Berndt Querfeld: "Die Gastfreundschaft wird überfordert"

Interview. Die Unikate unter den Gästen sind tot, sagt Landtmann-Chef Berndt Querfeld. Heute wollen Gäste Cappuccino und einen Liter Wasser. Den gibt es bei ihm nicht gratis. Seine Kollegen ließen ihn bei der Entscheidung im Stich – „das lernt man“.

Berndt Querfeld (51) leitet gemeinsam mit vier Frauen – Ehefrau, Mutter, Schwester und Nichte – elf Betriebe in Wien.
Berndt Querfeld (51) leitet gemeinsam mit vier Frauen – Ehefrau, Mutter, Schwester und Nichte – elf Betriebe in Wien.
Berndt Querfeld (51) leitet gemeinsam mit vier Frauen – Ehefrau, Mutter, Schwester und Nichte – elf Betriebe in Wien. – (c) Clemens Fabry

Die Presse: Alle verkaufen Kaffee: der Bäcker, der Supermarkt, McDonald's. Spürt das ein Traditionsbetrieb wie das Landtmann?

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 19.03.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen