zur Erstnotiz dauert es normalerweise nur vier Wochen,
Unternehmen

Alibaba und Tencent versetzen Chinas Einzelhändler in Angst und Schrecken

Die chinesischen Internet-Giganten Alibaba und Tencent haben Milliarden für Übernahmen ausgegeben und dabei auch das stationäre Geschäft gestärkt.
Bilderstrecken
THEMENBILD: VUELING / Bild: APA/AFP/JOSEP LAGO
Top 10

Das sind die pünktlichsten Fluglinien Europas

galerieDer Flugdatenauswerter OAG hat ein Ranking der pünktlichsten Fluglinien erstellt. Die spanische Billigfluglinie Vueling, die es auf Niki abgesehen hat, ist ganz vorne mit dabei.
Hofer-Filiale in Wien /
Eco 18.48

50 Jahre Hofer: Von der Palette bis zur Backbox

galerie1968 eröffnete das Unternehmen seine erste Filiale in Österreich. Viele Konsumenten rümpften damals die Nase, wurden doch zahlreiche Produkte nur auf Paletten angeboten. Ein Rückblick auf fünf Jahrzehnte Hofer.
THEMENBILD: GRIPPEWELLE IN OESTERREICH / Bild: APA
Eco 18.48

Wo es Ärger mit Krankenständen gab

galerieEin oberösterreichisches Unternehmen kündigte Mitarbeiter, die sich geschlossen krank meldeten. Auch andere Konzerne hatten schon ihre liebe Not mit dem Thema Krankenstand.
Verbraucher

Kinderschlafsack wegen Strangulationsgefahr zurückgerufen

Sicher ist sicher: Die Sportartikelfirma Decathlon holt Kinderschlafsack zurück.
Verbraucher

Dr. Oetker ruft Frischekuchen für Gastronomie zurück

Bestimmte Frischekuchen von Dr. Oetker können aufgrund eines Fehlers in der Rohstofflieferung Metallfragmente enthalten. Es gibt einen Rückruf.
Verbraucher

Ein Drittel der Österreicher wirft Batterien auch in Hausmüll

Nur 56 Prozent der befragten Österreicher entsorgen die Batterien immer fachgerecht. Es herrsche großer Aufklärungsbedarf, sagt VOEB-Chef Hans Roth.
Wirtschaftsrecht

OGH kippt Dauerrabattklausel der Generali Versicherung

Es ging um einen Rabatt, den man zurückzahlen muss, wenn man einen Versicherungsvertrag vorzeitig kündigt. Eine solche Klausel darf das Kündigungsrecht nicht untergraben, entschied der OGH.
von Christine Kary
Wirtschaftsrecht

Deutsches Gericht verbietet Apothekenautomat

Medikamente dürfen laut einem Gerichtsurteil nur in einer Apotheke oder durch den Versandhandel einer Apotheke gekauft werden.
Wirtschaftsrecht

Neuer Einstellungsantrag in der Causa Meinl

Bis 31. Jänner hätte entschieden werden müssen, ob Anklage erhoben wird oder nicht. Der frühere Meinl-Bank-Chef Peter Weinzierl brachte nun neuerlich einen Einstellungsantrag ein.
Energie

Warum Energie mehr kosten sollte

Um die Klimaziele zu erreichen, braucht es nicht nur Greenpeace und Co., sondern die Finanzminister der Welt. Heute besteuern sie gerade die schmutzigsten Energieträger fast gar nicht, klagt die OECD.
Von Matthias Auer
Energie

US-Ölförderboom könnte Opec in die Quere kommen

Laut Berechnungen der Internationalen Energieagentur könnten die Öl-Lagerbestände wieder zunehmen.
Energie

Opec schraubt die Ölprognosen nach oben

Angesichts einer boomenden Weltwirtschaft rechnet die Opec im laufenden Jahr mit einer schneller wachsenden Nachfrage nach Rohöl als bisher.