Warum eine Rezession droht

Das globale Konjunkturproblem hat drei Namen: Donald Trump und Boris Johnson schwächen den Welthandel, Angela Merkel lässt Deutschland in wirtschaftspolitischer Agonie versinken.

(c) Die Presse GK

Frankreichs Präsident, Emmanuel Macron, möchte das Thema Konjunktur prioritär aufs Tapet bringen, wenn die Regierungschefs der wichtigsten Industrieländer am Wochenende beim G7-Gipfel im französischen Nobelbadeort Biarritz zusammentreffen. Eine gute Idee: Die drei derzeit größten Probleme der Weltwirtschaft sitzen dort nämlich mit am Tisch. Sie heißen Donald Trump, Boris Johnson und Angela Merkel.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen